CarPC - schwarze Ränder im Bordmonitor

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • He Leute


    Laßt doch mal die Kirche im Dorf
    Streitigkeiten hier auszutragen, wem bringt das was.
    Ich glaube, viele hier sind an Car-PCs interessiert, besser wäre doch eine Diskussion, wie mann es preiswert und fachlich richtig erreicht.
    Dafür dachte ich immer, ist dieses Forum da.
    Ich gebe auch schnell mal eine Mark für manch unnützen Kram aus, um es nachher wieder abzubauen, aber mal ehrlich was soll das.


    TinoB an Dich


    für einen Rechner


    Eckdaten für technisch Interessierte
    - 3 GHz AMD CPU
    - 512MB Ram
    - 80GB 2,5" SATA Festplatte gasgelagert
    - Grafikkarte onboard
    - Soundkarte onboard
    - 4 USB Ports
    - serielle Schnittstelle
    - spezielles Kfz Netzteil


    fast 2000,- Euro = 4000,00 DM auszugeben, ist in der Tat ein Hammer, auch wenn dieses Produkt von Dir über alles gelobt wird. Ich glaube, hier hat der Kaufmann
    reichlich überzogen.
    Vor allem, was ist an diesen Daten so toll, es ist ein Rechner der unteren Klasse.
    Nichts aufregendes.
    Auch der Rest Eurer, von mir gesehenen Preisliste, liegt wohl über den Bundesdurchschnitt.
    Es nutzt auch nichts, wenn Firmen sich interessieren würden, nur was kommt dabei rum. Auch Firmen rechnen mit jedem Cent.
    Am Ende heißt es dann, ja euer Produkt ist gut, aber wer soll das bezahlen.
    Wo ist der Markt dafür
    Warum baut ihr nicht etwas, was für einen Normalverbraucher erschwinglich ist.


    Oder geht es nur darum, einen Rechner zubauen, den sich der größte Teil der Leser nicht leisten kann, man könnte den Eindruck gewinnen, daß es bei Einzelstücke bleibt, die dann teuer an Mann ( Frau ) gebracht werden.


    Nun ist gut, ich wollte, oder mußte das mal loswerden.


    ofgl

    Alle sagten:
    "Das geht nicht!"
    Dann kam einer, der
    wusste das nicht "und hat´s gemacht"."


  • Hi :)


    in der Tat ist das eine Menge Geld, aber Du vergisst dabei das Du nicht nur einen Rechner bekommst....
    Man bekommt dafür ein komplett Packet zum fertigen Anschluss....ohne die ganzen Probleme die auch hier immer wieder aufgebrüht werden. Und das ist es wieder Wert.
    Rechne mal, was nur ein einfacher 6fach CD-Wechsler bei BMW kostet....und dann sag nochmal das 2000 für ein komplettes Multimediasystem überzogen sind ;)

  • Hi,

    Zitat

    Original geschrieben von FireFighter
    Wie Du siehst bekommt TV die Einstellungen mit "Deiner sachlichen Hilfe" nicht hin.
    Deine Fotos sind kein Beweis und kein Lösungsweg.
    Bazzman hat es auch nicht hin bekommen und wird trotzdem von Dir als jemand hingestellt der es geschafft hat.

    1. Bazzman erwähnt weiter oben, daß er die Einstellung sehr wohl hinbekommen hat; Du hast hier aber sogar recht, ich hätte mir das Bild anschauen sollen, da gibt es tatsächlich noch links einen schmalen schwarzen Rand :o
    2. die Fotos dienten lediglich dazu, aufzuzeigen, das es möglich ist, und außerdem habe ich keine Lust, mich von Dir oder irgenwem anders (außer Dir hat's aber komischerweise auch niemand getan?) als "Schwätzer" bezeichnen zu lassen.
    3. ich habe überhaupt keine sachliche Hilfe angeboten noch kann ich dies tun; denn wie ich weiter oben bereits deutlich gemacht habe (für Dich vermutlich nicht deutlich genug, ich weiß :(), habe ich das Auto nicht mehr.

