Heizung optimieren

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Wohnfläche ist mal eine Hausnummer, aber wirklich viel sagt sie nicht aus für die Heizung.


    Entscheidend ist doch die Heizlast und die hängt u.a. stark von der Dämmung und Lüftung ab (Wärmeverluste und Lüftungsverluste).


    Gibt es dazu Daten, Berechnungen?


    Heizungsbauer schätzen gerne mal und bauen lieber überdimensioniert, war meine Erfahrung.


    Bin kein Experte, aber eine 11-15kW WP für fast 600qm Wohnfläche (und ich meine Altbau?) erscheint mir aber schon ganz schön klein…

  • Bin kein Experte, aber eine 11-15kW WP für fast 600qm Wohnfläche (und ich meine Altbau?) erscheint mir aber schon ganz schön klein…

    die elektrische Leistung einer Wärmepumpe kann man durchaus mal 2,5 nehmen, wenn man die Heizleistung haben will


    > 30 kW Heizleistung ist schon nicht wenig

    das hängt aber tatsächlich von den baulichen Gegebenheiten ab

    vor allem: wenn es mal wirklich kalt wird (unter -10°C haben wir in den letzten Jahren mehrfach gesehen) dann wird es in der Bude echt kühl, denn auch das Prinzip Wärmepumpe hat seine Grenzen

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Bin kein Experte, aber eine 11-15kW WP für fast 600qm Wohnfläche (und ich meine Altbau?) erscheint mir aber schon ganz schön klein…

    Es soll ja eine Hybridheizung werden. Für Spitzenlasten schaltet sich die Gasheizung mit zu.


    Die Hybridheizung soll für einen Stand geeignet sein, wo die Kellerdecke sowie die Fassade gedämmt werden wie vorgeschlagen. Das wird zusammen mit der Heizung saniert.


    1.jpg

    2.jpg

    3.jpg

    Viele Grüße
    Oliver

  • Ulf325Ci :

    11 oder 15kW einer WP verstehe ich als deren (thermische / Heiz-)Leistung und nicht als Stromaufnahme.


    Oliver :

    Ok als Hybridheizung i.V.m. Gas ist es etwas anderes. Damit kenne ich mich nicht aus. Aber nur die WP mit 11-15kw Heizleistung hätte ich für absolut unterdimensioniert gehalten.

    Einmal editiert, zuletzt von TePee ()

  • Ok als Hybridheizung i.V.m. Gas ist es etwas anderes. Damit kenne ich mich nicht aus. Aber nur die WP mit 11-15kw Heizleistung hätte ich für absolut unterdimensioniert gehalten.

    Ja, eine reine WP geht nur wenn das Dach fertig gedämmt und die Fenster getauscht sind (was wiederum die Lüftungsanlage obligatorisch werden lässt).

    Viele Grüße
    Oliver

  • 596m² Wohnfläche

    Auch wenn ich Dir gerne glauben will und auch weiss, dass Du nicht das Kastenhaus aus dem Fertigprogramm hast, aber Du hast doch auch nur EG, 1. Stock und dazu etwas Keller und Dach - wo kommen da 600m² her? Tipp- oder Denkfehler?

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Du hast den großzügigen unterirdischen Bunker vergessen Georg ^^

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Auch wenn ich Dir gerne glauben will und auch weiss, dass Du nicht das Kastenhaus aus dem Fertigprogramm hast, aber Du hast doch auch nur EG, 1. Stock und dazu etwas Keller und Dach - wo kommen da 600m² her? Tipp- oder Denkfehler?

    Ich glaube er redet da von einem Mehrparteien-Klotz den er gekauft hat.

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Upps stimmt ja - da war was - sorry

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Es ist Freitagmittag. Was braucht man da? Ich meine so richtig, damit es ein nettes Wochenende wird? Korrekt: Heizung defekt. :kotz:


    Heute morgen begrüßt mich meine Mutter: "Ich mußte kalt duschen" - Selbst die Heizung angschaut - läuft doch!?! Nunja, heute Mittag kam der Installateur: Oha, 4 Bar auf dem Heizkreislauf, ob da nicht der Warmwasserspeicher defekt ist..... Ja ist er wohl. :rolleyes: Jetzt flott einen (Buderus?) 400 Liter Warmwasserspeicher organisieren....


    *seufz* Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Es ist Freitagmittag. Was braucht man da? Ich meine so richtig, damit es ein nettes Wochenende wird? Korrekt: Heizung defekt. :kotz:

    Lieber Jan, lächle und werde froh. Freitag ist besser als Samstagabend, Feiertag oder Ferienzeit. ^^

    Aus Fehlern lernt man. Heute habe ich viel gelernt!

  • Bei uns ist die Heizung mal am 1. Januar kaputt gegangen, war damals auch noch saukalt.

    Zum Glück kenne ich meinen Heizungsmonteur schon seit ewigen Zeiten, er war dann auch schon eine Stunde später bei uns und hat sie reparieren können.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Sei froh, dass es im Sommer ist, da ist das kalte Wasser aus der Leitung nicht ganz so kalt ;)


    Hatte ich im letzten Sommer, zwei Wochen kalt duschen bis die neue Heizung installiert war...


  • So, neuer Warmwasserspeicher steht, Ausdehnungsgefäß war auch hinüber - nur eines der drei…. - Wasser und Dusche wieder warm….


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Und noch die Rechnung als Nachtrag: Der neue Heißwasserspeicher mit Einbau und Entsorgung des alten kostete 5.585,10€. :heul:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit HST-Pumpen? Ich habe den dezenten Eindruck bei Wilo 50% nur aufgrund des Aufdruckes "wilo" zu zahlen. Jetzt ist mir die Marke HST schon paar Mal über den Weg gelaufen beim Schauen.

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Hallo


    Nö. Nur zur Firma Grundfos könnte ich was beitragen.... Sind OK.


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit HST-Pumpen? Ich habe den dezenten Eindruck bei Wilo 50% nur aufgrund des Aufdruckes "wilo" zu zahlen. Jetzt ist mir die Marke HST schon paar Mal über den Weg gelaufen beim Schauen.

    Läuft... vorher auf kleinster Stufe 28 bzw. 41 Watt...



    Alle drei alten Pumpen Wilo Star RS25/4 bzw. /6 (die WW-Pumpe hatte ich schon letztes Jahr getauscht und lag noch rum) für je 55 bzw. 60€ über Kleinanzeigen verkauft. Heisst pro neuer Pumpe von HST keine 70€ effektiv gezahlt. Die Wilo-WW war allerdings deutlichst teurer im Bereich 2xx€ letztes Jahr. Bin mal gespannt was mein Heizungsstromzähler da nach der Heizsaison dazu sagt.

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf: