Zentralverriegelung leiser bekommen

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo.


    Vielleicht dann die motoren aus ein X5 oder X3 - die verriegeln schon auch sehr leise, oder mehr so ein "pumph"...


    Nur eine kleine Tipp.


    Mfg
    JC Klein

  • Hallo,


    ich nutze jetzt mal diesen uralten Thread.

    Die ZV in meinem E39 ist extrem laut und zwar nicht (wie alle es in diesem Thread beschrieben haben) mit einem einfachen lauten Klacken, sondern es ist bei betätigen der ZV ein ca 1sek langes lautes Motorgeräausch aus allen richtungen (wenn man im Wagen sitzt) und anschließend dann das Klacken (auch außerhalb des Wagens deutlich zu hören). Als ich den Wagen gekauft hatte, dachte ich, das wäre normal und bin über 1 Jahr so rumgefahren. Als ich dann zufällig ein Video gesehen habe, wo jemand bei einem E39 die ZV betätigt, war ich sehr überrascht. Ich habe dann Nachforschungen betrieben und bin schließlich auf diesen Thread gestoßen, aber hier scheint man sich nur über ein einfaches Klacken zu beschweren.

    Ich wünschte es wäre bei mir nur dieses Klacken. :rolleyes:


    Kann mir jemand helfen?



    MFG

    mchrissi

  • Klingt nach einem defekten Antrieb der sich wehrt.

    Ich denke, dass Dir das mit dem Geräusch aus allen Richtungen nur so vorkommt.


    Ich würde das mit dem auf und zuschließen mal so probieren dass Du die Türen nacheinander öffnest und Dich dann mit dem Kopf mal nahe an das Schloss begibst (geht für alle Türen ausser der Fahrertür - da muss man vorher die Schlossfalle verriegeln) und prüfst, wo das Geräusch wirklich herkommt.

    Das gleiche natürlich am Kofferraum und am Tankschloss.

    Evtl. bekommst Du so raus ob/welcher ZV Antrieb da reinspuckt.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich habe das jetzt mal gemacht.

    Mit folgendem Ergebnis:

    -Fahrertür sehr laut

    -Beifahrertür sehr laut

    -beide Türen hinten mittel laut (es sind aufjedenfall Motorengeräusche zu hören)

    -Kofferraum und Tankdeckel sehr leise


    Jetzt kommt das merkwürdige, nachdem ich die einzelnen Tests abgeschlossen habe, also Tür auf ZV zu - auf und das 5mal, habe ich nochmal ein komplett Test gemacht, während ich im Wagen sitze und nun ist das laute Motorgeräusch zwar immernoch da, aber es ist jetzt nurnoch ca 0,5sek und das Klacken an den Türen ist jetzt überall gleichzeitig und nicht versetzt, wie es vorher war.


    Sehr dubios :idee:


    *EDIT*


    Nach längerem nichtbetätigen der ZV ist es nun wieder wie vorher (ca 1 sek und ungleichmäßig), vermutlich ist die Beifahrertür der Übeltäter.


    Da ich wahrscheinlich neue Schlösser im ETK bestellen werde, frage ich mal: Gibt es heutzutage besonders leise Varianten?

    2 Mal editiert, zuletzt von mchrissi ()