Was passiert nach einer Anzeige?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo zusammen,


    gestern abend habe ich den Diebstahl einiger Sachen auf meinem Grundstück bemerkt. Da ein, mir bekanntes Auto, vor meinem Grundstück stand, mir auch Leute im Dunkeln entgegenkamen, habe ich zum ersten Mal in meinem Leben eine Anzeige erstatten müssen.


    Nun läuft eine Anzeige gegen Unbekannt, mit dem Hinweis auf die mir bekannte Person.


    Wie läuft das jetzt weiter? Die Polizei sagte mir, daß die betreffende Person angeschrieben wird, mit der Bitte um Aussage. Lt Polizeiaussage wird das Verfahren zu 99% eingestellt, wenn diese Person sagt, daß er nichts geklaut hat.
    Ist das richtig? :eek: Werden keine weiteren Ermittlungen oder sonstiges geführt?


    Wie nennt man das? Im Zweifel für den Angeklagten? :confused:


    Bin doch sehr verwundert :flop: Warum sollte sich dann eine Anzeige lohnen?


    Verwunderte Grüße
    Moni

    Das kostbarste Vermächtnis eines Lebewesens ist die Spur, die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat. (Herkunft unbekannt)

  • naja, vieleicht teuchen ja noch zeugen auf.dann haste glück aber ansonsten, nur weil ein auto auffällig war und paar sachen geklaut wurden kommt ja nicht gleich das sek bei dem ins haus.


    da braucht man schon zeugen, welche das beobachtet haben.


    Shit happens, ich hoffe mal für dich das die Sachen nicht alzu teuer waren.


    ansonsten vieleicht haste auch glück und derjenige wars doch und gibts alles zu :D

  • Zitat

    Nun läuft eine Anzeige gegen Unbekannt

    hast du denn nicht angegeben, du möchtest eine anzeige gegen die person XY machen.

    greez skipper773


    ----------------------------
    submarine sailing separates men from boys

  • Hallo,

    Zitat

    Original geschrieben von skipper773
    hast du denn nicht angegeben, du möchtest eine anzeige gegen die person XY machen.


    habs der Polizei halt so erzählt, wie es gewesen ist. Das Auto habe ich gesehen, doch die Personen, die mir entgegenkamen in der Hofeinfahrt, konnte ich durch die Dunkelheit nicht erkennen. Bin warscheinlich zu ehrlich :rolleyes: Hätte besser mal ein wenig meine Phantasie spielen lassen sollen :mad:


    Bin sofort, nachdem mir das Fehlen aufgefallen ist, zu dieser Person hingefahren, und habe die Dinge zurück gefordert. Er sagte, daß er nur einen Teil seiner Sachen gerade geholt hätte, aber die gestohlenen Dinge nicht angerührt hätte.


    Und ich bin fest davon überzeugt, daß er die anderen Sachen direkt mal mitgehn lassen hat, aber ich habs halt nicht gesehen, wie er die Sachen vom Hof getragen hat :mad:


    Viele Grüße
    Moni

    Das kostbarste Vermächtnis eines Lebewesens ist die Spur, die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat. (Herkunft unbekannt)

  • Zitat

    Er sagte, daß er nur einen Teil seiner Sachen gerade geholt hätte

    dann hat er ja zugegeben das er da war :rolleyes:

    greez skipper773


    ----------------------------
    submarine sailing separates men from boys

  • Zitat

    Original geschrieben von skipper773
    dann hat er ja zugegeben das er da war :rolleyes:


    So sehe ich das auch... Doch die Polizei hat mir wenig Hoffnung gemacht, düberhaupt was passiert, ausser die Anhörung. :eek:


    Bin halt ziemlich erstaunt, das es für ihn kaum Konsequenzen haben wird. Dann könnte ja rhein theoretisch jeder sich im unbeobachteten Moment Sachen aneignen, und nachher sagen, er wars nicht. Verfahren eingestellt. :flop: Glaube ich schule um auf Dieb :rolleyes:


    Viele Grüße
    Monika

    Das kostbarste Vermächtnis eines Lebewesens ist die Spur, die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat. (Herkunft unbekannt)

  • Zitat

    Dann könnte ja rhein theoretisch jeder sich im unbeobachteten Moment Sachen aneignen, und nachher sagen, er wars nicht. Verfahren eingestellt

    wenn da nix zu beweisen ist, ist's schon so...In dubio pro reo

    greez skipper773


    ----------------------------
    submarine sailing separates men from boys

  • Ich glaub, bei uns ist da durchaus eine richterlich angeordnete Hausdurchsuchung üblich. Der mutmassliche Täter ist ja jetzt bekannt und es wird nicht mehr gegen Unbekannt ermittelt.

    Trigger-Warnung: Posting kann Spuren von Sarkasmus enthalten!