    Zitat

    Wie auch immer, arbeite an dem Inhalt Deiner Aussagen wenn Du von mir ernst genommen werden willst. Und wenn Du mir was zu sagen hast, kannst Du mir eine PN schreiben.

    Entschuldige bitte, aber ich habe gerade einen Lachkrampf bekommen... von Dir "ernst genommen zu werden" ist ein Ziel, welches auf meiner Prioritätenliste für den Rest meines Lebens ziemlich sicher ganz unten stehen bleiben wird... sorry... :kpatsch:


    ----------------
    So, genug wertvolle Zeit mit dem unsinnigen Kindergarten-Gehabe vergeudet; zurück zur Sache:


    Wie Bazzman schreibt, kann man das Bild auf eine Größe aufziehen, die etwas über den sichtbaren Bereich des Monitors hinausgeht. Bei einer Auflösung von 800 x 600 dots musste ich die Anzeige von CarX dann sogar etwas verkleinern, um das Bild komplett auf den Monitor zu bekommen; ich meine (unter Vorbehalt), daß CarX dann in einer Größe von 752 x 588 Pixeln lief und damit den Bildschirm komplett und ohne Rand (weder rechts noch links noch sonstwo) ausfüllte.
    Was den Chipsatz angeht: EPIA M und M2 haben beide exakt den gleichen VGA-Chipsatz, nämlich einen VIA Unichrome (CLE 266); insofern ist der Treiber für beide Boards identisch. Auch der TV-Out wird bei beiden über einen VT1622 realisiert, daher sehe ich persönlich keinen Grund, warum das M die Darstellung nicht ebenso hinkriegen sollte wie das M2.
    Die Einstellung im BIOS ist m. E. nicht relevant, solange der TV-Out aktiviert ist.
    Funktioniert hat das bei mir mit allen Treibern, die ich probiert habe, also 16.94.xxx


    cu
    dagezum


  • Ja ne alles klar....schreib doch einfach das Du das nur vermutest und selbst im dunkeln tappst....
    Bilder die aufzeigen das man das Bild richtig groß und scharf bekommt kann ich auch einstellen, aber eben nicht über den TV-Out. Das hatten wir aber schon.


    Bin mal gespannt wer denn als erster wirklich Deine Vermutung mit Fakten untermauern kann. Schön wäre es ja für alle.



    p.s.: bleibst trotzdem einer :cool:

  • Hi nochmal,

    Zitat

    Original geschrieben von FireFighter
    Bilder die aufzeigen das man das Bild richtig groß und scharf bekommt kann ich auch einstellen, aber eben nicht über den TV-Out. Das hatten wir aber schon.

    ach so, verzeih, das wusste ich nicht. Ich hatte gerade kurz vergessen, dass das ja niemand einstellen kann, weil Du es nicht vorher schon geschafft hast.


    Erklär mir doch bitte mal, warum ich das alles erfinden sollte? Wo liegt für mich der Vorteil?
    Es ist schon erstaunlich, mit welcher Verzweiflung Du versuchst, offensichtliche, beweisbare Tatsachen wegzupöbeln; aber auch das Zurückfallen in alte Muster und der Versuch, wieder einmal Deine armseligen (eigentlich ja gar nicht vorhandenen) Argumente durch Beleidigungen und persönliche Angriffe zu stärken, nützen hier nichts.


    Ich mach Dir jetzt ein öffentliches, unwiderrufliches Angebot: setz Dich über die Feiertage {Edit: gilt natürlich bis auf Weiteres auch für später, ich kann warten...} in's Auto und komm her, am besten mit einem verläßlichen Zeugen.
    Solltest Du irgendetwas konstruiertes, gefaketes, zusätzliche VGA-Hardware oder so finden, dann bezahle ich Dir das gesamte Spritgeld von Berlin und zurück, ein 5-Sterne-Hotel für die Übernachtung, ein fürstliches Abendessen und noch 300 Euro Taschengeld/Verdienstausfall/etc.
    Solltest Du aber nichts finden, also sollte das Bild, was Du siehst, tatsächlich nur vom TV-Out erzeugt werden, ohne Zusatz-Hardware oder andere Tricks - sprich: es läuft ein abgeschirmtes Kabel vom TV-Out zum Stecker im Videomodul, und sonst nichts - so kostet Dich das nichts außer der verlorenen Zeit, dem Benzin und einer öffentlichen Entschuldigung hier im Board.


