An die Läufer unter euch

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Liegt das an Corona dass die Laufschuh Preise so angezogen haben? Da gibts ja kaum nochwas gutes unter 130 Euro. Meine liebgewonnenen Saucony Kinvara hatte ich schon in mehreren Generationen und jahrelang immer um die 70 Euro gekauft. Da sind wir jetzt ganz weit weg. Würde auch mal was neues probieren aber die wenigen günstigen Schuhe um 50 Euro traue ich mich auch nicht. Gibts nen guten Preis/Leistungs Kandidaten der dem Kinvara nahe kommt? (leicht, wenig Dämpfung, kleine Sprengung)...? Auf was setzt ihr?

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Auf was setzt ihr?

    Ich setze seit Jahren auf die Asics GT-2000.

    Habe ich vor Jahren bei einer Laufbandanalyse von einem Sportorthopäden empfohlen bekommen: Ehrl Orthopädie und Sport

    Wenn die neueste Generation auf den Markt kommt (inzwischen die 9.) hole ich mir immer die Auslaufmodelle für 70-90 €. Der Wechsel passt auch in etwa mit meiner Laufleistung von ca. 1700 km/a.


    Ich würde nicht zu viel Sparen bei den Schuhen.

    Ist beim Joggen eigentlich, das einzige, was überhaupt Geld kostet und den Schaden bzw. die Folgen, die du mit schlechter Qualität riskierst, kann sich über Jahrzehnte hinziehen ...

  • Ja, Auslaufmodelle waren immer günstig zu haben. Ist nicht mehr so. Teilweise ist auch extrem viel ausverkauft in den gängigen Größen, ist nicht nur die Geldfrage.


    Ist auch sehr schwer die Details zu unterscheiden. Bei den Asics hatte ich den Trainer DS24 im Auge, aber welcher einem dann besser liegt ist halt schwer zu sagen.

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Deswegen lieber mal einen Termin zur Laufbandanalyse machen und dort dann verschiedene Schuhe testen.

    Und NICHT beim Sportgeschäft um die Ecke, sondern beim sportorthopädischen Fachmann.

    Jeder Fuß und Laufstil ist anders.


    Davon mal abgesehen ist Laufen natürlich aktuell die einzige Sportart die überhaupt geht ;)

  • Davon mal abgesehen ist Laufen natürlich aktuell die einzige Sportart die überhaupt geht

    Das ist nicht wahr :!:Habn Hometrainer und ne Hometrainerin :hehe::zf:

    Die Definition von Wahnsinn ist: Immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. A. Einstein

  • Ich habe so einen leichten Laufschuhtick und lege mir gerne mal ein paar Schuhe bei einem guten Preis auf Lager. Habe dafür Suchaufträge bei Mydealz und Idealo angelegt.


    Aktuell laufe ich den Brooks Ghost, den Nike Structure und den Nike Pegasus im Wechsel.


    In OVP wären noch Nike Pegasus, Asics Kayano und 2 x Adidas Ultraboost vorhanden. Die Ultraboost sind bei mir aber als Sneaker im Alltagseinsatz ... :)