Umstieg...auf´s Fahrrad

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Schalte mal mehrfach komplett durch und schau dann mal von hinten ob die Schaltröllchen am Schaltwerk wirklich eine Linie mit dem entsprechenden Ritzel der Kassette bilden.

    Zu straff bedeutet am Ende das du wieder aus der Linie raus kommst und die Kette wieder springt.

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • Dominik, dein Tip war glaube ich ein Treffer ins Schwarze. Vielen Dank!

    Ich war nur der erklärer, der Tipp kam von @Bast313 ;)



    Das nicht genau zu definierende "Klackern" oder "Scheppern" im höchsten und zweithöchsten Gang ist allerdings noch da. Das scheint eine ganz andere Thematik zu sein. Das stört auch fahrtechnisch nicht weiter, ist nur nervig.

    Ferndiagnose ist halt immer schwierig


    Wie ich das Verhalten des Rades nach dem Umstellen beschrieben habe; legt das nahe, noch eine Stufe weiter zu stellen?

    Versuch mal, kannst ja wieder zurück einfach immer nur 1-2 Stufen Schritten und merken.
    Ich mache dies bei Bedarf während der Fahrt.


    In der Regel musst bei einer eingestellen Schaltung immer in die von mir beschrieben Richtung, ausser hast mal zuviel gedreht.
    Aber das sich ein System "verkürzt" ist eher unwahrscheinlich.

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • Ferienwohnung Flachland oder bergig?

    https://goo.gl/maps/3QJKQ6DYFfCT6aAK7 - eher flach.


    Und das Ding ist nicht primär für ich sondern für meinen Vater, der braucht etwas Unterstützung....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • eher flach

    Dann wird es eher passen. Die billige Schaltung wird wohl das größte Ärgernis am Rad sein. Wenn man aber nicht schalten muss, spielt es kaum die Rolle.

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • Die billige Schaltung wird wohl das größte Ärgernis am Rad sein.

    Momentan ist so ein Rad im Einsatz:



    mit 2-Gang Rücktrittschaltung....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • mit 2-Gang Rücktrittschaltung....

    Schönes Teil für den Zweck.


    Vermutlich werden auf dich vergleichbare Probleme wie bei Oliver zukommen.

    Ergo so bissel Justage des Schaltwerkes wird anstehen.


    Ich muss auch mal wieder da runter. Narbonne und Gruissan ... schon schön da.

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • Da es ja nun einen "echten" E-Bike-thread im Treff gibt - dann können sich ja hier die austauschen, die sich noch nicht paar Hundert Watt extra ins Tretlager boosten lassen! :teufel:

  • Wir waren letzte Woche im Legoland und ich hatte dazu mein (asbach uraltes) Longus-MTB dabei - nach 4 km hatte ich einen Platten.

    3 km zurückgeschoben zum Baumarkt - der hatte zwar tatsächlich alles da, aber der Kartenleser mochte ApplePay nicht.

    Also nochmal 1 km weiter geschoben, andere Karte geholt und (mit Luftpumpe am Lenker) zum Baumarkt und wieder zurück.

    Gewechselt war das Ganze innerhalb von 20 Minuten, jetzt bin ich am Überlegen, ob ich die Decken nicht auch wechsle, weil die auch schon leichte Auflösungserscheinungen zeigen...

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Wir waren letzte Woche im Legoland und ich hatte dazu mein (asbach uraltes) Longus-MTB dabei - nach 4 km hatte ich einen Platten.

    3 km zurückgeschoben zum Baumarkt - der hatte zwar tatsächlich alles da, aber der Kartenleser mochte ApplePay nicht.

    Also nochmal 1 km weiter geschoben, andere Karte geholt und (mit Luftpumpe am Lenker) zum Baumarkt und wieder zurück.

    Gewechselt war das Ganze innerhalb von 20 Minuten, jetzt bin ich am Überlegen, ob ich die Decken nicht auch wechsle, weil die auch schon leichte Auflösungserscheinungen zeigen...