    Na, wie wär's? Oder ist die Hose jetzt voll?



    Anbei nochmal ein topaktuelles (ja, ich weiß, qualitativ schlechtes) Bild, gerade eben geschossen. Es ist weder ein Fake noch irgendwie bearbeitet.
    Ich brauchte dem Käufer meines Wagens gar nicht viel erklären, musste nur Deinen Nick nennen - schon setzte er sich in's Auto und fuhr die 20km zu mir :)


    Okay, und hier nochmal für alle nicht so ignoranten CarPC-Besitzer und -Interessenten, bei denen die tägliche Medikamentendosis richtig eingestellt ist und/oder deren Hirn einfach ohne Aussetzer funktioniert (hab sogar extra einen passenden Songtitel für Dich ausgewählt, FireFighter :D ):


    http://www.bmwpc.de/PC200058.JPG


    Oder - wen die Bandbreite nicht stört - hier nochmal in voller Auflösung:
    http://www.bmwpc.de/PC200059.JPG



    So, und jetzt nochmal im Klartext:
    Dieses Bild wird erzeugt mit einem EPIA M2-12000, welches kurz nach Erscheinen gekauft wurde. Das Board läuft mit dem neuesten BIOS und einem relativ veralteten Treiber, den ich nie ersetzt habe, weil alles so schön funktionierte.
    Der PC befindet sich direkt neben dem Videomodul und die Kabellänge vom TV-Out zum Modul beträgt etwa 25cm. Die Bildqualität ist erstaunlich gut, was vermutlich an der sehr sorgfältigen Verkabelung liegt und an den kurz gehaltenen Signalwegen.
    Die Auflösung ist auf 800 x 600 dots eingestellt, aber da das Bild nicht auf den Monitor passt, muss CarX mit einer Auflösung von 782 x 516 Punkten laufen, um exakt bis zu den Rändern gezogen zu sein.
    Das sind die einfachen Tatsachen; wer's nicht glaubt, darf sich gerne in Natura vom Wahrheitsgehalt meiner Angaben überzeugen. Das Fahrzeug steht in 58840 Plettenberg im Sauerland und kann nach vorheriger Absprache gerne besichtigt werden, inklusive Zerlegung des Kofferraumes und eigener Überprüfung aller hier gemachten Angaben.


    So, und jetzt werde ich mich zu diesem Thema außer mit sachlichen Hinweisen nicht mehr weiter äußern; ich habe meinen persönlichen "Depp des Jahres" ja schon gekürt, also FireFighter: Du brauchst nichts mehr schreiben, den Titel kann Dir jetzt sowieso keiner mehr nehmen.


    In diesem Sinne,


    cu
    dagezum


    P.S.:
    TV
    nur nicht aufgeben. Ich fahre Sonntag nochmal tagsüber bei meinem "Ex" :) vorbei, und dann schaue ich mal, ob ich Dir noch weitere Info's geben kann.



    edit: Bild zu Link editiert.
    Nach unseren Regeln - aus Rücksichtnahme auf die ISDN-/Modem-User - bitte nur Bilder bis insgesamt max. 100 KB direkt einfügen, ansonsten bitte verlinken. Henry

  • Tragt doch bitte eure Diskussionen per PM oder mal live aus.


    ofgl
    Über den Preis für car-deck wurde schon ausführlich diskutiert und der passt.
    Da ist auch wesentlich mehr dabei als nur der PC.
    Rechne mal Hardware, Software (zumindest Windows), Kleinteile und Arbeitszeit zusammen und glaube mir, Du kommst locker über den Preis.
    Was haben die CarX Leute schon an Zeit in ihre Systeme gesteckt, bis das endlich mal läuft. Tasten loggen, Ini Dateien etc. Muss man nur mal in deren Forum gucken. Und dann verstellt man sich immer noch den Bordcomputer im Hintergrund.


