Umstieg...auf´s Fahrrad

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Das Handy hat man halt immer dabei. Man darf halt nicht zu engstirnig danach fahren, zumindest hab ich schon ne Menge Strecken damit gefahren in der Stadt, die wäre ich ohne vermutlich so nicht gefahren. Das mit den "Abkürzungen" ist halt nervig, so richtig blind danach fahren darf man da echt nicht.

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • Die Routenplanung von Komoot hängt ganz stark davon ab, welche Art von Fahrrad man vorgibt.


    Ich hab ein iPhone SE am Intuvia hängen und das lädt sogar mehr als das Navigieren verbraucht. Musst Dir halt mal ein gscheites Handy kaufen :hehe:

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Ich brauchn Display und kein Spielzeug :p


    Bei Strecken im Voraus plane ich sogar oft lieber am PC und spiele da bisschen rum dann und speicher die ab. Mountainbike ist eher Garagenhoflastig. Aber auch Rennrad hat manchmal seltsame Anteile. Innerstädtisch scheint es einfach zuviele verkartete Wege zu geben die letztlich eigentlich keine wirklichen Wege sind.

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • 5-10 cm Neuschnee heute morgen, an Radeln nicht zu denken.


    So langsam habe ich genug von dem weißen Zeug. :rolleyes:

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Bleibt nix liegen hier. War grad zwei Kisten Totenkopfbier und vier Pizzen abholen. Hat zwar paar mal Schneetreiben gehabt heute tagsüber und morgens war bisschen der Rasen weiß, aber auf den Straße lag hier nix.

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • Wieso ist das ein Gefrickel? Ich nehm da einfach den Bremssattel ab, sind zwei Schrauben. Beläge wechseln, Sattel wieder drauf, zentrieren, fertig. Geht schneller als beim Auto :drive:

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Wieso ist das ein Gefrickel? Ich nehm da einfach den Bremssattel ab, sind zwei Schrauben. Beläge wechseln, Sattel wieder drauf, zentrieren, fertig. Geht schneller als beim Auto :drive:

    Warum Sattel ab? Ist es nicht schneller und einfacher das Rad raus zu nehmen? Die 3D Einstellung der Sättel ist bei meinem Rad eher Frickelei...freiwillig mach ich die Schrauben vom Bremssattel eher nicht auf.

    Wieso nur hinten?

    Bei mir sind die immer unterschiedlich fertig. Ich glaube ich habe noch nie hinten und vorne zusammen getauscht...hinten weiß ich gar nicht mehr wann die mal getauscht wurden...

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Warum Sattel ab? Ist es nicht schneller und einfacher das Rad raus zu nehmen?

    Finde ich nicht. Das Zentrieren nach dem Belagwechsel ist doch ganz einfach. Die beiden Schrauben locker anschrauben, Bremshebel mit einer Hand durchziehen und die beiden Schrauben festziehen. Danach passt zu 99% der Abstand, jedenfalls bei meinen Shimano-Bremsen. Früher bei IS2000 war das ne Frickelei, aber seit Postmount ist das doch kein Thema mehr.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Günther der Treckerfahrer zum Thema Lastenrad


    FRÜHSTYXRADIO - Mediathek


    Munter bleiben

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Wow, ich habe jetzt die 200 km voll gemacht - sobald es morgens wieder 8 Grad hat wird es mehr.

    Das Victoria schreit nach seiner 1. Inspektion - aber der Händler reagiert nicht auf Terminanfragen.

    Sehr zu frieden - die 400 Wh Akku haben sich jetzt nicht negativ bemerkbar gemacht. Frau hat den größeren Akku wegen Anhänger - Junior ( 3 Jahre) macht Touren von 4km mit Laufrad und dann zurück im Anhänger pennen ;)

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Mit 1500km dieses Jahr am Sonntag in die Garage gerollt. Das Homo macht sich so gesehen "negativ" bemerkbar weil da einfach 16km fehlen pro Tag. Aber selbst das ist jetzt schon 400km als ich letztes Jahr noch mit dem Bio-Bike bis Anfang Juli geschafft hatte. Bin gespannt ob ich binnen Jahresfrist 5000km knacke. Gute 800km brauchts in 67 Tagen noch dafür. Das wäre weniger als der bisherige Schnitt pro Tag. Könnte gehen.


    Dafür den Octavia zuletzt an Silvester getankt. :crazy:

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • Heute die 1400km für diese Jahr gemacht. Etwa 300 EMTB, Rest MTB

    Gruß
    Arno (—> ehemals Individual)


    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen. (W. Röhrl)

  • Neulich mal wieder einen Rennradler gesehen. Prinzipiell tät mir das ja gefallen, aber irgendwie ist das doch auch beknackt. Da kickt man sich ja viele Strecken raus eigentlich, oder? Wenn ich allein die Randsteine in die Arbeit rechne, die Wege an Lech und Wertach entlang. Letztlich kann man damit doch überwiegend nur Hauptstraßen fahren oder versuchen über Land möglichst "glatte" Strecken zu finden? :confused:

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee: