BMW C1 Roller

  • Ich selbst besitze 2 C1 und bin wirklich extrem erzürnt über ein solch verachtenden Gag! Das sind die Leute,die einen Motorradfahrer ohne zu zörgen über den Haufen fahren und dann auch noch Fahrerflucht begehen!! Für mich hat das nichts mehr mit freier Meinungsäußerung sondern mit Diskriminierung zu tun

    :mad:

    :flop:
    Wer hat den Skach denn aufgenommen bzw. woher stammt der denn eigentlich??


    Gruß Ubi

  • Zitat

    Original geschrieben von Uberto
    Ich selbst besitze 2 C1 und bin wirklich extrem erzürnt über ein solch verachtenden Gag! Das sind die Leute,die einen Motorradfahrer ohne zu zörgen über den Haufen fahren und dann auch noch Fahrerflucht begehen!! Für mich hat das nichts mehr mit freier Meinungsäußerung sondern mit Diskriminierung zu tun

    :mad:

    :flop:
    Wer hat den Skach denn aufgenommen bzw. woher stammt der denn eigentlich??


    Gruß Ubi


    Nicht jeder mag den C1 Roller. Ich glaube nicht, das dieses Tondokument die bilaterale Beziehung zwischen Rollerfahrer und restlichen Verkehrsteilnehmern negativ beeinflusst. Ferner kann ich eine Diskriminierung (Benachteiligung) nicht feststellen, hier werden lediglich Rollerfahrer verulkt.
    Für mich klingt der Sprecher wie Dietmar Wischmeyer (geraten!).


    MfG Dirk

  • Hi!
    Gegen die Aufforderung Trikefahrer mit Scheiße zu beschmeißen geht das ja noch.

    :D


    Und Uberto: Humor ist wenn man trotzdem lacht!
    Gruß Deep Fly

  • Zitat

    Original geschrieben von 5er Harry
    Aha - und das entscheidet Marcel?


    Soll Leute geben, die meinen, daß E36 Compacts nie hätten gebaut werden dürfen.


    Jeder wie er meint finde ICH.


    Compact und C1, wo ist da der Unterschied?


    Fly
    Bekennender Rollerfahrer

    :)
  • He, keine Panik - der Dietmar (Wischmeyer) macht doch nur Spaß!

    :D


    Auch wenn sein Humor nicht jedem bekommt - dann hilft weghören immer!


    Und zum Trost für alle C1-Fahrer: Auf den insgesamt 2 CD's über Moppedfahrer bekommt jede Gattung die Kommentare ab, die sie verdient ...
    Und alle sind zum Brüllen komisch!

    :D

    :top:

    :p


    Gruß
    Olli


    ... als bekennender Fan des Frühstyxradios ...


    P.S.
    Einen hätt' ich noch - politisch leider nicht korrekt ...

    "Alle PKW haben vier Räder. Ich möchte nicht wissen, wie's unterm Auto aussähe, würde sich die Bundesregierung mit dem Problem befassen."
    Dietmar Wischmeyer

  • Ich bin ja auch bekennender Rollerfahrer (Vespa 250) aber so einen C1 würde ich nie und nimmer fahren. Der ist irgendwie so wie gewollt und nicht gekonnt.

    8 von 10 newbies können nicht suchen und googlen!
    schreib dich nicht ab, lerne suchen und googlen!

  • Ich schon!


    Ich bin schon am überlegen mir nächstes Jahr einen zu holen.


    Gerade bei meiner Konstellation des Arbeitswegs ist der C1 das optimale Fahrzeug.
    Ich hab ca. 8km fast ausschließlich durch die Stadt (6km) und auf den ersten Kilometern alle paar Meter ne Ampel bzw. dann ne Straße mit Verengungen wo man auch dauernd bremsen muß wegen Gegenverkehr.
    Da braucht ein Auto noch mal ne Nummer mehr als im normalen Stadtverkehr.


    Des weiteren muß man beim C1 keinen Helm und keine komplette Schutzkleidung tragen, was mir sehr entgegenkommt, da ich keinen Bock hab mich in der Firma erst mal wie ne Banane auszupellen (Handschuhe und Textiljacke sind selbstverständlich aber ja nicht störend).
    Und auch wenns dann nachmittags regnet isses kein Problem und man kommt nicht gleich tropfnass nach Hause.

    :top:


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich bin auch "Hardcore-Rollerfahrer". Allerdings ein Cabrio; 250er Yamaha Majesty, dass allerdings bei jedem Wind und Wetter. Das Einzige was mich vonm Rollern abhält sind vereiste Strassen, dicke Minustemperaturen werden als Ausrede nicht geduldet.


    Ich stimme Georg zu 100% zu. Das Prinzip des C1 halte ich schlicht für genial, einzig die Umsetzung mit der "Kurz und Hoch" Optik gefällt mir nicht so ganz. Wenn der C1 Roller etwas flacher und etwas länger wäre dann wäre es ein 100% perfektes Fortbewegungsmittel. Vor allen Dingen was die passive Sicherheit angeht ist der C1 nicht zu toppen, ausser vielleicht durch den Honda-Airbag.


    Georg, wenn du allerdings ernsthaft den C1 ins Auge fasst kann ich dir nur das C1-forum ans herz legen, da werden einige Schwachpunkte genannt die man unbedingt im Auge behalten sollte.


    Im Moment bin ich durch das Rollerfahren wieder mit dem Motorradvirus infiziert, den ich eigentlich schon überwunden hatte. Deshalb könnte es sein dass demnächst eine grössere Maschine ins Haus kommt, wenn ich allerdings beim Roller bleibe dann würde ich mittlerweile auch sehr stark zum C1 tendieren.


