Passen die M-68 Felgen für'n E36 ?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hi Leute !


    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen !
    Ich fahre ein 328i Coupe E36 und habe die M-Felge Doppelspeiche Styling 68 (V. 7,5x17" ET41 und H. 8,5x17" ET50) ohne Reifen günstig erworben.
    Die Felge ist ja laut Felgenkatalog in diesem Forum für den E46 vorgesehen.
    Bevor ich mir jetzt Reifen kaufe, hier meine Frage:
    Passen die Felgen ohne weiteres auch auf mein E36 (ohne das z.B. irgend etwas schleift) und hat da irgend wer von euch schon Erfahrung mit ?
    Habe übrigens in meinem E36 das M-Fahrwerk vom M-Technik II Paket.


    Über Hilfe würde ich mich freuen.


    Gruß, Huni

  • Ich habe die M68 auf jeden Fall schon öfters als Radsatz beim E36 gesehen. Dürfte also kein großes Problem sein die Felgen unterzukriegen. Wenn keine Freigabe existiert muß halt eine Einzeleintragung gemacht werden. Mit 225er Reifen bestückt dürfte der 328er auch noch flott unterwegs sein ;) . Hatte selbst diese Reifenbreite bei meinem E36, allerdings in 18 Zoll.


    Viele Grüße
    Markus


    PS: Photo --> Klick

    Zeit is woarn... jetzt Markus_NM vormals Markus_LAU

  • Hi.


    Ich fahre die M68 im Sommer auf meinem Touring.


    Vorne passt soweit alles, hinten stehen die Räder etwas zu tief ins Radhaus und schleifen. Deshalb habe ich ich noch 10mm Spurplatten drauf.
    Dann schleift es allerdings außen an der Kante vom Kotflügel, die hab ich dann noch umgelegt. Dann sitz alles perfekt. hab vorne 225er und hinten 245er Bereifung.


    Hab eigentlich alle Fahrzustande schon getestet, da schleift nix mehr.


    Dann zum Tüv, ne Einzelabnahme machen und fertig.


    Ach ja, musste mir für die Eintragung nur ne Reifenfreigabe für mein Fahrzeug vom Reifenhersteller besorgen. Ging aber ganz fix per Fax.


    Edit: Hier noch ein Bild


    Gruß Forest

  • Einfach mal in unseren Felgenkatalog gucken.


    Die M68 findet man hier und da kann man problemlos mit ner Felge vergleichen die auch für den E36 freigegeben ist, wie der 71er hier


    Man sieht dass die vorderen 7,5" Felgen die gleiche ET von 41 haben.
    Die hintere 8,5" Felgen haben beim E36 ne ET von 41 und beim E46 ne ET von 50.
    D.h. sie steht eher etwas weiter innen.
    Sollte also wenig Probleme geben, die montieren und eintragen zu lassen, ggf. mit der Auflage von 10mm Spurplatten hinten die die ET auf 40 heben.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Hi Leute,


    erstmal Dank an euch alle für die Antworten.


    Frage an Forest:
    Wollte auch v. 225 und h. 245 draufziehen.
    Wie ich auf dem Foto sehen konnte, hast Du auch das M-Technik II Paket und wohl auch das Fahrwerk dazu, so wie bei meinem Coupe. Dann müßte ich wohl hinten dieselbe Prozedur durchziehen (Spurplatten und Bördeln), richtig ?
    Gibts nicht 'ne schmalere Spurplatte damit ich mir das Bördeln ersparen kann ?


    Gruß, Huni

  • Gibt natürlich schmalere Spurplatten (5mm), nur ob du dir damit das Bördeln sparst, kann ich nicht sagen.


    Gruß

    Signatur?? Brauch ich net...

  • Hi.


    Ja ich hab auch das M-Technik Fahrwerk (Sieht man daran das die Karre net gerdade steht, weil er hinten zu tief ist :mad: )
    Es schleift mit den 10mm Spurplatten ohne bördeln nicht immer, sondern nur beim tieferen Einfedern (z.b. wenn man mit nur einem Rad auf nem sehr hohen Bordstein steht).
    Du kommst evtl. mit 5mm Platten auch ohne bördeln aus, mir gefiel das aber mit 10mm Verbreiterung besser (hätte am liebsten 15mm genommen :D ).


    Ich würde an deiner Stelle die Kante anlegen lassen. Habs bei nem Reifenhändler in der Gegend machen lassen. Hat net viel gekostet und ist ordentlich geworden. Dann hast du mehr Spielraum und kannst 10mm Platten drauf machen (bessere Optik).


    Ach ja, beim Mir waren Dunlop Reifen von BMW auf den M68. Hinten haben die sich in der Reifenmitte total schnell abgefahren, obwohl ich immer auf den Reifendruck geachtet hab. Werd demnächst mal bei Dunlop anfragen welcher Druck beim E36 vorgegebn wird. Der Wert von BMW ist auf jeden Fall nicht in Ordnung.


    Gruß Forest

  • Hallo
    auf meinem 318i Cabrio Bj.1998 habe ich 7.5 x17 mit 225/45-17 ohne Probleme 245/40 sind auf der 7!/2-17 Reifentechnisch (Felge zu schmal)nicht zulässig evtl. muß der Lenkeinschlag begenzt werden!

  • Hi !


    Danke nochmals.


    Ist schon richtig, vorne 7,5x17" und hinten 8,5x17".


    Werde wohl ca. 7mm Spurplatten (soll es geben) nehmen, längere Radbolzen besorgen und Conti Sportcontact (arbeite bei denen) draufziehen und dann mal schauen.


    Gruß, Huni

  • Hey...


    Will auf der 7,5er 205er und hinten auf der 8,5er 225er fahren... Meint ihr das wäre in Ordnung? Einzalabnahme oder net?


    Was müsste man da machen?

  • Hey,


    die 7,5 und 8,5 er M 68 passen ohne Bördeln auf das E36 Coupe.
    Fährt mein Bruder auf seinem 323i Coupe mit 225/45/17 auf der VA und 245/40/17 auf der HA in Verbindung mit einer 60mm Tieferlegung in einem Bilstein-Fwk.


    Ich selbst habe die Socken kurzzeitig auf meinem E36 Touring gefahren und benötigte eine Bördelkur den hinteren Radläufe bei 40mm Tieferlegung mit M-Fwk.


    Bei Bedarf kann ich gerne ein Bild schicken.


    Abnahme über unseren BMW-Service war bei beiden Modellen völlig problemlos.


    Grüße, M-ikel

  • Zitat

    Original geschrieben von iron-H
    Will auf der 7,5er 205er und hinten auf der 8,5er 225er fahren... Meint ihr das wäre in Ordnung? Einzalabnahme oder net?

    Definitiv eine Einzelabnahme.
    Die Kombination ist von BMW nicht freigegeben.
    Außerdem wäre das dann 205/50R17 und 225/45R17 - beides ist für die jeweilige Felgenbreite noch freigegeben, aber obs gut aussieht...


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.