Auswandern: schon mal dran gedacht?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Du meinst die Agenturen im Netz die für Dich den Antrag zur Lotterie einreichen?


    Gut, die bieten falls man wirklcih gewinnt noch Betreuungsservice an. Wie gut der letztlich ist kann ich nicht beurteilen. Ds Ausfüllen der Forumlar ist aber kein Hexenwerk, im Netz gibt es ansonsten genug Infos von ehemaligen Gewinnern falls Probelme auftreten.


    Die Chancen bei Abwicklung über diese Dienste sind genau die gleichen als wenn Du das elektronische Formular selbst ausfüllst. Etwas anderes tun die nämlich auch nicht.

  • Zitat

    Original geschrieben von Buckyball
    Und es geht auch das Gerücht, die Lottery wird evtl. abgeschafft.


    ...dann versuche ich es auf der Basis Familien Nachzug, mein Bruder lebt da. Glaube aber das gilt nicht.

    Brauner Massen Wahn

  • genau die habe ich gemeint.


    Hast zu zufällig nen Link oder so zu dem Formular parat ?!
    Würde mir die Sucherei sparen.


    Besten dank auf alle Fälle für die Info :top:

  • Auf dieser Seite wird die neue Lottery angekündigt:
    http://germany.usembassy.gov/germany/greencard/index.html


    Das online Formular kann man vorher auch nicht einsehen. Da muß man alerdings nur allgemeine Sachen wie Name, Geb. Datum, Stadt etc eintragen.


    Wichtig ist das Foto, das muß unbedingt den dort beschriebenen Maßen sehr exakt entsprechen. Und man muß aufpassen, manchmal ändern die Spaßvögel von Jahr zu Jahr Größen.


    Sihe auch hier: http://germany.usembassy.gov/germany/visa/photo_req.html


    Und: Nur einmal abschicken, ansonsten ist man gleich disqualifiziert.

  • Buckyball


    Das ist ja sehr spannend. Kenne ein paar Leute, die eine GC haben möchten, aber bislang hat es keiner geschafft. Also Glückwunsch! :)


    Halt' uns mal auf dem Laufenden, wie es jetzt mit Dir weiter geht. Suchst Du Dir von Deutschland aus Arbeit in den Staaten oder erst dort? Wo möchtest Du eigentlich hin? Und wie ist der zeitliche Horizont?

  • Zeitlich wird das so laufen, daß wenn die Anträge bewilligt werden nächstes Jahr zwischen März und Oktober die Interviews in der Botschaft stattfinden. Da muiß man ärztliche Untersuchungen, Impfungen, Führungszeugnis und weiß der Geier mitbringen und ein gewisses Vermögen vorweisen (min. $10.000 soweit ich auf dem laufenden bin).


    Danach kriegt man dann irgendwan einen fetten Umschlag mit dem man innerhalb 6 Monaten auf jeden Fall 1x in die USA einreisen muß um das Teil zu aktivieren.


    Arbeit für mich, heisst Promotionsstelle suchen und finden, sollte aber über universitäre Kontakte klappen. Mein Frau arbeitet für eine US Company, so das da der Wechsel wie es aussieht recht reibungslos laufen sollte.


    Alles in allem wird das schon mit viel Aufwand verbunden sein.

  • Glückwunsch. Ich drück Euch alle Daumen!

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • In welche Disziplin promovierst Du?


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Zitat

    Original geschrieben von Buckyball
    Ich hole den Thread mal hoch, da das Thema seit Dienstag eine dramtische Wendung hier bei uns genommen hat. Unglaublich, aber meine Frau hat bei der Greencard Lottery gewonnen und wenn nichts absolut schräges passiert mit dem ganzen Papierkram ist uns somit in absehbarer Zeit die Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für die USA sicher. Seit Di. stehe ich irgendwie unter Schock.


