Grillsaison eröffnet!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Endlich war es soweit!


    Heute um 18:45 hat bei uns die Grillsaison angefangen.


    Es gab 2x Schweinestakes & 2 Hühnerkeulen.


    Beides Sehr lecker!


    Dazu Salat & Baguette!



    Runtergespült mit lecker kaltem Erdinger!



    Morgen gleich nochmal :top::top:


    Frohes Grillen!


    Tom :top:

  • @ Big Tom:


    Verdammt, normal bin ich immer der Erste :mad: . Aber diese Saison habe ich es noch nicht geschafft. Dafür wünsche ich mir von meiner Familie zu meinem 40. im Sommer einen Spitzengrill von Weber, ab dann wird täglich gegrillt!
    Mein Favorit: Schweinfilet über Nacht mariniert in Teriyaki Marinade. Ultrazart und würzig. Dazu ein eiskaltes Kölsch!


    Viel Spaß noch und guten Appettit!


    W.

  • wir haben im Februar glaube ich schon gegrillt :D war ne coole Sache ;)

    FORWARDS keep things simple:
    Keep low and drive! Ball on the floor = pick up! Big group of people = push!
    We keep it simple and it works!
    Forwards should rule the world!

    Rugby -the game they play in heaven!

  • Zitat

    Original geschrieben von BigTom
    ...Runtergespült mit lecker kaltem Erdinger!...


    Wieso versaust Du Dir das Essen mit so einem furchtbaren Weissbier :confused:


    wechselwähler: Kannst Du mal das Rezept für das Schweinfilet mariniert in Teriyaki Marinade posten – Hört sich lecker an :top:


    Gruß
    Scheffe


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Die ist bei uns das ganze Jahr wenn wir beim Campen sind. Und wenns nur ne Steaksemmel wird. :top:


    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Wir waren leider immer irgendwie verhindert dieses Jahr, aber jetzt am WE wird gegrillt! :D

    Gruß Jürgen

  • Wir haben Ostern gegrillt.
    Das beste Rostbrätchen-Einlegerezept ist eigentlich ganz billig :
    Je nach Menge große Töpfe nehmen, 1...2 Flaschen Bier reinkippen. Also richtiges Bier, sprich Pils. Eine Schicht Rostbrätchen rein. Reichlich Zwiebelringe und Senf drauf. Der Senf löst sich im Bier auf. Und die nächste Schicht bauen, zwischendurch immer Salz, Pfeffer und Knoblauch mit rein. Und immer mit Bier auffüllen. Wenn man das eine Nacht stehen lässt... unbezahlbar :D Die Brühe nimmt man zum Flammenlöschen beim Grillen, das gibt einen unvergleichlichen Geruch. Und schmecken tut das Zeug auch genial, ich kann mich da manchmal nicht beherrschen...
    Jetzt hab ich Appetit bekommen.


    Grüße, Thomas.

    Wir sind jung, weiß und ledig. Also!
    Userpage

  • Zitat

    Original geschrieben von thomas525ix
    Wir haben Ostern gegrillt.
    Das beste Rostbrätchen-Einlegerezept ist eigentlich ganz billig :
    Je nach Menge große Töpfe nehmen, 1...2 Flaschen Bier reinkippen. Also richtiges Bier, sprich Pils. Eine Schicht Rostbrätchen rein. Reichlich Zwiebelringe und Senf drauf. Der Senf löst sich im Bier auf. Und die nächste Schicht bauen, zwischendurch immer Salz, Pfeffer und Knoblauch mit rein. Und immer mit Bier auffüllen. Wenn man das eine Nacht stehen lässt... unbezahlbar :D Die Brühe nimmt man zum Flammenlöschen beim Grillen, das gibt einen unvergleichlichen Geruch. Und schmecken tut das Zeug auch genial, ich kann mich da manchmal nicht beherrschen...
    Jetzt hab ich Appetit bekommen.


    Grüße, Thomas.


