Umstieg...auf´s Fahrrad

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Du Armer! Gute Besserung!


    Beim diesjährigen Alpencross waren die Viecher auch wie die Berserker. Ich hatte allein drei Anpraller von Wespen, die auch jedes Mal volle Kanne zugestochen haben. Dazu dauerndes Gefuchtel weil Bremsen (die Tiere :D) mich attackiert haben. Und bergauf mit 5-7km/h wird man die nicht mehr los.

  • für alle bergauf Fahrradfahrer

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • Welches Kettenreinigungsgerät könnt ihr empfehlen?

    Aufklappen, Kaltreiniger rauf und durchbürsten lassen stell ich mir vor.


    Der feine Sand hier am Nordseestrand setzt sich ganz schön fest bei dem Wind- ich habe erstmal mit einer Dose Bremsenreiniger (von Action für 1,99€ 👍) und Zewa das gröbste ab bekommen und dann neu geschmiert.

    Aber seitlich an den schmalen Kettenglieder ist noch viel Dreck.


    Die Räder vom örtlichen Fahrradverleih haben alle Silber glänzende Ketten - vermutlich Edelstahl?!

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Ist aber nicht ganz so unumstritten:


    Pro und Kontrak - Kettenreinigungsgerät
    Ich habe noch kein Kettenreinigungsgerät liebäugle aber damit. Einige raten davon ab, aber warum eigentlich? Von der Theorie finde ich es praktisch. Ich…
    www.mtb-news.de

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ich bin nach dem Schlammbad mit dem MTB immer zur Selbstreinigungsbox an der Tanke zum Hochdruckreiniger gefahren. Kaltreiniger entfettet die Kette total. Nur nicht mit kurzem Abstand direkt auf die Lager kärchern…


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Genau Bremsenreiniger wäre auch meine 1. Wahl. Falls es ein Kettenschloß gibt, Kette abnehmen und in einer Schüssel mit Bremsenreiniger bearbeiten. Notfalls noch abbürsten.

  • - Bremsreiniger einsprühen
    - mit Kärcher nahe dran wo kein Lager, Motor oder as auch immer hinten dran ist,

    - trocknen lassen

    - neu schmieren


    oder wenn eine Möglichkeit hast, demontieren und in Ultraschall legen.

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • oder wenn eine Möglichkeit hast, demontieren und in Ultraschall legen.

    Haben die Optiker nicht alle so ein Ultraschallreinigungsgerät?

    Da kann ich ja die Fahrradkette zum Optiker zum Reinigen bringen ^^

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ich würde mir auch so kein Kettenreinigungsgerät holen, das wäscht einfach zu viel Fett aus den Röllchen aus.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.