iPhone von Apple

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Weniger hochwertig als mein 5er finde ich jetzt nicht, das es deutlich schlechter in der Hand liegt kann ich aber bestätigen. Ist wohl eine Kombination aus Größe und den abgerundeten Kanten.


    Auch die Einhandbedienung ist nicht mehr wirklich gut möglich, auch dabei liegt es dann zu unsicher in der Hand. Mit dem 6er ist bei mir jedenfalls die maximale Größe erreicht, das 5er werde ich sicherlich auch weiterhin häufig nutzen.

  • Ich finde, dass es gerade gut in der Hand liegt - viel besser als mit den geraden Gehäusekanten der Vorgängermodelle.


    An den Ausschalter muß ich mich auch erst gewöhnen, die Position an der rechten Seite ist der "Einhandbedienung" geschuldet.

  • Ich finde es einerseits auch sehr angenehm anzufassen und wertig.
    Andererseits wird es durch die runden Ränder schon sehr "glitschig". :)


    Ich verstehe den Gedanken hinter der neuen Position des Sleep/Wake-Buttons natürlich.
    Trotzdem glaube ich, dass es genauso gut funktionieren würde wenn man ihn an der alten Position gelassen hätte.
    Mir wäre er da sogar lieber, ich bin halt ein Gewohnheitsmensch. :)

    "Negative Ghostrider, the pattern is full..."


    Save the Ring!


    There's probably no god, so stop worrying and enjoy your life!

  • ... Das Ding liegt gut in der Hand und am Ohr. Es wirkt aber irgendwie weniger hochwertig, eher in Richtung Samsung. Die Größe ist toll, die größere Tastatur mit den Vorschlägen ist sehr angenehm.


    Ich finde auch, dass das iPhone 5s deutlich hochwertiger ist. Gestern Vormittag hatte ich bei Saturn mal ein brandneues Samsung Galaxy Alpha in der Hand. Da muss ich sagen, dass dies ein wirklich herausragendes (Optik+Haptik+Materialien) Handy ist und "so" etwas hätte ich mir von Apple als Nachfolger vom 5er gewünscht. Wenn es das "Ding" nur mit iOS geben würde...

    FC Schalke 04. Wir leben dich.

  • Unter 8.0.2 habe ich endlich wieder entsprechend gut Akkulaufzeit!
    Bluetooth mit dem Auto freut leider nach wie vor nicht. Auch das WLAN ist leider noch nicht stabil.
    Mal sehen, ob sich da noch was tut.

  • Akkulaufzeit ist bei mir beim 6er mit 8.0 eigentlich top. Extrem wenig "Selbstentladung". BT Kopplung wie gesagt auch, zumindest beim BMW.


    Beim Ein/Aus-Schalter stört mich auch, dass er gegenüber der Lautstärkeschalter liegt. Wenn ich ausschalten will, verstelle ich meist auch gleich die Lautstärke. Ist aber Jammern auf hohem Niveau.


    Gruß
    Stefan

  • Ich fand das 4er und 5er auch schon edler als das 3er.
    Aber es ließ sich besser greifen.
    Genauso geht es mir jetzt auch beim 6er.
    Durch das runde fehlt etwas das edle, aber es liegt (abgesehen von der Größe) wieder besser in der Hand.
    Beim Design wird sich wohl sowieso nicht mehr so viel tun und es wird wohl nur noch einen Wechsel zwischen runder und wieder eckiger geben.

    Seit Juni 2021 ist Flashbeagle CO2-neutral.

    Er verstarb selbstbestimmt und ohne Schmerzen an den Folgen einer Krebserkrankung, die mit Leber- und Lungenmetastasen unheilbar geworden war.

    Flashbeagle hinterlässt einen BMW und zwei Fahrräder.

  • Zitat

    Ich finde, dass es gerade gut in der Hand liegt - viel besser als mit den geraden Gehäusekanten der Vorgängermodelle.


    Es lässt sich angenehmer greifen, aber lange nicht so sicher wie das 5er. Beim 6er hab ich immer das Gefühl das es gleich aus der Hand rutscht.


    Den Ein/Ausschalter finde ich auch nicht optimal, dass das 4er oder 5er edler sein soll kann ich aber immer noch nicht nachvollziehen, hab sie eben noch mal direkt nebeneinander gelegt. Aber Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.


    Ach ja: Das neue Hintergrundbild mit schneebedecktem Berg und Sternen find ich super ;)

  • Akkulaufzeit ist bei mir beim 6er mit 8.0 eigentlich top. Extrem wenig "Selbstentladung". BT Kopplung wie gesagt auch, zumindest beim BMW.

