Der schlechteste Paketdienst deutschlandweit ist...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Bei den Kartons ist es ja noch verständlich. Aber wieso klebt regelmässig Prime-Band drauf, wenn kein Prime drin ist?


    Das interessiert doch sowieso niemand, was da draufpappt. Wichtig ist nur der Barcode und die Empfängeradresse, der Rest ist Mumpitz. Oder denkst du dass Pakete mit Primeband schneller transportiert werden?

    When nothing goes right, go left :top:

  • Natürlich... die sucht der Paketmann raus und alles andere lässt er erstmal liegen... :idee:

    Oder ne, das macht ja Amazon schon selber. ;)

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Schon lustich… Wir ham ja Graben hier in der Nähe. Man könnte einiges vom Amazonkrams eigentlich sogar mit dem Fahrrad abholen. Trotzdem brauchen die Buben regelmässig 3 bis 5 Werktage für Ihre Pakete.

    Wie es auch gehen kann wenn man woanders bestellt und zwar einen Gefrierschrank mit 73 kg, also Speditionsware zeigt die Spedition IDS
    Bestellung: Montag 14.21 Uhr
    Auslieferung und Übergabe an Spedition: Montag 14.30 Uhr :eek:  
    SMS der hiesigen Spedition mit Link zur Terminvereinbarung da Ware bei Ihnen am Lager: Mittwoch 8.05 Uhr
    Auslieferung Donnerstag Mittag mit IDS und vorheriger Anrufung :top:

    Das Ganze versandkostenfrei und 117€ günstiger als aus Graben ;)

    Gibt also nicht nur Penner anscheinend :top:

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Und kaum war ich fertig, kam das Packerl an.....



    Kannst Du mir den Knüppel mal leihen? Entgegen der Zusage bei amazon kam das Paket heute natürlich nicht an und bei DHL in der Sendungsverfolgung steht seit dem 09.09. "Die Sendung wird zum Paketzentrum transportiert". :motz:


    Hab jetzt den Verkäufer kontaktiert. Vielleicht liegts ja auch an dem. :mad:

  • Paket ist immer noch nicht da, soll jetzt aber morgen kommen, obwohl sich der Status nach wie vor nicht geändert hat. Bin mal gespannt. Der Händler war sehr engagiert und hat sicherheitshalber noch eine Ersatzlieferung auf den Weg gebracht. :top:


    Wenn sich unter den Vögeln bei uns um Wohngebiet rumspricht, dass ich dann demnächst wohl 50 kg geschälte Sonnenblumenkerne im Keller habe, dürfte der Betrieb noch größer sein, als bisher ohnehin schon der Fall. Die Piepmätze fressen mir ja jetzt schon die Haare vom Kopf. :crazy:

  • Es geschehen noch Weichen und Zunder. Nach nur einer Woche hat DHL mein Paket nun tatsächlich ausgeliefert. Paket war unbeschädigt. Aufkleber mit allen erforderlichen Daten war auch klar und eindeutig lesbar ......... aber an der Seite angebracht. Ob das der Grund für die Verzögerung war?

  • Nun schon das dritte oder vierte Mal hat Amazon Logistics eine Sendung einfach so vor die Haustür gelegt, dieses Mal wenigstens hinter einen Blumenkübel. Wert der Sendung: 55,-- €.


    Die Sendung war erst für heute angekündigt. Ich wollte eben im Internet nachsehen, ob da eine ungefähre Abgabezeit steht. Da steht dann: An ein Haushaltsmitglied abgegeben. Glatt gelogen. Kein Zettel im Briefkasten, nichts.


    DHL ist bei uns übrigens vorbildlich.


    Viele Grüße
    Klaus

    Erdöl ist eine unangenehme Absonderung der Erde, eine klebrige Flüssigkeit, die stinkt und in keiner Weise verwendet werden kann.
    Akademie der Wissenschaften, Sankt Petersburg 1806

  • Ich schieb' gerade einen Riesenhals auf die Deutsche Post, Aber sowas von :motz:



    Letzten Mittwoch schickt mein BMW Händler im Ruhrgebiet den KFZ Brief (oder wie das Ding heute heißt) per Einschreiben los, damit ich am Freitag das neue Auto (übrigens wieder ein BMW, dieses Mal ein G31) zulassen kann. Parallel dazu schickt der Händler die Auftragsbestätigung mit einem weiteren Einschreiben los. Am Freitag erhalte ich die Auftragsbestätigung, aber nicht den Brief, der laut Status seit Donnerstag im Logistikzentrum Duisburg liegt. Samstag ebenfalls kein Brief.



    Montagmorgen dann eine Statusänderung, dass die Sendung im Logistikzentrum SB liegt, später eine Änderung, dass die Sendung im Zustellfahrzeug ist. Was nicht kommt, ist die Post. Eine kleine, nicht repräsentative, Umfrage im Wohngebiet ergibt, dass gestern niemand Post erhalten hat. Status geht wieder zurück auf "liegt im Logistikzentrum SB". Also hatte gestern wohl niemand Bock, in unserem Wohngebiet auszuliefern :mad:



    Heute kommt die Post, bringt mir etwas Reklame und ein paar Rechnungen, aber wieder nicht meinen KFZ Brief, der Status steht immer noch auf "liegt im Logistikzentrum SB". Offensichtlich liegt meine Sendung in einer verstaubten Ecke und niemand kümmert sich drum, ich könnte :kotz:
    Habe dann versucht, unter der angegeben Hotline jemand zu erreichen, Ergebnis: Nur automatische Ansage und man teilt mir mit, dass die Lieferung seit gestern "im Logistikzentrum Saarbrücken" liegt. Ende! Ich kann nicht mit jemandem sprechen o.ä. , sondern darf mich weiter in Geduld üben, bis die gnädigen Herrschaften geruhen, meine Sendung auszuliefern. Wegen des Feiertags kommt morgen auch niemand und damit ist die Sendung dann mindestens eine Woche unterwegs, unglaublich. Ein berittener Bote wäre schneller und zuverlässiger gewesen als die Deutsche Post.



    Sehr gefrustete Grüße



    Andreas

  • .... Da hatte am Dienstag wohl einer keine Lust bei DHL. :rolleyes: :mad:


    Scheint bei denen mittlerweile chronisch zu sein. Das letzte Paket hat jetzt knapp ne Woche gebraucht. Vom Kölner Umland bis in den Westerwald. :eek:

  • Sehr ärgerlich.


    Tipp : Den Brief bzw. die Zulassungsbescheinigung direkt an die Zulasungsstelle liefern lassen.


    Behördenpost geht immer.;)

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • Es scheint mittlerweile fast egal zu sein, welchen Paketdienst man als Privatmann beauftragt.


    Sonntag ein Paket im Hermes-Paketshop abgegeben. In der Sendungsverfolgung war zu sehen, dass es Montagmittag dort abgeholt wurde. Dann tat sich 2 Tage gar nichts und erst heute (Mittwoch) war zu sehen, dass es im Hermes Logistikzentrum sortiert wurde. Voraussichtlicher Zustelltermin: Freitag.


    Das ist doch der Knaller – 5 Tage für ein Paket innerhalb Deutschlands.

  • HERMES ist nach meiner Erfahrung die Schneckenpost aller Paketdienste in Deutschland. Und bei mir kam es gar öfters vor, dass die erstmal an eine falsche Adresse ausliefern.Das Maximum lag dadurch irgendwo bei 2 Wochen, wohlgemerkt innerhalb von Deutschland!

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Hallo zusammen, Paketbote, egal ob bei DHL, Hermes, DPD oder sonstwo, ist kein Job sondern eine Strafe, welche 99% der hier vertretenen Foristen wahrscheinlich nicht mal einen Tag durchhalten würden. Absoluter Dauerstress und das zu einem Hungerlohn macht nicht jedem wirklich Spaß. Die älteren hier werden sich vielleicht noch erinnern, als die Paketboten der Post noch Beamte waren, da funktionierte die Verteilung der Pakete noch. Diejenigen, welche jetzt über die Zusteller meckern, kann ich nur sagen, seid froh wie es jetzt ist, es wird noch viel schlimmer. MfG Achim

  • Ich frage mich ja ernsthaft, warum die DHL einen Wunschterminservice anbietet, mir den gewünschten Termin dann sogar bestätigt und trotzdem nicht ausliefert. Und ich war heute den ganzen Tag daheim. Ausreden ist also nicht. :mad::mad::mad:

  • auch nett:



    über Weihnachten habe ich bei einem Shop in Dänemark ein längst ausverkauftes Modell gefunden. Kommunikationsversuch: erfolglos. Also mit geschlossenen Augen (auf Dänisch !) bestellt. Tage später kommt tatsächliche ein Bestätigung, dann eine Versandmitteilung.


    Die Dänische Post scheint mit DPD zu arbeiten.
    Tatsächlich bekomme ich irgendwann eine DPD Tracking-Nummer. Ergebis: Paket geht an einen Paket-Shop :rolleyes: Nunja. Was passiert zwei Tage später: Paket-Status ändert sich auf "Annahme verweigert - Paket geht zurück an den Absender" :mad: meine Güte was war denn da schon wieder los
    Erst am Abend die erlösende Mail: Abholbereit im Paketshop.
    Ich habe den halben Tag Blut und Wasser geschwitzt. Warum macht man so einen Mist ?

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Ist vielleicht ein alter Hut, aber ich habe eben zu meiner Überraschung feststellen müssen, dass ich bei der Amazon Paketverfolgung die Position des Zustellers in Echtzeit sehen kann, zusammen mit der Info "Der Fahrer ist noch 2 Stopps entfernt." Die Info passte sogar ziemlich genau.


    Das finde ich schon beeindruckend. Das war dann allerdings der Amazon-eigene Lieferwagen und nicht DHL oder Hermes. Schon irgendwie tragisch, wie Amazon es den Etablierten immer wieder vormacht.


    Gruß
    Stefan