Welches Tagesgeldkonto ?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Juckt mich jetzt nicht mehr. Wir haben in "Autogeld" investiert. :rolleyes: ;) :D



    Rendite auch besch...., macht aber mehr Spaß :top:
    (blöderweise nicht überall mehrheitsfähig)

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Habe ich vor einem jahr auch abgeschlossen, ich mag CSO bzw. deren Mutter zwar absolut nicht (kann man hier ja auch alles nachlesen), aber die 4,5% haben gelockt :D



    Irgendsone Tussi von der Spannerkasse hat jetzt meinen Eltern gesagt, die Cortal Consors steht auf der "roten Liste" - jetzt lassen die Ihr Geld einfach bei 0,75% liegen.... Welche rote Liste existiert da eigentlich?

    papst

  • Welche rote Liste existiert da eigentlich?

    Rot steht für die Sparkasse. Wird wohl eine sparkasseninterne Liste sein ... ;)



    btw. Ich bin echt froh, dass ich im August das DAB-Angebot angenommen habe und jetzt bis 30.09.2013 3,5% Zins sicher hab.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Irgendsone Tussi von der Spannerkasse hat jetzt meinen Eltern gesagt, die Cortal Consors steht auf der "roten Liste" - jetzt lassen die Ihr Geld einfach bei 0,75% liegen.... Welche rote Liste existiert da eigentlich?

    papst



    Für die Sparkasse ist alles <>Sparkasse suspekt. Die rote Liste wird einfach eine Aufzählung der Banken sein. :D


    Im ernst, die BNP Paribas/Consors sehe ich nicht problematischer als andere Großbanken auch.

  • Im ernst, die BNP Paribas/Consors sehe ich nicht problematischer als andere Großbanken auch.


    Eine französische Bank geht nicht Pleite, eher gibts in F eine Revolution. Etwas sichereres als dort sein Geld im Rahmen des deutschen/französischen Einlagensicherungsfonds anzulegen, gibt es nicht. Obwohl: Ist heute nicht Tag des Weltuntergangs? :crazy::D

    Diplomatie ist die Kunst, mit dem Schwein freundlich, aber erfolgsorientiert über den Sonntagsbraten zu reden

  • Ein kurzes Update zur Rabobank. Die Beantwortung einer Online-Frage dauerte 5-6 Tage. Dass ein Freistellungsauftrag aufgrund eines Systemfehlers nicht durchging wurde nicht angezeigt und nur durch o.g. eigene Nachfrage erfahren. Die ersten Service-Erfahrungen sind also nicht gerade berauschend.

  • Wir werden uns die Cortal Consors mal näher anschauen. 2,0 auf 12 Monate als Neukunde sind fein :top:


    "Fein"? :rolleyes: Ich halte nichts von Neukunden-Lockangeboten. Nach 12 Monaten bekommst wahrscheinlich nicht ein mal die Hälfte und die Suche geht wieder los.
    2% bekommt man bei Rabodirect und einigen wenigen anderen Banken auch als Bestandskunde (Rabodirect sogar mit monatlicher Zinsgutschrift).
    Dass selbst diese Werte ein Witz sind, ist schon klar, wollte es aber trotzdem anmerken. Und immer noch besser als lächerliche 0,3% von Sparkassen & Co...
    P.S.: Wenn man eine Investition plant und flexibel bleiben will, hat man kaum eine andere Wahl ;)

  • "Fein"? :rolleyes: Ich halte nichts von Neukunden-Lockangeboten. Nach 12 Monaten bekommst wahrscheinlich nicht ein mal die Hälfte und die Suche geht wieder los.
    2% bekommt man bei Rabodirect und einigen wenigen anderen Banken auch als Bestandskunde (Rabodirect sogar mit monatlicher Zinsgutschrift).
    Dass selbst diese Werte ein Witz sind, ist schon klar, wollte es aber trotzdem anmerken. Und immer noch besser als lächerliche 0,3% von Sparkassen & Co...
    P.S.: Wenn man eine Investition plant und flexibel bleiben will, hat man kaum eine andere Wahl ;)


    Wir wollen halt 2,0% mal auf 12 Monate bekommen. Die Rabo bietet das nicht! Welche andere Bank ausser der Consors und der RaboDirect bieten überhaupt 2,0% auf's TG?