    Das gleiche bei mir, bin von der Akkulaufzeit seeeehhhr erfreut. Mein 5S vorher hatte nach dem Update auf iOS 8 gefühlt den Akku in ein paar Stunden leergesaugt und in Wärme verwandelt.


    Zitat

    Beim Ein/Aus-Schalter stört mich auch, dass er gegenüber der Lautstärkeschalter liegt. Wenn ich ausschalten will, verstelle ich meist auch gleich die Lautstärke. Ist aber Jammern auf hohem Niveau.

    Wer diese Position für den ein/aus Knopf festgelegt hat; wahrscheinlich war es der Verantwortliche für 8.0.1 :D.
    Noch "größere Probleme" habe ich jetzt beim fotografieren, denn ich sperre bei dem Versuch mit der Lautstärketaste auszulösen regelmäßig den Bildschirm :(. Von der nicht mehr vorhandenen Möglichkeit das iPhone zum stabilisieren beim fotografieren auf die Mauer oder Tisch zu stellen mal gar nicht zu reden :flop:

    Gruß aus Bayern

  • Von der nicht mehr vorhandenen Möglichkeit das iPhone zum stabilisieren beim fotografieren auf die Mauer oder Tisch zu stellen mal gar nicht zu reden :flop:



    Stimmt.
    Aber dafür ist jetzt ein Selbstauslöser eingebaut.
    "Stellen Sie sich vor die Kamera" (iOS 8 Tipps). :D

    "Negative Ghostrider, the pattern is full..."


    Save the Ring!


    There's probably no god, so stop worrying and enjoy your life!


  • Wer diese Position für den ein/aus Knopf festgelegt hat; wahrscheinlich war es der Verantwortliche für 8.0.1 :D.


    Aus meiner Sicht gibt es bei einem Smartphone dieser Größe keine bessere Position als auf der Seite (insofern man das Handy mit der rechten Hand bedient).^^ Mein HTC One M8 hatte den Knopf oben rechts und ich habe mich jedes mal aufgeregt, dass ich umgreifen muss, um das Handy zu sperren.


    Wie zufrieden sind denn bisher diejenigen, die vom 5S auf das 6er umgestiegen sind? Ich bin immer noch am überlegen, ob das 5S dank der Kompaktheit und dem m.E. robusteren Design nicht die bessere Wahl gewesen wäre.

  • für das "umgreifen" brauche ich aber auch keine 2. Hand, sondern es dauert einfach nur eine halbe Sekunde länger - für mich persönlich wäre das kein Nachteil.

    Gruß aus Bayern

  • Von der nicht mehr vorhandenen Möglichkeit das iPhone zum stabilisieren beim fotografieren auf die Mauer oder Tisch zu stellen mal gar nicht zu reden :flop:



    Ja. Ist ein ungünstiger Zeitpunkt, da man mit der Kamera noch nie so viel anstellen konnte wie jetzt. Ein Mini-Stativ wird beim 6er zur Pflicht.


  • Noch "größere Probleme" habe ich jetzt beim fotografieren, denn ich sperre bei dem Versuch mit der Lautstärketaste auszulösen regelmäßig den Bildschirm :(. Von der nicht mehr vorhandenen Möglichkeit das iPhone zum stabilisieren beim fotografieren auf die Mauer oder Tisch zu stellen mal gar nicht zu reden :flop:


    Nebenbei: nervt auch andere, dass man beim Fotografieren (nicht nur beim 6er) die Auslösetasten unten haben muss, damit das Bild später unter Windows nicht auf dem Kopf steht?



    Wie zufrieden sind denn bisher diejenigen, die vom 5S auf das 6er umgestiegen sind?


    Insgesamt bin ich überraschend zufrieden. Eigentlich war ich skeptisch, sowohl was das 6er als auch iOS8 angeht.


    Der Umstieg 5S+iOS7 auf 6+iOS8 hat mir insgesamt sehr gut gefallen.


    Heute ist das 6+ für meine Frau angekommen. Ist schon ein ziemlicher Brocken :D


    Gruß
    Stefan

  • Die Dinger sind viel zu groß geworden. Mein 4S passt locker in die Hosentasche (und verbiegt sich auch nicht...), aber wie soll man denn ein 6 oder gar 6+ einstecken? Mal davon abgesehen, dass es völlig bekloppt aussieht, wenn jemand mit so einem Trümmer telefoniert.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Mein 6er passt locker in meine Hosentasche (Jeans).


    Ab davon, dass ich mit meinem iPhone alles Andere häufiger mache als telefonieren ist es mir relativ egal wie "bekloppt" das aussieht. :)

    "Negative Ghostrider, the pattern is full..."


    Save the Ring!


    There's probably no god, so stop worrying and enjoy your life!