    Gruß

    Gruß Udo

    ______________________________________
    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.

  • Die BMW C1 sieht zwar wirklich sehr gewöhnungsbedürftig aus,aber insgesamt ist das Konzept jedoch absolut unschlagbar. Man kommt mit locker 3l Spirt 100km weit und wenn es mal kurz regnet ist man auch nicht gleich nass wie S.. ! Zudem ist die C1 das sicherste Zweirad der Welt!! Ich möchte mal sehen,wie ein Motorradfahrer aussieht,wenn er mit 70km/h in nen Auto reindengelt (so nen Unfall hatte nen Spezl von mir mit der C1). Er hatte lediglich nen Arm gebrochen und sonst nur Schürfwunden. Wäre für nen normalen Motorradfahrer sicherlich ganz anders ausgegangen.
    Für mich gibt es kein besseres Konzept als die BMW C1. Das der Motor leider ein wenig nach Rasenmäher klingt,kann ich gut verstehn und ist nicht jedermanns Sache.


    Gruß Ubi

  • Es gibt sicher Unfalltypen, da wünsche ich mir als Kradfahrer, daß ich mich von meiner Maschine trennen und über das Hindernis drüberwegfliegen oder dran vorbeirutschen kann.


    Das geht halt mit dem C1 nicht.


    Aber Unfälle kann man sich ja auch nicht raussuchen (normalerweise)


    Speedy

    https://www.youtube.com/watch?v=DACmvDp6tfA
    Als Du auf die Welt kamst, weintest Du - und um Dich herum lächelten alle.
    Lebe so, daß, wenn Du diese Welt verläßt, alle weinen - und Du alleine lächelst!

    '89 waren wir noch das Volk - jetzt sind wir das Pack! Je suis Pack!

  • Ich wollte eigentlich keine inhaltliche Diskussion über das Vehikel anstossen, aber im "Geplauder" will ich auch meinen Senf dazu geben.


    Zitat

    Original geschrieben von Uberto
    Die BMW C1 sieht zwar wirklich sehr gewöhnungsbedürftig aus,aber insgesamt ist das Konzept jedoch absolut unschlagbar. Man kommt mit locker 3l Spirt 100km weit und wenn es mal kurz regnet ist man auch nicht gleich nass wie S.. !


    Der Verbrauch ist nicht sonderlich gut, eher mittelmässig. Üblichweise liegen Roller deutlich da drunter, insbesondere 4-Takter. Ein Smart CDI verbraucht bei Rollerfahrweise weniger und bietet u.a. trockene Sitzplätze.


    Zitat

    Original geschrieben von Uberto
    Zudem ist die C1 das sicherste Zweirad der Welt!!


    LOL! Ich dachte das wäre das Röhnrad

    :)


    Zitat

    Original geschrieben von Uberto
    Ich möchte mal sehen,wie ein Motorradfahrer aussieht,wenn er mit 70km/h in nen Auto reindengelt (so nen Unfall hatte nen Spezl von mir mit der C1). Er hatte lediglich nen Arm gebrochen und sonst nur Schürfwunden. Wäre für nen normalen Motorradfahrer sicherlich ganz anders ausgegangen.


    Ich habe eine Honda CBR900 mit rund 85km/h in einen Golf1-Heck versenkt. Bin danach (unversehrt) aufgestanden und habe der erschrockenen Fahrerin geholfen.
    Und was ist das bitte für ein Vergleich Roller vs. Motorrad?
    Ich kann es ja verstehen das die Grenzen hier fliessend scheinen. Aber das sind schon zwei paar Schuhe. Als Beispiel: die oben erwähnte CBR erreicht Vmax des Rollers in rund 3.5 Sekunden. Das führt zu anderen Risiken.


    Zitat

    Original geschrieben von Uberto
    Für mich gibt es kein besseres Konzept als die BMW C1. Das der Motor leider ein wenig nach Rasenmäher klingt,kann ich gut verstehn und ist nicht jedermanns Sache.


    Das Motorengeräusch ist i.o. das ist bei anderen Rollen "schlimmer".
    Bitte das Geschriebene nicht als persönliche Herabsetztung auffassen, aber zu dem ulkigen Gefährt kann man durchaus eine differierende Meinung bilden.


    MfG Dirk

  • Zitat

    Original geschrieben von sqeezer
    Der Verbrauch ist nicht sonderlich gut, eher mittelmässig. Üblichweise liegen Roller deutlich da drunter, insbesondere 4-Takter. Ein Smart CDI verbraucht bei Rollerfahrweise weniger und bietet u.a. trockene Sitzplätze.


    Also mein 50er Roller braucht 3 Liter, wenn der C1 vielleicht 4 benötigt ist es immer noch gut, also sparsam.


    Zitat


    Ich habe eine Honda CBR900 mit rund 85km/h in einen Golf1-Heck versenkt. Bin danach (unversehrt) aufgestanden und habe der erschrockenen Fahrerin geholfen.


    :eek:

    Sorry, das kann ich Dir nicht glauben...

    :rolleyes:


    Zitat


    Bitte das Geschriebene nicht als persönliche Herabsetztung auffassen, aber zu dem ulkigen Gefährt kann man durchaus eine differierende Meinung bilden.
    MfG Dirk


    Da geb ich Dir Recht, aber auch nicht jedem gefallen ein Smart oder auch ne CBR900 (die ich im übrigen auch schon gefahren bin

    :top:

    )
    Geschmäcker sind verschieden, aber wenn alle Umstände "zusammenpassen" langt auch ein Fahrrad um sich den Hirnkasten einzurennen

    :(

    Da find ich ne C1 schon sicherer...