Umstieg...auf´s Fahrrad

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich war just beim :)lichen meines Vertrauens. Er rät mir ebenfalls ab. Die Hinfahrt (2. Tour) verlief auch wesentlich harmonischer - bislang keine Genickstarre und der Boppes tut mir auch (noch) nicht weh.


    Der Händler meint, entweder weiterfahren oder verkaufen und ein Trekkingrad kaufen. Das PEUGEOT bringt ca. 300-350. Ein neues KALKHOFF-Trekkingrad mit extragroßem 64 cm Rahmen kostet EUR 799.


    Der Bremsweg eines heutigen Rades sei übrigens 4x kürzer. Auf dem PEUGEOT wird mir bei höheren Geschwindigkeiten manchmal Angst und Bange :crazy:. Fahre ohne Helm.


    In der Tiefgarage hat mir jetzt einer die Luftpumpe geklaut. Schon merkwürdig, 2,5 Jahre war die am Rad, jetzt auf einmal wurde jemand darauf aufmerksam. Die Pumpe muss ich nächstens mit hoch nehmen.


    Apropos: Die Pumpe war ca. 60cm lang, um in den 66cm-Rahmen eingeklemmt zu werden (siehe Foto vorige Seite). Mit so einer Art Stahlflex-Schläuchchen für französische Ventile. Wo bekommt man so etwas noch?


    Gibt es auch ultrakompakte Luftpumpen für die Gürteltasche?


    Ich habe derzeit so ein langes Spiralschloß, mit welchem sich (mit viel Mühe) beide Räder umschließen lassen. Für unterwegs geht das. Für die Tiefgarage würde ich mir etwas massiveres wünschen (was man fallweise jedoch auch mal mitnehmen kann, also nicht zu schwer). Möglichst nichts mit verschmutzungsanfälligen Stoff drumrum. Was ist empfehlenswert?

    formerly known as Fastisfast2fast

    Einmal editiert, zuletzt von Frank ()

  • Bin mit der Lezyne sehr zufrieden
    https://www.bike-components.de…Lite-HP-Minipumpe-p39714/
    oder
    https://www.bike-components.de…Drive-Pumpe-Small-p44548/


    Musst blos beim Schlauchwechsel / Ersatzschlauch drauf achten das die Ventile fest sitzen. Beim Abdrehen des Schlauchs kommen die gern mal mit raus. :crazy:
    Total geil wenn du da bei 30° gerade zufrieden bist, die Luft wieder drauf zu haben. :D

  • Die Polizei konnte nichts machen.
    Ich habe den „Verkäufer“ (neues EBay Profil) angeschrieben. Es kam auch etwas zurück. Mehrfach geschrieben. Es gab zum Schluss sogar eine Adresse, aber es wurde die Vorgeschlagene Uhrzeit nicht bestätigt. Ich bin mit meinem Nachbarn (Polizist) hingefahren, aber nichts zu finden.
    Die Anzeige ist nun auch bei eBay raus.


    wie gehst du da weiter vor?
    du hast sicherlich die ebay anzeige abgespeichert?!

  • Mein :)licher hat mir alternativ das KALKHOFF Agattu XXL Trekkingrad mit 64cm Alurahmen empfohlen zu EUR 799:


    https://www.amazon.de/Kalkhoff-Agattu-Trekking-Diamant-Shadowgrey/dp/B07JKV9BP3/ref=mp_s_a_1_4?keywords=agattu%2Bxxl&qid=1559748443&s=gateway&sr=8-4&th=1&psc=1&tag=auto-treff-21 [Anzeige]


    Was haltet ihr von dem Thron? Er besitzt hydraulische Felgenbremsen, die angeblich wartungsarm seien. Sind Scheibenbremsen besser? Ich fahre nur bei schönem Wetter.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Mittlerweile habe ich recherchiert, dass KALKHOFF und die englische Traditionsmarke RALEIGH zu DERBY CYCLE Deutschland in Cloppenburg gehören.


    Das o. g. KALKHOFF Agattu XXL besitzt den gleichen 64cm Alurahmen wie das RALEIGH Rushhour 4.0 XXL, welches mit EUR 899 einen um EUR 100 höheren Listenpreis besitzt. Der Vergleich der verbauten Komponenten des aktuellen Modelljahres ließ mich jedoch zu dem Schluss kommen, dass jener Aufpreis gerechtfertigt ist.


    Falls jemand Interesse an dem PEUGEOT PX 8 ID Rennsportrad (Fotos letzte Seite) hat und es in Mainz abholen kann, bitte PN. Für die Überholung habe ich unlängst EUR 148,50 gezahlt (u. a. kamen alle Verschleißteile neu), meine Preisvorstellung für dieses Liebhaberstück liegt bei EUR 350.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Mein :)licher hat mir alternativ das KALKHOFF Agattu XXL Trekkingrad mit 64cm Alurahmen empfohlen zu EUR 799:


    https://www.amazon.de/Kalkhoff-Agattu-Trekking-Diamant-Shadowgrey/dp/B07JKV9BP3/ref=mp_s_a_1_4?keywords=agattu%2Bxxl&qid=1559748443&s=gateway&sr=8-4&th=1&psc=1&tag=auto-treff-21 [Anzeige]


    Was haltet ihr von dem Thron? Er besitzt hydraulische Felgenbremsen, die angeblich wartungsarm seien. Sind Scheibenbremsen besser? Ich fahre nur bei schönem Wetter.



    also mein Kalkhoff Track Street hat mich in 5 Jahren noch nicht im Stich gelassen


    das hatte damals in der Preisklasse aber schon Scheibenbremsen, und die möchte ich auch nicht mehr missen

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Habt ihr eine Idee, ob und welche Tasche für den Gepräckträger mit einem Kindersitz kompatibel ist? Der Sitz schwingt ca. 5 cm über dem Gepäckträger, deswegen scheinen mir die meisten Taschen zu weit oben zu sitzen, so dass der Platz unter dem Sitz nicht ausreicht, um diese zu befestigen.

