iPhone von Apple

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich verstehe nicht so ganz, warum alle so wild auf USB-C am iPhone sind, Lightning ist schon rein mechanisch der bessere Stecker. Bei USB-C gibt es in der Buchse eine Steg in der Mitte, der zum einen recht leicht beschädigt werden kann und es zum zweiten schwieriger macht, den Dreck zu entfernen.

    genau das ist es auf reisen habe ich für ipad usb c dabei und iphone lightning.... und immer 2 von jeder sorte, falls mal eins kaputt geht.....


    daher endlich mal ein kabel für alles und nicht dieser schwachsinn, jeder sein eigenes, und noch schlimmer halt momentan, 2 apple geräte, 2 stecker....

  • Ihr telefoniert noch mit dem Handy?!?! Das ist ja so was von vorgestern..... Starren, wischen, tippen, ja, aber telefonieren?!?

    Tatsächlich ist telefonieren das, was ich am wenigsten mit dem Handy mache... ;)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Exakt so ist es. Habe vor kurzem mein altes Nokia in der Hand gehabt von 2008, welches ich eigentlich jetzt verkloppen wollte.

    Und ich würde Amok laufen wenn ich das jetzt wieder benutzen möchte. Diese Mini Tasten zu drücken, schrecklich und nichts anderes machen können als wirklich telefonieren und SMS. Was anderes konnte dieses extrem teure Edelding auch nicht wirklich.

  • Mittlerweile ist es in der Tat kaum mehr möglich was anderes als ein Smartphone zu kriegen, auch wenn der primäre Einsatz die Telefonie ist/wäre. Gibt nix mehr anderes was halbwegs akzeptabel wäre.


    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • Naja - für Nostalgiker gibts ja das Nokia 3310 als Neuauflage.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich bin froh, nicht auch noch einen PDA mitschleppen zu müssen. Da ist ein kompaktes iPhone doch viel besser statt zwei Geräte.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Mittlerweile ist es in der Tat kaum mehr möglich was anderes als ein Smartphone zu kriegen, auch wenn der primäre Einsatz die Telefonie ist/wäre. Gibt nix mehr anderes was halbwegs akzeptabel wäre.


    Nö Nö das Nokia 3310 gib’s ja und 2 weitere

    Eins neulich erst für nen älteren Verwandten gekauft. Beste Handy für 40 €. Wenn man kein Smartphone haben will oder braucht.

  • Da bin ich wohl old school mit einem einzigen Ladekabel und niemals einem induktiven Aufladen.

    Nö. 😊

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • induktiven Aufladen mache ich auch nicht. Aber wer schon mal auf Reisen war und weiß wie schnell ein Kabel kaputt gehen kann und dann hinter einen anderen Hinterherlaufen muss, Der weiß das man ein zweites einpacken sollte.


    Das USB Ladegerät ist noch nichtmals wichtig, weil heute jedes Fernsehen im Hotel, und manchmal sogar in den Badezimmern in GB oder generell schon an Steckdosen USB Slots sind. Aber das Kabel, das kann keiner ersetzen so schnell. Und wenn wenn die horrende Wucherpreise abgenommen.

  • Für den Urlaub habe ich noch ein kleines Qi Ladegerät in der Fototasche, funktioniert erstaunlich gut.


    Zitat

    Aber wer schon mal auf Reisen war und weiß wie schnell ein Kabel kaputt gehen kann und dann hinter einen anderen Hinterherlaufen muss, Der weiß das man ein zweites einpacken sollte.


    Allerdings. Insbesondere bei Reisen bei denen es nicht an der nächsten Ecke ein Geschäft gibt habe ich auch alles doppelt dabei. Bis hin zum Ladegerät für die Kameras, da hab ich jeweils das Originale und ein Universalladegerät. Und natürlich mindestens 2 Kameras...


    Zitat

    Das USB Ladegerät ist noch nichtmals wichtig, weil heute jedes Fernsehen im Hotel, und manchmal sogar in den Badezimmern in GB oder generell schon an Steckdosen USB Slots sind.


    Da bin ich etwas paranoid. USB direkt anstecken tue ich nur bei Ladegeräten die mir gehören, es gibt zu viele Angriffsmöglichkeiten per USB. Den Qi Charger einzustecken ist natürlich nicht das Problem.

  • Da bin ich etwas paranoid. USB direkt anstecken tue ich nur bei Ladegeräten die mir gehören, es gibt zu viele Angriffsmöglichkeiten per USB. Den Qi Charger einzustecken ist natürlich nicht das Problem.

    Ich gebe dir 100% recht, mache ich auch ungerne, aber zur Not...


    Letztes Jahr war ich 3 Tage in Birmingham und mein UK Steckeraufsatz ging nicht, im Hilton, gibs direkt im Bad, warum auch immer USB und so bin ich durchgekommen.


    Mit IQ meinst du, die Geräte, die den Ladestrom direkt auf das Gerät anpassen?

  • Zitat

    Mit IQ meinst du, die Geräte, die den Ladestrom direkt auf das Gerät anpassen?


    Den Qi Adapter zum induktiven Laden, mangels eigener Intelligenz ist der ja nicht angreifbar. Für den Urlaub habe ich da einen recht kompakten, geschätzt vielleicht 6x6x6x1,5cm. Den scheint es aber nicht mehr zu geben, zumindest finde ich ihn auf die schnelle nicht.


    Im Bad USB ist schon merkwürdig, aber vielleicht gibt es inzwischen ja Rasierer die über USB geladen werden können...

  • Netzteile reicht ja normal eines, die Kabel braucht man halt entsprechend. Sogar ein Apple-Netzteil mit USB-Loch kann ein Android laden, wundert mich zwar, aber es geht...

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • Den Qi Adapter zum induktiven Laden, mangels eigener Intelligenz ist der ja nicht angreifbar. Für den Urlaub habe ich da einen recht kompakten, geschätzt vielleicht 6x6x6x1,5cm. Den scheint es aber nicht mehr zu geben, zumindest finde ich ihn auf die schnelle nicht.


    Im Bad USB ist schon merkwürdig, aber vielleicht gibt es inzwischen ja Rasierer die über USB geladen werden können...

    zeig mal ....


    ich habs auch nicht verstanden, doch es geht und irgendwie normal in Hilton in UK.