    Herzlichen Glückwunsch. :top: Ihr müsst nicht aber ihr könnt. :)

  • Zitat

    Original geschrieben von mueckenburg
    Nur in einem Punkt kann man sich Deutschland wirklich nicht schönsaufen: Das Wetter ist einfach miserabel. :rolleyes:


    Da wusstest Du aber noch nicht, was wir für einen April bekommen haben :D


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Zitat

    Original geschrieben von Scheffe2001
    Da wusstest Du aber noch nicht, was wir für einen April bekommen haben :D


    Och, wenn ich so aus dem Fenster schaue, kann ich dabei bleiben. ;) Ne, mal ehrlich, Deutschland müsste auf den Kanarischen Inseln liegen, das wäre mein Wetter.

  • Zitat

    Original geschrieben von Scheffe2001
    In welche Disziplin promovierst Du?


    Chemie/Biochem.


    So, eben die Unterlagen per UPS versendet, das war der teuerste Brief meines Lebens :D

  • Ich könnte mir nach abgeschlossener Berufsausbildung auch vorstellen ins Ausland zu gehen. Ich denke dabei v.a. an Frankreich (eher auf die Landschaft bezogen, also er ein Wunschtraum), Schweden, Schweiz oder Österreich. Diese Länder würden mich reizen.
    Gruß,


    Andreas

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Auswandern ist immer gut!


    Hong Kong lässt grüßen, ist ein Anfang und mal sehen, wo es mich sonst noch so hintreibt...neue nette Menschen, aufgeschlossen, nett, löcheln, schön, süß, net so kaltes Wetter und geizige, sterile, hochnäsige, kalte Leute, die net mal mehr "Moin moin" sagen

  • Zitat

    Original geschrieben von erdem
    Auswandern ist immer gut!


    Hong Kong lässt grüßen, ist ein Anfang und mal sehen, wo es mich sonst noch so hintreibt...neue nette Menschen, aufgeschlossen, nett, löcheln, schön, süß, net so kaltes Wetter und geizige, sterile, hochnäsige, kalte Leute, die net mal mehr "Moin moin" sagen


    Du fühlst dich immer noch wohl in Hongkong? Wie ist deine Wohnsituation?

  • Zitat

    Original geschrieben von Andreas1984
    Ich könnte mir nach abgeschlossener Berufsausbildung auch vorstellen ins Ausland zu gehen. Ich denke dabei v.a. an Frankreich (eher auf die Landschaft bezogen, also er ein Wunschtraum), Schweden, Schweiz oder Österreich. Diese Länder würden mich reizen.


    Moin,


    dann versuche es dort zuerst einmal über eine deutsche Firma.


    Das hat den Vorteil, das du dich umschauen kannst und danach wieder zurück kommst.
    Ist am Ende auch billiger, als wenn du hier alle Zelte abbrichst und danach vielleicht zurückkehrst.


    Gruss


    Horst

    Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel und
    eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein!
    (Hippokrates 460-377 v. Chr.)

  • Zitat

    Original geschrieben von Erdinger
    Du fühlst dich immer noch wohl in Hongkong? Wie ist deine Wohnsituation?


    Beschissen :D
    18 - 20m² zu dem Preis, wofür man in Deutschland das dreifache bekommen würde.
    Dafür ist gleich unten im 1. Stock ein unseriöses Massagehaus und alle in 10min Entfernung, die Leute sind in Ordnung, das Wetter mehr oder weniger angenehm, mir gefällts! :top:


    Nichtsdestotrotz vermisse ich Hamburg sehr!

  • Bin oft in Hongkong, ist gar nicht schlecht! Wird leider mehr und mehr "chinesisch"....


    Edit: kennst du das Steakhouse am Flughafen? Da tanke ich immer Kräfte, ehe ich weiterfliege nach China, oder mit der Fähre rüber nach Zuhai...

  • Zitat

    Original geschrieben von sk8
    Oft liegt das Schöne ganz nahe :p:D


    Z. B. in der Schweiz! Nur 3 h von Mümchen..... aber eine andere Welt. Einfach das bessere Deutschland. Ohne Müntefering...