    Das car-deck System steckt man einfach an, stellt u.U. noch was bei den Settings ein und das wars.
    Die Bedienung geht komplett und perfekt über den Bordmonitor und MFL.
    Updates, Musik etc. spielt man über den USB Stick ein.


    Das macht doch richtig Spaß, wenn alles so easy läuft.

  • TinoB
    Tut mir leid, aber der Preis passt nicht.


    Rechne mal den Rechner mit etwas über 100,00 nun ja 150,00 Euro
    Windows kostet 86,00 Euro


    Ok, Spezialanbindung hat auch seinen Preis


    und nu ??


    ofgl


    PS
    Wir vertreiben Computer, also erzähle nicht, wie Teuer alles ist.
    Falls Du Complettsysteme brauchst, melde Dich, wir können liefern.
    Für einen Bruchsteil Deiner Preise

    Alle sagten:
    "Das geht nicht!"
    Dann kam einer, der
    wusste das nicht "und hat´s gemacht"."


  • Schmunzel....was für Rechner bekommt man für den Preis bei Dir?

  • Zitat

    Original geschrieben von dagezum
    Hi nochmal,


    Erklär mir doch bitte mal, warum ich das alles erfinden sollte? Wo liegt für mich der Vorteil?


    Du langweilst mich. Dem Anschein nach bist Du ein Profilneurotiker oder einfach nur ein durchgeknallter Schwätzer. Ich habe Dir hier geschrieben das Du mich per PN anschreiben kannst wenn Du etwas sachliches beizutragen hast.
    Wenn Du das ignorierst und mit ein paar Bildern beweisen magst das Du die Einstellungen mit dem normalen Board und den normalen Treibern hinbekommen hast, dann ist das erbärmlich und hilft hier keinem.


    Kann natürlich auch sein das Du einfach langeweile hast. Meld Dich doch einfach nochmal wenn Du TV hier erklären kannst wie genau Du das eingestellt hast, und mit welchen Treibern und Hardwarebezeichnung (Version etc.) Du das erreicht hast.


    Vieleicht ist es sogar mal was nützliches bei und man kann daraus ableiten was TV noch ändern müsste damit es bei ihm klappt.


    Wenn Du da nichts zu beitragen kannst, dann geh wieder spielen.

  • Wir können uns die Diskussion was was an dem car-deck System kostet sparen. Der Preis ist so kalkuliert und passt. Da ist alles drin, was man braucht. Und zwar keinen Billigschrott, sondern nur Markenware. Alles andere wäre im Nachhinein zu teuer.


    Wer das Geld für einen BMW hat, der hat auch das Geld für eine vernünftige Multimedia-Ausstattung.
    Einfach den original TV Tuner und DVD Wechsler weglassen und schon ist der CarPC amortisiert.
    Wem das zu teuer ist, bitte, es gibt ja die günstigeren Alternativen.


    Wir bieten übrigens auch Video-Interfaces mit Steuerung für DVB-T Tuner und DVD Wechsler an. Sowohl für die "alten" BMWs, als auch die neuen mit CCC oder M-ASK.

  • Es ist doch immer wieder das gleiche. Bei CARAMP wurden keine anderen Meinungen oder Kritiken im Forum geduldet. Die Leute haben Lizenzen für 100€ gekauft. Auf einmal war der Entwickler nicht mehr erreichbar und die Leute blieben auf ihrer Sotware sitzen. Gleich darauf kommt CARMES, andere Meinungen oder Kritiken wurden auch dort nicht geduldet. Die Lizenzen verkauft mit teurer Hardware, die nicht richtig funktionierte, aber als ultimatives System angepriesen wurde. Auf einmal wurde auch CARMES nicht mehr supported, die teure Hardware kann man sich in den Schrank. Was kommt jetzt? Klar CAR DECK. Das gleich wie CARMES nur neu verpackt und aufpoliert. Nun müssen alle Kunden die „neue“ Hardware kaufen, die alte können sie ja nicht mehr benutzen, was ein Witz! Wenns die Leute mitmachen, warum nicht, eine tolle Geschäftsidee. Ich habe nichts dagegen, wenn eine Komplettlösung angeboten wird. Wie lange wird es diesmal dauern bis aus CAR DECK irgend eine andere Lösung wird.


