Restbenzin bei Reserve

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Bei mir werden die noch fahrbaren Kilometer angezeigt.
    90
    80
    50
    30...dann habe ich getankt.


    Gibt es noch eine Warnung vorher oder wie weit kann man den Tank leer fahren?
    :p

  • Ja:


    --:--

    Zeit ist das, was man an der Uhr abliest.


    Albert Einstein

  • Hi,
    also vorgestern hatte ich bei meinem E36 QP mit großem BC das Problem.
    Restanzeige 99km. Dann schneller Countdown fast im Sekundentakt bis ca. 60km. Gottseidank wußte ichd as die Tanke nicht weit war. Also bei der Restanzeige 60km hatte ich noch knapp 8 Liter im Tank.

    Gruß Volker

  • Ja die Restkilometeranzeige ist irgendwie doof. Ab 200 km Rest gehts bei mir rapide bergab, da kannste noch so langsam fahren... auf die 200 km komm ich dann bei weitem nicht mehr :flop: ziemlich dämlich. Bin auch schon mit --:-- zur Tanke gerollt und habe 62 Liter getankt (63 passen glaub ich rein) :eek:

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Jo, ganz genau die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht. Sobald die Tanknadel unter die 1/4-Marke sinkt bewegt sich die Tanknadel schneller als die Tachonadel. Die Restreichweitenanzeige mag einem bei 1/4 vollem Tank noch weis machen dass man noch rund 200km weit kommt, reell sind's aber bestensfalls noch gut 100-120km. Mich nervt das auch.

    (\__/)
    (O.o )
    (> < ) This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to world domination.

  • Dann fahrt erst mal einen Z3.
    Die ersten 100- 120km passiert nix und dann geht die Nadel immer schneller und schneller.

  • Bei meinem Diesel stimmt die Anzeige auch unter 100km Rest sehr genau.


    Bei ca. 80 Restkilometern sind noch ca. 5ltr. im Tank.

  • Hi,


    hab einmal bei 4km Restreichweite knapp 62 Liter nachgetankt... :D


    Bis jetzt konnte ich mich auf jeden Fall auf die Anzeige verlassen.


    Björn

    -----------------------------------
    Save the planet kill yourself

  • Z3 kann ich nur bestätigen aber die Anzeige im E46 ist bei mir recht
    genau, gestern bei Restanzeige 40 km genau 60 l getankt (BC war
    bei 7,5 l/100 km) ... was will man mehr ?



    Uli

  • Hi Leute,
    also ich hab da immer gemischte Gefühle wenn der Sprit knapp wird, die Restkilometeranzeige aber noch einige Kilometer anzeigt. Letzten Winter ists mir einmal passiert, dass die Anzeige noch 38 zu fahrende Kilometer angezeigt hatte, als mir der Sprit aber leider doch ausging. Vielleicht wars dem BC aber damals zu kalt um exakt zu rechnen.


    Hab mich allerdings damals schon sehr geärgert, da ich mich bis jetzt immer auf die Restkilometeranzeige verlassen konnte. Fahre regelmäßig bis auf <15km ran und bis auf eben dieses eine Mal ist noch nie was passiert.


    Aber noch eine Frage: Hab ich Eure Beiträge richtig verstanden: Erscheint ab Null Kilometer Reststrecke wirklich --:-- und ist dann tatsächlich noch 1 Liter drin?


    Liebe Grüße aus Österreich,
    Patmo

  • Zitat

    Original geschrieben von patmo


    Aber noch eine Frage: Hab ich Eure Beiträge richtig verstanden: Erscheint ab Null Kilometer Reststrecke wirklich --:-- und ist dann tatsächlich noch 1 Liter drin?


    Ja, das stimmt. Aber ich würde mich nicht darauf verlassen, dass es noch ein Liter ist. Bei mir ist es immer etwas zwischen nichts und drei Litern.


