Stellt doch mal eure Haustiere vor

  • Viel Spass mit der jungen Katze


    Ich bin nicht böse das unsere zwei jetzt 1.5 jährig sind und es wieder ruhig im Haushalt geworden ist.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Die beiden Schwesterkatzen sind mittlerweile schon erwachsen geworden, seit August 2014 (als Jungtier zu uns gekommen) hüten sie Haus und Hof.


    Flecki




    Kessy




    Beides sind jetzt nicht die zutraulichsten oder schlauesten Katzen, aber mit Leckerlis kann man sie eigentlich immer locken - Fressen und Schlafen sind ihre Hobbys. :rtfm:


    Kessy wurde vor ein paar Jahren leider angefahren und hat seitdem eine Metallschiene in einem Bein und einen Eckzahn weniger. Die Operation war teuer, aber Einschläfern war keine Option. Das war eine schlimme Zeit für sie, weil sie in einem Käfig eingesperrt werden musste (Springen usw. war absolut tabu während der Heilung).

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Viel Spass mit der jungen Katze


    Ich bin nicht böse das unsere zwei jetzt 1.5 jährig sind und es wieder ruhig im Haushalt geworden ist.

    echt? Unsere sind drei, aber ruhiger geworden, ich weiss nicht...🐈

    Gruß
    Arno


    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen. (W. Röhrl)

  • echt? Unsere sind drei, aber ruhiger geworden, ich weiss nicht...🐈

    ruhig sind sie noch nicht, vor allem wenns kalt ist und man nicht hinaus geht :idee:

    Aber es sin keine Kriegsähnlichen Zustände mehr zuhause :)
    Selbst der Katzenabum wurde zerlegt.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage an alle Hundehalter hier im Forum.

    Ich bin jetzt seit drei Monaten stolzer Hundebesitzer und habe ein leider recht hartnäckiges Problem.

    Ich kriege die Hundehaare einfach nicht richtig aus dem Sofa raus. Mit Staubsaugen geht es überhaupt nicht.

    Angeblich soll es wohl helfen mit nassen Handschuhen über den Stoff zu reiben: So entfernen Sie effektiv Tierhaare - handstaubsauger.net

    Das hat zwar schon ein bisschen besser funktioniert als das Saugen, so richtig weg sind die Haare aber auch damit nicht gegangen.

    Wie handhabt ihr das denn? Habt ihr vielleicht ein paar gute Tipps?

    Würde mich über eure Hilfe sehr freuen. :)

    Ich rase, also bin ich. :teufel:

  • Traditionell nimmt meine Freundin Katzen in Pflege auf, wenn die Nachbarn verreist sind. Leider besitze ich eine Allergie gegen Katzenhaare. Dennoch ist insbesondere Kater Bobo, insbesondere im Vergleich zu seiner extrem scheuen schwarzen Schwester Luna, rgelmäßig eine Show <3:


    Bild "20191229_222805rjkzf.jpg" anzeigen.

  • Leider besitze ich eine Allergie gegen Katzenhaare

    Kleine Korrektur. Du bist dann wohl allergisch auf den Speichel von Katzen :duw:

    Hier mal ein paar Infos dazu.

    Katzenallergie

    Zitat

    Eine Katzenallergie? Was ist das überhaupt?

    An dieser Stelle möchten wir einmal mit einem Missverständnis aufräumen: Die Katzenallergie wird oft als Katzenhaarallergie bezeichnet – eben entsprechend anderer Tierhaarallergien. Dieser Ausdruck ist irreführend. Nicht die Katzenhaare sind die eigentliche Ursache der Allergie – auch wenn sie bei der Verbreitung der Allergene eine zentrale Rolle spielen. Die allergische Reaktion wird durch Allergene ausgelöst, die wir im Speichel der Katze finden, in ihrer Tränenflüssigkeit und in ihren Hautschuppen. Dadurch, dass die Katze sich leckt, verbreiten sich diese Allergene natürlich auch über die ausfallenden Katzenhaare. Im Fokus steht dabei besonders ein Allergen, das Wissenschafter als Fel d 1 bezeichnen. Dieses befindet sich oft im Speichel, in den Talgdrüsen und Hautzellen sowie im Blutserum der Katzen und auch im Urin. Daneben gibt es 18 weitere bisher identifizierte Katzenallergene.


    Ich habe hier zuhause u.a. 2x Nacktkatzen (Can. Sphynx). Einige Besucher reagieren, auch ohne Haare, auf die Nacktmulche allergisch. :m:

  • #Filomena

    Danke für diese interessante Information :top:!


    Erstaunlich ist für mich auch jedesmal der extrem hohe Haarverlust der Katzen. Nach nur einer Woche sind beispielsweise weiße Kissen komplett mit Haaren überzogen. Bei diesen Kissen sieht man es am deutlichsten. Ich wollte Bobo bereits mein ALPECIN Coffein-Shampoo andienen, aber meine Freundin meint, dass bringe nichts :m:.