    Ich finde diesen Verlauf sehr schade und bedenklich. Mich haben sehr viele Leute angerufen und ihr Leid geklagt. Daher würde ich die Leute von CAR DECK bitten diesmal dran zu bleiben und nicht gleich nach 5 Monaten alles dicht zu machen.


    Wenn jemand etwas Günstiges und für alle PCs kompatible Lösungen sucht, dann sollte er sich bei http://www.bmwpc.de/carx/ umschauen und auch gerne eine Nachricht ins Forum schreiben. Es wird versucht jedem zu helfen.


    Die Forum-Leser jetzt habe mal einen sehr kleine Enblick erhalten was sich in der Vergangenheit ereignet hat.

  • Es ist sehr schade das Du hier Äpfel mit Birnen vergleichst und das auch noch in einem Thread wo es überhaupt nicht hingehört.


    Bei caramp und carmes hat man leider den fehler gemacht zuviele leute im team zu haben die viel erzählt aber nichts unternommen haben. da leiden dann alle drunter.
    car-deck ist da völlig anders. hier kommt alles aus einer hand und ist jetzt bereits schon FERTIG! und das inkl. passender hardware und ohne probleme.


    du kannst dich davon gerne davon überzeugen. ich stehe dir gerne mit meinem einbau zur verfügung.
    bevor ich car-deck eingebaut habe, wurde mein auto von den ganzen altlasten befreit und in den urzustand versetzt. es ist jetzt also nur noch das neue system drin und das funktioniert bei mir tadelos. und hier ist alles das schon drin, was bei carmes immer kommen sollte. nur hat der große wasserkopf des teams damals es nicht fertig gebracht das zu verstehen und umzusetzen.


    Wir sollten die Diskussion, sofern bedarf besteht, in einen anderen Thread verlagern. Aber eigentlich möchte ich keine Diskussion unterstützen die zwischen den Lösungen nur hetzt und Unmut aufbringt. Das führt zu nichts.


    Nur zur Info für alle: car-deck ist nicht CarX oder CarAMP oder CarMES, es ist besser.

  • Hallo zusammen,


    ich bin auch der Meinung das es im Grunde jeder gut meint, aber es stellt sich die Frage für wen eigentlich?


    Es ist einfach Tasache das zuerst CarAMP und dann CarMES floppte. Ich habe beide Lizensen zu Hause und kann Sie nicht verfünftig einsetzen :mad:


    Wenn ich aber jetzt wieder eure Promotion lese wie super gut und toll alles ist, dann frage ich mich was kommt nach Car-Deck :confused:


    Meiner Meinung nach sollten alle BETEILIGTEN Ihre Meinungen bei sich behalten. Wer weiß schon was in 1-2 Jahren dann noch davon stimmt :top:


    cu OliW_de

    Dream a little dream for me!
    Alpina B10-Autogas touring


  • Naja, es ist ja so das alle Systeme funktionieren.
    Das man Lizenzen zuhause hat und sie nicht nutzen kann ist ja eigentlich nicht richtig. Wenn man sie hat, kann man sie auch nutzen.
    Fakt ist aber, das sich Software IMMER weiter entwickeln wird.


    Es bleibt ja auch rechtlich jedem Lizenzinhaber die Möglichkeit auf eventuell beim Kauf zugesagte Funktionen einzufordern.
    Ansprechpartner für CarAMP ist MartinMeier und für CarMES angeltrue (Hr. Hainke).


    Man entwickelt sich auch durch Meinungen, sie also für sich zu behalten ist einer der Fehler die dazu führen sich falsch zu verstehen. Drüber reden öffnet manchmal die Augen sofern das sachlich und fair bleibt.

