CARK 91 und bluetooth

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo


    habe mir jetzt eines dieser Multimedialen-alles könnenden-Superhandys zugelegt (Nokia 6234). Leider kann ich daher mein cark91 nicht mehr nutzen. Ich brauche also irgendeinen Adapter oder Bluetooth-Erweiterung für die Freisprechanlage. Habe schon heftgst gegoogelt aber bin jetzt durch viele widersprüchliche Aussagen verwirrter als zuvor.


    Wie sehen Eure Lösungen aus, habt Ihr Ideen?


    Dank für Eure Antworten
    Oly

  • Es gibt doch Umrüstsets für Cark91, dann passt dein Handy da auch wieder rein.
    Das Fax ist schon paar Tage alt, deshalb steht das 6234 jetzt nicht mit drin, hat aber den selben Anschluss.

  • Wenn du Bluetooth benutzen willst, musst du dein Cark91 durch ein CK-7W ersetzen. (Hat gleiche Größe)


    Wahlweise kannst du dann noch einen Halter dazunehmen (s.u.). Braucht man bei BT aber nicht unbedingt, weil es auch funktioniert, wenn man das Handy in der Aktentasche oder sonstwo im Auto transportiert.


    Das der von Shadowline angegebene Halter/Adapter zum 6234 passt, glaube ich eher nicht. Das ist auch kein orig. Nokia Teil. In jedem Fall unterstützt so eine Lösung keine Verbindung via Bluetooth.


    Bei Nokia wird ein Halter fürs 6233 angeboten. Der könnte passen. Ob dann allerdings der von Nokia angebotene Cark91 zu Pop-Port Adapter CA-55 zur 6234 Software passt, weiss ich nicht. Das Cark91 ist ja mittlerweile recht alt.


    Ggfs bei Nokia nach popportadapter oder ca55 suchen.


    Chris

  • Zitat

    Original geschrieben von carphone66
    Das der von Shadowline angegebene Halter/Adapter zum 6234 passt, glaube ich eher nicht. Das ist auch kein orig. Nokia Teil. In jedem Fall unterstützt so eine Lösung keine Verbindung via Bluetooth.


    Hat doch auch niemand behauptet das es Bluetooth unterstützt.
    Mit dem Ding kann er aber sein Cark91 wieder nutzen (OHNE BT)

  • Hallo


    vielen Dank für Eure Antworten. Habe heute eine HF-6W (der Knochen für den Zigarettenanzünder) ausprobiert. War zwar skeptisch, aber das Ding hat genial funktioniert. Astreine Sprachverständigung und megaeinfache Installation.


    Werde mir das ganze Gedöns mit der CARK91 wahrscheinlich sparen. Alle Adapterlösungen und Umbauten sind viel zu aufwändig. Der einzige Nachteil, daß ich den Getränkehalter nicht mehr nutzen kann und daß ich mit vermindertem Antennensignal leben muß. Aber damit kann ich leben.


    Oly