    Würdest du mit deinen Autos mit 20 Jahre alten Reifen rumheizen?

  • Würdest du mit deinen Autos mit 20 Jahre alten Reifen rumheizen?

    Natürlich nicht, aber das ist ja auch noch was anderes - neue Schläuche sind ja jetzt drin!


    Mein MTB ist ja von Anfang der 90er und war in der Anschaffung richtig billig - deshalb habe ich jetzt irgendwie eine "Barriere" für neue (Skinwall-)Reifen den doppelten Einstandspreis des Rades auszugeben.

    Nicht-Skinwall gibt's schon für wesentlich weniger, aber irgendwie gefällt mir da die Optik nur eingeschränkt...

    :kpatsch::kpatsch::kpatsch:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Natürlich nicht, aber das ist ja auch noch was anderes - neue Schläuche sind ja jetzt drin!

    D. h. du wechselst beim Auto auch nur die Ventile aus und lässt den Reifen drauf?

    Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen.

    Ich habe schon mal jemand auf ner Transalp bei einer Schotterabfahrt abfliegen sehen, weil sein ur-alter Reifen gerissen ist. Das möchtest du bestimmt nicht.....

  • Ich habe schon mal jemand auf ner Transalp bei einer Schotterabfahrt abfliegen sehen, weil sein ur-alter Reifen gerissen ist. Das möchtest du bestimmt nicht.....

    Was ernsthaftes würde ich mit der Konstellation natürlich nicht betreiben!


    Aber natürlich hast Du recht - ich hab' mir gerade Panaracer bestellt.

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Ich denke, es ist ein gewaltiger Unterschied ob jemand mit dem Radl ganz normal von A nach B fährt oder Sport damit treibt.


    Und im Gegensatz zu nem Auto/Motorrad wo der Reifen viel Kraft übertragen muss und auch entsprechendes Volumen hat, fällt der Freizeit-Radler bei nem Reifenplatzer wahrscheinlich nicht mal auf die Nase.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Genau so. Man darf natürlich nicht überall die überhöhten Ansprüche von überkandidelten Amateurfahrern anlegen. Es gibt ja auch noch Leute die mit einem Hollandrad einfach bissl durch die Gegend jückeln. ^^

  • Ich denke, es ist ein gewaltiger Unterschied ob jemand mit dem Radl ganz normal von A nach B fährt oder Sport damit treibt.


    Und im Gegensatz zu nem Auto/Motorrad wo der Reifen viel Kraft übertragen muss und auch entsprechendes Volumen hat, fällt der Freizeit-Radler bei nem Reifenplatzer wahrscheinlich nicht mal auf die Nase.

    aber die Gefahr dass du bei einem Waldweg inen Platten holst oder wenn stark Bremsen musst, auf die Schnauze fällst, ist bei so alten Reifen nicht ohne. Der Grip gehte gegen 0. Hast auch nur eine kleine Aufnahmefläche.

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • Und im Gegensatz zu nem Auto/Motorrad wo der Reifen viel Kraft übertragen muss und auch entsprechendes Volumen hat, fällt der Freizeit-Radler bei nem Reifenplatzer wahrscheinlich nicht mal auf die Nase.

    Meine Geschichte dazu: Ich hatte ein normales Radl über 5 Jahre in der Garage, da einfach mehr Lust auf MTB. Im neuen Job dann bin ich mit dem Rad in die Arbeit gefahren....das ging kaum zwei Wochen gut, dann hat es über Nacht geregnet. Beim Einbiegen auf den Hof war es wie auf Eis und ich lag auf der Nase....hätte richtig was passieren können.

    Bei 20 Jahre alten Reifen kannst du auf nassem Asphalt von 0.0 Grip ausgehen. Das fährt man einfach nicht.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Da geb ich Dir absolut recht - aber es ging hier nicht um Nassgrip sondern um nen Platzer und da sag ich der Freizeitradler wird da nicht mal auf die Nase fallen (ausser es passiert in ner Kurve)

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.