    Boah - das hoert sich ja nur :top: an


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Sind zwar im Januar schon wieder angefangen, aber heute ab ich noch nen Grill von Oma abgeräumt :top:

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D


  • Hatte ich gestern.....auch das Erdinger :D gehört einfach dazu :top:
    Offizieler Beginn in meinem Garten, inoffiziel:
    meine Tante hat am 14.1 Geburtstag, da wird immer gegrillt...es sei denn es regnet...immer a****kalt :eek:


    Mfg


    °Jack°

  • Bei mir ist immer Saison, sobald es das Wetter zulässt - das heisst kein strömender Regen - wird gegrillt, auch im Winter. Da gibts halt dann Schweinswürschtel und Glühwein dazu oder es darf mal ne fette Gänsekeule sein :D

    Gruß, Thomas

  • @ Scheffe 2001:


    Man kann es gar nicht mal ein Rezept nennen, weil es so einfach ist: Du brauchst einfach nur eine gute Teriyakimarinade, welche es in allen Asimärkten oder in guten Supermärkten gibt (in Köln zumindest). Sicher bekommst Du eine gute in der Lebensmittelabteilung bei Kaufhof. Diese vermischst Du dann mit Sesamöl, so etw
    im Verhältnis 5:1 (Teriyaki:Sesamöl). Darin legst Du das ganze Schweinfilet über Nacht ein und legst es nachher auf den Grill, am besten bei geschlossenem Deckel (Weber Kugelgrill). Garzeit je nach Dicke des Filets, man kann durch Druck auf das Fleisch gut merken wann es durch oder medium ist. Es schmeckt wirklich einfach :top::top::top: , damit kannst Du sogar Vegetarier bekehren.
    Bei Fragen kannst Du mir gerne eine PN schicken.
    Ich wünsche viel Spaß und guten Appettit beim ausprobieren.


    W.

  • Na gut, dass bei mir hier um die Ecke ein Asialaden ist und ich einen Weber Kugelgrill habe. Wird morgen sofort eingelegt und am Sonntag getetet. Yep!
    Vielen Dank - das Wochenende ist gerettet.... :top:


    Gruß
    Scheffe


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Wer von euch nutzt eigentlich einen Elektrogrill? Für zwei Personen möchte ich keinen Holzkohle-Grill anschaffen. Aber an den Gedanken eines Elektrogrills konnte ich mich bisher auch nicht gewöhnen. Kann mir nicht vorstellen, dass das schmeckt.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Bloss Finger weg vom Elektro Grill. Schmeckt gar nicht, da kannst du Dir gleich eine Grillpfanne kaufen und auf dem normalen Herd Deine Steaks machen...


    Ich bin auch kein Freund von Gasgrills.


    Grillen nur mit Kohle...


    Gruss


    Pascal

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

  • Ich glaube ich muss mal zum einem Psychonkel auf die Couch...irgendwie fehlt mir dieses Jahr der innere Antrieb zum grillen... :( Das kann doch nicht normal sein. Von Kartoffelsalat und Nudelsalat und den diversen Grillsoßen habe ich irgendwie vom letzten Jahr noch genug...:rolleyes: Hilfe..ich will auch grillen wollen... :D


  • und mit was soll ich dann auf nem Balkon grillen???


    by
    Skylight

    Drive it, like stole it.....

  • Zitat

    Original geschrieben von Powerboat3000
    Wer von euch nutzt eigentlich einen Elektrogrill? Für zwei Personen möchte ich keinen Holzkohle-Grill anschaffen. Aber an den Gedanken eines Elektrogrills konnte ich mich bisher auch nicht gewöhnen. Kann mir nicht vorstellen, dass das schmeckt.


    Wie für 2 Personen?


    Grillen ist doch auch "zelebrieren", man kann doch locker ein schönes Feuer für 2 machen!?! (Machen wir ja auch)
    Ist ruhiger als in ner Gruppe, nebenbei paar Steaks wenden usw. -> Super!


    Aber was anderes wenn ich eh Grad schreibe:


    Meine Kohle brennt immer (wenn Fett tropft, logisch), was macht man am besten dagegen?