  • Habt ihr eine Idee, ob und welche Tasche für den Gepräckträger mit einem Kindersitz kompatibel ist? Der Sitz schwingt ca. 5 cm über dem Gepäckträger, deswegen scheinen mir die meisten Taschen zu weit oben zu sitzen, so dass der Platz unter dem Sitz nicht ausreicht, um diese zu befestigen.


    Welchen Sitz hast du denn?

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • also mein Kalkhoff Track Street hat mich in 5 Jahren noch nicht im Stich gelassen


    das hatte damals in der Preisklasse aber schon Scheibenbremsen, und die möchte ich auch nicht mehr missen

    Die hydraulische Felgenbremse soll wartungsärmer als die hydraulische Scheibenbremse sein. Dafür bremst sie, inbesondere bei Nässe, etwas schlechter. Wobei ich mittlerweile recherchiert habe, dass bei den modernen Fahrradbremsen der Fahrer und die Verbindung Reifen/ Untergrund bei Vollbremsungen die limitierenden Faktoren darstellen. Soll heißen, entweder man legt einen Überschlag hin oder die Reifen blockieren und man rutscht dahin. ABS hält nun sukzessive bei Elektrofahrrädern Einzug, wobei die Räder zunehmend Mofas ähneln.


    Das RALEIGH Rushhour 4.0 XXL besitzt eine SHIMANO T445 Scheibenbremse mit 180mm vorne und hinten. Das KALKHOFF Agattu XXL besitzt eine MAGURA HS11 Felgenbremse. Hier ist die MAGURA sogar teurer. Dennoch halte ich das RALEIGH insgesamt für das höherwertig ausgestattete Rad.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Wobei ich mittlerweile recherchiert habe, dass bei den modernen Fahrradbremsen der Fahrer und die Verbindung Reifen/ Untergrund bei Vollbremsungen die limitierenden Faktoren darstellen. Soll heißen, entweder man legt einen Überschlag hin oder die Reifen blockieren und man rutscht dahin


    ist ja auch definitiv so, und für ungeübte Fahrer ist das eher nix
    Wenn man vom Motorrad her richtige Bremsen (und richtiges bremsen) gewohnt ist kommt man damit aber sehr schnell klar. Es ist ja nicht nur die reine Bremswirkung sondern auch die Dosierbarkeit.

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Habt ihr eine Idee, ob und welche Tasche für den Gepräckträger mit einem Kindersitz kompatibel ist? Der Sitz schwingt ca. 5 cm über dem Gepäckträger, deswegen scheinen mir die meisten Taschen zu weit oben zu sitzen, so dass der Platz unter dem Sitz nicht ausreicht, um diese zu befestigen.

    Hab mir für wenig Geld sowas gekauft: https://www.radlbauer.de/Fahrr…-Einzeltasche-EV7100.html

    Mozarella schmeckt ja ganz gut, etwas salzig, aber ansonsten lecker. Aber was zur Hölle macht man danach mit dieser weißen Kugel die mit in der Tüte ist? :idee:

  • Tja, dass von mir gewünschte RALEIGH-Rad ist in meiner Rahmengröße (64 cm) ausverkauft, Auslieferung Mod. 2020 erst nächstes Jahr. Ist ja wie in der "DDR" :mad:.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Von dem Rad gibt es sogar einen 70cm Rahmen. Der soll für Kerle bis zu 2,22 m passen. Der ist witzigerweise verfügbar.


    Mein altes Rennrad besitzt einen 66er. Für dieses wurden mir jetzt immerhin EUR 300 geboten.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Ich habe gestern meine Schrittlänge gemessen: 92cm
    Für Trekkingbikes wird dazu im Onlinekonfigurator eine Rahmengröße von 58 bis 62cm empfohlen.


    Folglich käme ich mit einem 60cm-Rahmen hin :eek:.
    Ich werde heute eine Sitzprobe am Objekt meiner Begierde machen...

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Die Sitzprobe hat ergeben: 64er Rahmen.


    Der Händler war fair, hätte mir sofort ein 60er verkaufen können. Er will versuchen, über den RALEIGH-Vertreter ein 64er von einem anderen Fachhändler abzuziehen.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Inzwischen fahre ich mit meinem E-MTB ins Büro. Ist schon witzig, mit dem Auto sind es 23 km, dafür brauche ich rund 25 min. Mit dem Fahrrad fast nur durch Wald und über Felder sind es zwischen 15 und 16 km. Dafür habe ich heute morgen 35 min gebraucht. Hätte ich nie gedacht, dass das nahezu zeitgleich geht (mit etwas Training schaffe ich es noch in unter ner halben Stunde ;) ). Selbst zurück mit rund 500 Höhenmeter brauche ich nur 45 min.


    Duschen spare ich mir inzwischen zuhause. Hab hier den Wochenbedarf an Klamotten deponiert und dusche dann nach Ankunft und ziehe mich um, geht auch so.


    Das war glaube ich eine der sinnvollsten Anschaffungen der letzten Zeit.


    Was mir in der Gegend hier nur tierisch auf den Senkel geht, sind die Schranken auf Waldwegen. Die mögen ja für was nütze sein, aber warum kann man die nicht so bauen, dass man mit dem Fahrrad dran vorbei kommt. Hab mich gestern beim Versuch eine zu umkurven glatt auf die Fresse gelegt. :mad:

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.