  • Beim Tagesgeld sollte man wirklich bei einem Angebot zugreifen, welches zumindest eine 12monatige Zinsgarantie hat.
    Ich bin bei der Bank of Scotland und eigentlich auch recht zufrieden.
    Allerdings ändert sich der Zinssatz so oft, dass ich ohne nachzusehen gar nicht wüsste, was ich gerade bekomme...

  • Wir wollen halt 2,0% mal auf 12 Monate bekommen. Die Rabo bietet das nicht! Welche andere Bank ausser der Consors und der RaboDirect bieten überhaupt 2,0% auf's TG?


    OK, so kann man es natürlich auch sehen. Ich glaube allerdings nicht, dass die Rabo in 12 Monaten auf 1% runtergeht - das ist nämlich der normale Tagesgeld-Zinssatz bei Consors. Will aber sicher nicht Werbung für die Rabo machen. Ist für mich momentan halt noch der erträglichste Kompromiss.
    Ich finde aber diese "Neukunden-Angebote" nervig. Der brave Bestandskunde (der man nach 6-12 Monaten ist) schaut dann wieder doof oder kann das Wechselspiel wieder beginnen. Aber heutzutage muss man sich damit wohl herumschlagen.

  • OK, so kann man es natürlich auch sehen. Ich glaube allerdings nicht, dass die Rabo in 12 Monaten auf 1% runtergeht - das ist nämlich der normale Tagesgeld-Zinssatz bei Consors. Will aber sicher nicht Werbung für die Rabo machen. Ist für mich momentan halt noch der erträglichste Kompromiss.
    Ich finde aber diese "Neukunden-Angebote" nervig. Der brave Bestandskunde (der man nach 6-12 Monaten ist) schaut dann wieder doof oder kann das Wechselspiel wieder beginnen. Aber heutzutage muss man sich damit wohl herumschlagen.


    Wir hatten die Rabo schon auch auf dem Schirm. Nur wie lange hält die die 2,0%? Morgen wechseln wir und übermorgen kommt die Zinssenkung... 1,6% haben wir gerade bei der BoS... Von daher wollten wir die 12 Monate fix.


    Ich finde diese Lockangebote und die Differenzierung Bestands-/Neukunde grundsätzlich auch nicht toll. Aber im Moment bleibt halt nichts anderes übrig. Die letzten Konten habe ich aufgelöst. Die BoS bleibt auf alle Fälle mal im Programm. Hoffe die kommen wieder, waren ja jetzt doch recht lange gut dabei.

  • Hi,


    ich war dieses Jahr auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte und bin bei Ikea fündig geworden.


    Man kann Guthaben einzahlen und bekommt dann aktuell 2,01 %.


    Zitat

    Attraktive Guthabenzinsen sichern:
    2,01% Zinsen auf Dein Guthaben
    Zins gilt für Dich als Neu- oder Bestandskunde
    keine Mindestanlage
    Deine Sicherheit: Einlagensicherung bis 100.000€ je Kontoinhaber


    http://www.ikanobank.de/tagesgeld/rote-mastercard-karte.htm

  • Da werde ich wohl auch hingehen, ist derzeit das beste Angebot das ich finden konnte mit deutscher Einlagensicherung.


    Wird nur in den Tagesgeldübersichten nicht erwähnt, da es formal gesehen ein Kreditkartenkonto ist.


    Die Handhabung scheint aber unkompliziert zu sein mit mTan?

    Grüße Peter


  • Die Handhabung scheint aber unkompliziert zu sein mit mTan?


    Nichts, wovor du dich fürchten musst :D


    Mein Verfügungsrahmen liegt übrigens bei EUR 20,00 (habe keine Angaben zum Einkommen gemacht) + dem was eingezahlt wurde.
    Wenn man die Karte benutzt, wird die Zahlung also vom Guthaben abgezogen, was ich ganz praktisch finde, da es eine echte Kreditkarte ist.
    Zinsen gibt es nur per 31.12.
    Die fallen auch stetig, hab gerade mal eine Übersicht gefunden: http://www.ikanobank.de/media/…_Ikano_MSHCC_20121218.pdf