iPhone von Apple

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Für das 4er gibt es die schöneren Cases. Das ist eigentlich entscheidender als das Gehäuse des Telefons, da eh kaum jemand das Ding "nackt" benutzt. Also das Telefon.


    Ich sehe eigentlich fast ausschließlich nackte iPhone 4. Keiner von denen, die ich kenne, nutzt da ein Case.

  • Ich sehe eigentlich fast ausschließlich nackte iPhone 4. Keiner von denen, die ich kenne, nutzt da ein Case.


    Bei den Leuten, die ich kenne, ist es umgekehrt.


    Ich nehme immer noch das Vapor Case. Das hat schon einige Stürze perfekt abgefangen.


    Ganz ohne lege ich das 4er einfach nicht gern auf glatte Flächen. Wenn man die ebene Rückseite z.B. auf Glas legt, knirscht jedes Staubkorn :rolleyes:


    Gruß
    Stefan

  • Einige Stürze - was machst Du denn mit Deinen Handies :eek:


    Bei mir liegt das iPhone auch fast nie auf glatten Flächen. Entweder steckts in der Sakkotasche oder in der Hosentasche - oder in der Dockingstation bzw auf einem Papierstapel.


    Größe und Gewicht finde ich es - wie mueckenburg - schon ohne Case grenzwertig. Mit so einem dicken Teil aussenrum wär mir das zu klobig. Ganz zu schweigen von der Optik ;)

  • Ich mache da keine besonders fiesen Dinge mit. Aber das Ding kann immer mal vom Tisch fallen. Da können auch andere Leute für sorgen.


    Wie sieht denn bei euch nackt-Benutzern die 4er Glasrückseite aus? Noch alles blank und kratzerfrei?


    Gruß
    Stefan

  • ich hab hinten ne folie drauf, darunter ist aber ein minimaler kratzer aus der anfangszeit. hinten fällt die folie aber null auf - aber man sieht wie zerkratzt die folie schon ist.


    ich such immernoch ne gute pivacy folie für vorne - aber durch das retina display ist das wohl nicht mehr so einfach wie beim 3GS :idee:

  • Wie sieht denn bei euch nackt-Benutzern die 4er Glasrückseite aus? Noch alles blank und kratzerfrei?



    Tiefe Kratzer habe ich keine, zwei Kratzerchen, die mich nicht stören. Die wären mir vermutlich gar nicht aufgefallen, wenn ich jetzt nicht aufgrund Deiner Nachfrage die Rückseite abgesucht hätte. Das ist schon ein Superglas, dass Apple dem iPhone mitgegeben hat, wenn ich nur mal an die Kunststoff-Displays früherer Handys denke. Überhaupt dieser ganze schmutzempfindliche Nokia-Wechselcover-Schrott. :rolleyes:

    Man muss natürlich dazu sagen, dass ich nicht auf Baustellen oder so arbeite, andererseits bis ich auch nicht übervorsichtig. Ich lege es hin und stecke es ein wo gerade Platz ist.

  • "glas" ist bei der Rückseite wohl übertrieben - das is auch nur kunststoff - war am anfang anscheinend mal bissl anders und wurde dann relativ schnell geändert



    Ach so? Habe das immer für Glas gehalten, so steht es auch bei Wikipedia: "Vorder- und Rückseite bestehen aus einem versiegelten und kratzfesten Sicherheitsglas.". Aber wenn das ein Kunststoff ist, der aussieht, sich anfühlt und hart ist wie Glas, soll mir das auch recht sein. :)

    edit: Mal ein anderer Gedanke: Vorder- und Rückseite lassen sich doch tauschen, oder? Was kostet die Aktion? Mehr oder weniger als so ein Vapor Case?

    Einmal editiert, zuletzt von mueckenburg ()

  • Habe jetzt in einem anderen Forum gelesen, dass der Apple Store die Rückseite in 10 min. für 29 EUR tauscht. Hier steht das auch.

  • Rückseite vom iPhone 4 ist definitiv Glas! Meine Frau hat ihres nämlich 3 Tage nach Erhalt aus der Jackentasche auf die Terrasse plumpsen lassen. Blöd gelandet...: gesplittert! :eek: Das war eindeutig Glas, kein Kunststoff. Habe das Teil noch hier.


    Ersatzteil online bestellt (das war auch Glas), und selbst draufgebaut. Rückseite wechseln beim iPhone 4 ist total einfach. Sind nur unten die zwei Schrauben neben dem Dock-Connector zu lösen, dann kann man die Backplate nach oben schieben und abheben. (Dann kann man übrigens auch easy den Akku austauschen, für alle, die da immer Sorgen haben...)


    Schwieriger ist der Wechsel der Vorderseite... und auch das Ersatz-Glas deutlich teurer. Und Richtig teuer wird's wenn nicht nur das Glas vorne, sondern auch das Display dahinter bricht. Puuhhh... ich hoffe, dass ich das nicht erleben muss.

  • Was hat das Ersatzteil gekostet, wenn ich fragen darf?

    Ich müsste mir dann auch noch passende Schraubendreher besorgen, mein iPhone hat schon diese Appleschrauben in Blumenform.

  • ok dann sorry für den joke - kumpel letztens hat nen normalen torx in der größe gekauft und der hat perfekt gepasst :eek:



    Dann hat er ein älteres Modell, die haben irgendwann Anfang 2011 sukzessive von Torx auf "Blume" umgestellt. Meines habe ich im März oder April bekommen.

  • Was hat das Ersatzteil gekostet, wenn ich fragen darf?


    Darfst Du. Hat damals 49,99 EUR gekostet, und zwar hier: http://insidem.ac/shop/iphone-4-ersatzteile/


    Jetzt kostet es inzwischen nur noch 39,99 EUR. Ist laut der Website ein Original-Ersatzteil.


    Wenn's auch ein Nachbau aus China sein darf, kann ich diesen Shop da empfehlen: http://www.sw-box.com
    - sind halt keine Originalteile, aber trotzdem gut und vor allem deutlich billiger!!!


    Zitat

    Ich müsste mir dann auch noch passende Schraubendreher besorgen, mein iPhone hat schon diese Appleschrauben in Blumenform.


    Die kosten unter 5 EUR, und gibt's mittlerweile überall zu kaufen (auch eBay, Amazon, usw...).