    Übrigens ist es kein Wunder, wenn die Anzeige nicht genau ist: Angenommen man fährt eine längere Strecke nach Hause und stellt das Auto mit 50 km Restreichweite in der Garage ab. Dann fährt man am nächsten Tag wieder weg, macht also einen Kaltstart. Da dabei wesentlich mehr Sprit verbraucht wird, wie bei der längeren Strecke am Vortag, ist es nur logisch, dass die Anzeige dann schonmal um 20 km auf einen Schlag nach unten geht. Genauso ist es beim Bergauffahren, da sinkt die Reichweite auch schneller als auf gerader Strecke bei gleicher Geschwindigkeit. Bei Schubabschaltung, bergab werden die Kilometer ja auch wieder mehr. Würde man das alles so genau nehmen, würde dies ja bedeuten, dass das Auto in diesem Zustand Benzin erzeugt :D .


    Gruß
    Lucky

  • Zitat

    Ja die Restkilometeranzeige ist irgendwie doof. Ab 200 km Rest gehts bei mir rapide bergab, da kannste noch so


    Wenn bei mir die Reserveleuchte angeht hat die Restreichweite noch so um die 80 km, manchmal etwas mehr. Ich schaffe es dann aber eigentlich immer durch bewußt spritsparende Fahrweise (auf die ich sonst nicht so achte) die Strecke wieder nach oben zu treiben.


    Blöd ist eigentlich nur, daß Reserve erst bei 80 km bzw. 8l aufleuchtet und BMW gleichzeitig in die BA schreibt, man solle nicht unter 50 km Restreichweite kommen. 30 km sind auf der AB ja schon mal knapp. Bei meinem Alten Diesel waren es bei Reserve noch 130 km, da ging das in Ordnung.


    Da das doch eh nur Software ist, verstehe ich nicht, warum BMW das nicht je nach Motortyp anpaßt?


    Alexander

  • Ich hatte auch schon den Spaß, dass ich mit einem E39 530d, mit wenig Sprit drin, auf der Autobahn unterwegs war, Tempomat bei 120, gerade Strecke. Zuerst geht die Anzeige haargenau und ich denk mir "kein Problem", dann gehts auf einmal im Sekundentakt 10...9...8...7...6...5...4........
    Warn dann aber nur noch knapp 3km bis zur Tanke. Dafür hats noch gereicht.

  • Zitat

    Original geschrieben von waldcounter


    ist das eigentlich schädlich für den motor wenn man ohne diesel liegen bleibt?


    Hi,
    also ich denk mal das das nicht besonders gut ist für jeden Motor, ob Diesel oder Benziner wenn er Luft aus dem Tank saugt.
    So weit würd ichs lieber nicht kommen lassen.


    Gruß Volker

    Gruß Volker

  • naja ich schät mal wenn bei mir der bordcomputer --.-- anzeigt kann ich bestimmt locker noch 25 km fahren.


    weil der stortert nicht und fährt sih auhc sonst ganz normal trotz der --:--


    und soo oft kommts ja auch nicht vor

  • Hallo,


    ich verlasse mich auf meine Restkilometeranzeige


    Größte Nachfüllmenge 62,25l ,wobei der Tank beim E91 Diesel 63l fassen soll


    Beim Diesel würde ich den Tank aber nicht leer fahren.Die Einspritzpumpe wird durch den Diesel geschmiert und kann Schaden nehmen


    Bei meinem 330i habe ich auch bis auf Null Kilometer runtergefahren



    Gruß Volker

  • Ich verlasse mich auch ziemlich auf die Anzeige, meine Freundin kriegt immer die Krise, wenn ich erst in Osnabrück tanken will und die Strecke von 50km mit einer Restanzeige von 80km fahre :D


    Die Anzeige --:-- habe ich aber auch schon öfter gesehen. Schon blöd, wenn man die ganze Zeit relativ sparsam gefahren ist und dann mit wenigen Restkilometern doch mal richtig Gas gibt.

  • Zitat

    Original geschrieben von Westfale
    und BMW gleichzeitig in die BA schreibt, man solle nicht unter 50 km Restreichweite kommen.


    Warum das denn :confused:

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool: