Lahme Silvesterraketen und leise Böller...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Da sollte er sich mal mit dem Sprengstoffgesetz beschäftigen hinsichtlich der Aufbewahrungsvorschriften (Menge & Ort), sofern noch nicht geschehen.


    Habe ich ihm auch schon ans Herz gelegt, ja.
    Ist auch ein wichtiger Hinweis.


    Er war zu Silvester mit seiner oben genannten "Ladung" im Auto unterwegs, das war sicherlich auch schon grenzwertig.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Ich hol mal den Fred aus der Versenkung.


    Ab Dienstag ist es ja wieder soweit - Böller/Raketen und Co. werden verkauft.
    Da ich letztes Jahr kein grosses Glück mit den Raketen hatte (waren flugtechnisch nicht wirklich tolle).
    Welches Discounter-Feuerwerk (auch die bieten Weco an) könnte man heuer kaufen?


    Papst

  • Aus gegebenem Anlass: seid ihr auch von dem Verbot betroffen?


    He, he, der POSTILLON:

    Zitat

    Überall andernorts ist der Einsatz folgender Produkte im Freien verboten: Chinaböller, Raketen, Knallerbsen, Mehr-Schuss-Feuerwerksbatterien, Wunderkerzen, Kanonenschläge, Knallfrösche, Zündhölzer. Sie dürfen nur innerhalb geschlossener Räume verwendet werden.[...]
    Unbedenklich hingegen sind [...] und das Erzeugen von Knallgeräuschen mit den Lippen.

    :crazy:


    ERNSTHAFT ist hingegen die Bitte der JOHANNITER, keine Böller vor Asylantenheimen detonieren zu lassen. Zum einen sind dort Leute vom Krieg traumatisiert, zum anderen könnte es nach den zahlreichen Anschlägen zu Mißverständnissen mit der POLIZEI kommen:
    https://mopo24.de/nachrichten/…ller-vor-asylheimen-36280

    formerly known as Fastisfast2fast

  • ....
    ERNSTHAFT ist hingegen die Bitte der JOHANNITER, keine Böller vor Asylantenheimen detonieren zu lassen. Zum einen sind dort Leute vom Krieg traumatisiert, zum anderen könnte es nach den zahlreichen Anschlägen zu Mißverständnissen mit der POLIZEI kommen:
    https://mopo24.de/nachrichten/…ller-vor-asylheimen-36280


    Nee. Nicht wirklich. Oder??? Ich wollte sowas schon als Gag bringen, hab mir dann aber gedacht, dass das zu weit führt. :rolleyes:

  • Nee. Nicht wirklich. Oder??? Ich wollte sowas schon als Gag bringen, hab mir dann aber gedacht, dass das zu weit führt. :rolleyes:


    Bitte keinen Sarkasmus! Als Gutmensch ist es meine Pflicht darauf hinzuweisen. Seitdem ich zum Gutmenschentum migriert habe, fühle ich mich übrigens richtig gut :crazy::D! Aber Spaß beiseite: Es gibt genügend Idioten, die nicht bis drei zählen können und in alter Gewohnheit an Silvester überall herumzündeln ;) .

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Was ist daran ungewöhnlich? Auf Sylt und Amrum ist auch kein Feuerwerk erlaubt. In Schleswig-Holstein gibt es Auflagen, keine Pyrotechnik in der Nähe von reetgedeckten Häusern zu zünden und nach Dänemark z.B. darf man selbige gar nicht erst bei der Einreise mitführen. Erlaubt sind dort nur mit einem speziellen Prüfsiegel versehene Artikel.

    Es ist nicht so, als hätte man es nötig, ein altes Auto zu fahren - man hat es nur nicht nötig, ein neues zu fahren!

  • Was ist daran ungewöhnlich?...


    Naja. Böllerverbot wegen Waldbrandgefahr? Im Dezember?? Normal ist das für mich nicht. Ich gehöre aber auch zu der Generation, die Schnee live miterlebt hat. Und damit meine ich jetzt nicht die fein säuberlich gezogenen Linien. :crazy:

  • Naja man neigt da ja immer zu Übertreibungen. 2013 hatten wir Januar bis Ende Februar Schnee. Richtiv viel 2010/2011. So lang ist das nicht her...

  • Ist mir eh ein Rätsel, was manche Menschen daran finden, Unsummen in die Luft zu ballern.
    Habe hier Nachbarn, die böllern selbst 20 Minuten nach Jahreswechsel noch. Und was für Raketen.
    Aber jedem das Seine. Wir sind draußen um unsere Schuppen und Scheunen im Auge zu behalten.

  • Ist mir eh ein Rätsel, was manche Menschen daran finden, Unsummen in die Luft zu ballern.
    Habe hier Nachbarn, die böllern selbst 20 Minuten nach Jahreswechsel noch. Und was für Raketen.
    Aber jedem das Seine. Wir sind draußen um unsere Schuppen und Scheunen im Auge zu behalten.


    Wie Du schon schreibst. Jedem das Seine. Ich find´s bei uns im Ort nur immer interessant, dass gerade die Leute offensichtlich am meisten ballern, bei denen sonst Schmalhans Küchenmeister ist. Kein Geld, um das Haus gescheit in Schuss zu halten, aber dann ballern bis der Arzt kommt. :rolleyes: Und nach meiner Einschätzung werden gerade die Feuerwerke mit einmal zünden und dann sekundenlang Spass haben, immer teurer.

  • @ laminator


    Ja, die Batterien.. 1 Minute Brenndauer für 20€ und mehr. Kann ich auch nicht nachvollziehen. Die kleinen Batterien bieten die gleiche Brenndauer mit etwas weniger wuchtigen Effekten für viel weniger Geld.

  • https://www.hagebau.de/beratun…/night-attack-138-schuss/


    Meine Mutter arbeitet im Einzelhandel die haben letztes Jahr einen Kunden gehabt der nur für Feuerwerk 495,00.- Euro da gelassen hat.


    Könnte mein Schwager gewesen sein, der ist so´n Bekloppter :rolleyes:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...