E-mail Spam - Wie kann das sein?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Daher weht also der Wind: Klick


    Die Teletubbies halt. :rolleyes:



    Selbst der Thunderbird-Spam-Filter kriegt es nach ein paar Tagen Anlernen gebacken, nur der rosa Elefant nicht :crazy:

    OK, vielleicht schaffen wir ja den Importweltmeister. :kasper:


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Selbst der Thunderbird-Spam-Filter kriegt es nach ein paar Tagen Anlernen gebacken, nur der rosa Elefant nicht :crazy:


    Naja. Wenn da aber auch die böse, böse Spam-Maus kommt. :D




    Bei mir ist übrigens aktuell Ruhe. Keiner will mir mehr Geld schenken.

  • Ich fledder mal den alten Thread: Gerade reingekommen, die kurioseste Spammail ever. Kaum als solche zu erkennen :m::idee:

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Wer solche Filme wie du produziert kann sowas auch lesen... Die kennen ihre Zielgruppe:p^^

  • Martin, mach bitte mal das PDF auf, da stehen dann die Details drin! :teufel:

    Ich leite es dir gerne weiter damit Du berichten kannst :D


    Oder dann auch nicht mehr ;)

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Eben reingekommen, auch sehr kreativ:

    Zitat
    Zahlungserinnerung zu deiner Bestellung bei MandMdirect Ltd.

    Sehr geehrter kunde :

    oundy Aus techn boniform ischen Sicher having heitsgründen war es nö good tig Ihr Konto zu spe wortle rren. Da Sie den Bestätig bathymeter ungsprozess noch nicht durchl force-American of zyzzyva aufen haben, müss volumeter en wir seitdem 29.07.2020 alle Benutz neophobia erkonten zwis xylopyrography chenze organicism emptiness farcinate vacuity itlich sperren.

    über den nach taradiddle folgend angez to oncostman eigten Bu lapidary tton können Sie den Bestät apodysophilia igungs xenoglossia prozess durch language laufen und Ihr Nut studied zerkonto wieder freisch drung alten. Dieser Vor to make large or universal gang ist selbstve exclave rstandlich kost surrounded enlos.
    lithophilous
    htwood tpfaveolate s://meiattached ne.saprevent ntwife ander.dAnderson e/logfaveolate in/leeway #/logexcessively in/

    Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns bei Ihnen herzlichst für Ihre Geduld und Aufm erksam keit.

    :sz:^^

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Hi Ihr Lieben,


    ich hole mal den alten Thread auf.


    Ich bekomme zur Zeit auf 2 meiner 1&1 email adressen pro Tag grob 100-120 spams.

    Das geht nun seit fast 2 Jahren so, angefangen hat das, als wir auf Kreuzfahrt waren, und ich das gebuchte "on board WiFi" genutzt habe. Seit dem werd ich zugemüllt.

    Was ich bisher versucht habe:

    -alle Absender als Spam markieren ( in Outlook und Thunderbird) - Email kommen weiterhin

    -alle Absender als Spam markieren ( auf dem 1&1 webmailer) - Email kommen weiterhin

    -auf allen mails "unsubscribe" - Email kommen weiterhin


    Habt Ihr ne Idee wie ich den Mist loswerde?

    Danke Euch

    Grüße
    BigTom

  • -auf allen mails "unsubscribe" - Email kommen weiterhin

    Die schönste aller Bestätigungen für den Spammer, dass die Adresse genutzt wird :hehe:


    Schwierig abzustellen. Ich hab da keine Idee momentan.

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • neue Email Adresse und bei der alten nur noch die wichtigen bekannten Adressen weiterleiten?

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • neue Email Adresse und bei der alten nur noch die wichtigen bekannten Adressen weiterleiten?

    War auch meine Idee, jedoch ist das meine Haupt Email, hier läuft quasi alles zusammen. Sämtliche log in's, Abos, Rechnungen.. mist aber auch

  • -alle Absender als Spam markieren ( in Outlook und Thunderbird) - Email kommen weiterhin

    -alle Absender als Spam markieren ( auf dem 1&1 webmailer) - Email kommen weiterhin

    Das mit dem unsubscribe hat Martin schon geschrieben - da freut sich der Spamer


    Den anderen Versuch kannste auch lassen weil der Absender bei solchen Mails nahezu nie der gleiche ist - selbst wenn der "Freitext Absender" gleich lautet und die paar die Du damit wirklich erwischt werden am nächsten Tag durch eine andere ersetzt..


    Die einfachste Möglichkeit is wirklich aussitzen und je nachdem was Du bekommst, evtl. irgendwelche Keywörter im Betreff über ne Regel direkt in den Müll schieben.

    Aber auch da sind die total einfallsreich was die Schreibweise angeht

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Die Spam-Mails landen trotzdem alle im Posteingang?


    Stell den Ionos-Spamfilter mal so ein:



    Dann kannst Du zusätzlich noch nach einigen Tagen bei „Blockliste“ als Fleißaufgabe diejenigen Absender eintragen, die noch durchkommen.


    Wenn Du dann keine Bilder in den Mails mehr anschaust (Outlook sollte die standarmäßig blocken) und keine Links - auch nicht unsubscribe- anklickst, dann erledigt sich das innerhalb weniger Wochen weitgehend.

  • Wie Martin schon geschrieben hat: Eigentlich unmöglich, dass in den Griff zu kriegen. Gerade auch, wenn du den Spammern noch bestätigst, dass die Mailadresse tatsächlich existiert ;)


    Ich verwende für Anmeldungen eine zentrale Adresse. Alles persönliche läuft über andere Adressen. Nach dem Dropbox Hack in 2012 wurde meine zentrale Anmeldeadresse auch mit Spam überschwemmt. Ich habe dann konsequent die Mails gelöscht und nach einer Zeit hat sichs gelegt. In der Zwischenzeit ist die Mailadresse praktisch Spam-Frei.