  • dagezum + FireFighter
    Bitte unsere Beschränkung bezügl. Bildergrößen (max. 100KB insgesamt pro Seite) beachten. Ich eben etliche Bilder zu Links editieren.


    Gruß
    Henry

  • car-deck hat nichts mit CarAmp oder CarMES gemein. car-deck ist etwas ganz Neues.
    Ich habe zusammen mit neuen und absolut zuverlässigen Partnern car-deck aufgezogen, von Anfang an kommerziell aufgebaut und entsprechend vermarktet. Und der Erfolg gibt uns recht.
    Dass car-deck eine Eintagsfliege wird ist sehr sehr unwahrscheinlich.
    Wir haben sehr viel Geld und Zeit in die Sache investiert und entsprechende Händler/Hersteller gefunden, die das System zusätzlich vermarkten wollen.


    An der Software wird man nicht reich. Zumindest nicht innerhalb der ersten 3-5 Jahre. In car-deck stecken alleine schon 2 Jahre unbezahlte Entwicklungsarbeit.
    Warum jetzt oder in naher Zukunft aufhören, wo das System gerade nun das erste Mal kommerziell Sinn macht? Das wird nicht passieren.
    Wer das immer noch nicht glaubt, braucht sich hier nicht weiter zu äußern, sondern einfach mal ein bisschen abwarten. Es werden Dinge passieren, die jeden überzeugen werden, dass car-deck ein solides System mit einem soliden Team dahinter ist, das eine große und lange Zukunft hat.


    Wenn cPOS das so durchzieht und er immer am Ball bleibt in seiner Freizeit, dann Hut ab.

  • TinoB und FireFighter,


    ich hatte mit Martin Meier und Dirk Hainke auch schön öfters Kontakt und die waren wenigstens freundlich und (meistens) hilfsbereit. Aber bei euch habe ich einfach das Gefühl Ihr haltet euch für die absoluten Überflieger :(


    Ihr könnt nicht ständig Leute angreifen und verbal attakieren die evtl. andere Meinung oder Zweifel haben. Nehmt mich als Bsp. Ich verfolge schon seit längerer Zeit eure Diskussionen und hatte eure Lösung im Visier. Aber je mehr ich von euch lese umso unsymphatischer wird das Ganze. Ich denke Ihr solltet euer Marketing und Sales Konzept überdenken bzw. auch mal an Public Relation denken. Auf diese Art und Weise sind schon einige Politiker gescheitert. Ihr benötigt das Wohl der Öffentlichkeit um Erfolgreich auf dem Markt zu expandieren.


    In diesem Sinne frohe Weihnachten :D


    cu Oli

    Dream a little dream for me!
    Alpina B10-Autogas touring

  • Hmm, lies mal die Beiträge genau durch. Ich attackiere niemanden, ich bewundere sogar die freiwillige Arbeit der anderen Programme und stelle sie als kostengünstige Alternative dar.
    Firefighter ist ein guter Freund und testet viele meiner Module und car-deck.
    Dass er sich mit dagezum auseinandersetzt hat nichts mit car-deck zu tun, sondern ist deren persönliche Angelegenheit. Dazu gibt es vielleicht auch schon eine Vergangenheit, mit der ich aber auch nichts zu tun habe und auch nicht dabei war.


    Mag sein, dass meine Darstellung arrogant klingt. Ich kann aber diese Preisvergleicherei einfach nicht mehr hören.
    In dem Projekt steckt verdammt viel Arbeit und es ist einfach super geworden.
    Ich kann nur jedem anbieten, sich das car-deck System einmal live bei uns in der Nähe von Heilbronn oder auf einer der nächsten Messen anzuschauen.
    Da werde ich auch bestimmt vor Ort sein und dann kann man sich auch mal persönlich kennen lernen. Und Arroganz ist ein Wesenszug, den ich ganz sicher nicht habe.
    Ich red halt nur mit keinem, dessen Auto unter 50.000€ kostet ;) (das war ein Scherz!)


    Auch Dir und allen anderen frohe Weihnachten!