    Nach Deiner Theorie dürfte ich auf in der Waschmaschine gewaschene Katzenhaare nicht mehr allergisch reagieren. In der Wäsche finden sich diese Katzenhaare mittlerweile leider auch.

  • Filomena


    Züchtest Du die?

    Neee, reiner Liebhaber <3 Klar, sind alle vom Züchter aber selber züchten ist mir nichts. Das geht auch nur aus Überzeugung und mit unglaublich viel Elan. Monetäre Gründe sind es ganz sicher nicht. Wir sind jetzt mit 3x Katzen auch am Limit! Die drei liegen schon bei ca. 100-120€ monatlich...Und ja, die machen auch unglaublich viele Pipi und Kacka ^^


    Nach Deiner Theorie dürfte ich auf in der Waschmaschine gewaschene Katzenhaare nicht mehr allergisch reagieren. In der Wäsche finden sich diese Katzenhaare mittlerweile leider auch.

    Ob das Allergen von den Haaren dann abgespült ist kann ich nicht sagen. :whistling: In unserem Haushalt reagiert zum Glück keiner darauf.

    Unsere Sibirsiche Katze haart auch recht ordentlich. Bei uns fährt täglich der Saugroboter...Und für die Kissen / Couch brauchst´ne vernünftige Bürste um die aufzunehmen...Aber klar, ohne klassische Fusselrolle wirds im (haarigen) Katzenhaushalt schwierig.

    Kannst ja ausrechnen wieviele Haare deine Katze hat :heul: Bei 5,0Kg sind es wohl 73,1mio Haare :heul:

    Zitat

    Doch wie viele Haare hat eine Katze eigentlich? Wer genau wissen möchte, wie viele Haare eine Katze hat und folglich auch während des Fellwechsels verliert, kann die Anzahl tatsächlich berechnen.

    Dazu benötigt man das Körpergewicht der Katze und die folgende Formel: Anzahl Haare = (Körpergewicht der Katze in Gramm)2/3 x 250.000. Eine Katze mit einem Gewicht von fünf Kilogramm hat dementsprechend etwa 73,1 Millionen Haare. Das sind wahrlich viele Katzenhaare!

    Quelle

  • So, 3 Wochen später hat der Lümmel 0,8 KG mehr drauf und seine Frechheiten um 150% gesteigert...


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • ^^


    Aber er guckt doch soooo unschuldig. :teufel:

    Ex-Auto
    Krad
    [INDENT] Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern
    Jörg Baberowski [/INDENT]

  • Freud und Leid liegen oft eng beieinander...


    am 01.01.20 mußten wir wegen einem bösartigen Tumor unseren 11 jährigen Dackel Einschläfern lasen.

    Er war für meine Frau vor sechs Jahren der Fels in der Brandung, als unser Sohn von uns ging.

    Wir werden den kleinen Kerl nie vergessen!


    Kurz und knapp, in einer Woche wird ein Zwerglanghaardackelwelpe bei uns einziehen.

    Ein Zuhause ohne Dackel ist nur ein Haus.

  • Das tut mir sehr leid. :hot:


    Und natürlich viel Spass mit dem neuen Begleiter. :)

    Ex-Auto
    Krad
    [INDENT] Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern
    Jörg Baberowski [/INDENT]

  • Exakt 2 Monate nach dem Einzug von Joschy (sh. Posting #777) konnten wir am Samstag Kitten no. 2 bei der Züchterin abholen, damit das Katerchen Gesellschaft bekommt...


    Emily (oder kurz "Emmchen") ist eine Somali und knapp 14 Wochen alt. Uns hat sie sofort adoptiert und ist sehr zutraulich, nur der gutmütige Joschy wird (noch) übelst angefaucht und angeknurrt :p


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Kurzes update nach 7 Wochen als Mäxchen der Zwerglanghaarteckel jetzt 15 Wochen alt bei uns einzog. Die ersten 3 Wochen waren etwas hardcore, alle 2 Stunden Nachts mit dem kleinen Irrwisch raus zum Pipi. Mittlerweile geht es Nachts nur noch 2 mal raus.

    Er wächst und gedeiht sehr gut! Anfangs 1,8 Kg auf 2,9 Kg. 4 mal am Tag kleine Portionen Futter.

    Heute Morgen hat der kleine Sputnik Futter "Schätze" der Eichhörnchen im Garten ausgebuddelt. Die Eichhörnchen saßen auf dem Baum und meckerten im Duett.


    Also, Langeweile ist mit diesem Satansbraten nicht angesagt.


    Den Dackelblick mitten ins Herz hatte er als erstes drauf.


    Gruß, Jürgen