HiFi-Ausbau E46 Limo - Komponentenfragen und Umbaudoku

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo Hi-Fi Cracks


    Ich bin momentan auch dabei meien HiFi-Ausbau voranzutreiben.


    Submässig hab ich mich für 2x HX250D Hertz Woofer an einer Audison LRX 1.400 entschieden.


    Soweit so gut und soll ja gut Karacho machen ;) .
    Damit ich jetzt die anderen Töne auch noch höhre will ich nun auch mein Frontsystem verstärken.
    Verstärker hab ich schon, eine Audison LRX 4.300 4-Kanal Endstufe.


    Jetzt wäre halt noch die frage nach einem passenden LS-Set?
    Mom. hätte es mir die 16er Germanium Serie von Rainbow angetan.
    aber ich bin hier leider etwas unerfahren.


    Deshalb:
    welche 2 oder 3-Weg Kombosets bis so etwa 350, 400€ würdet Ihr mir empfehlen :confused:
    Wichtig wäre auch noch das ich alles in den Originalplätzen verbauen will.
    zu Blecharbeiten an den Türen könnt ich mich hinreissen lassen, aber Doorboards kommen mir net ins Auto.
    Auch wenn die sicherlich klangliche Vorteile im Tieftonbereich hätten - Ich brauche einfach den Platz im auto
    (mitunter der Hauptgrund warum ich die HX250D genommen habe - die brauchen wenig Volumen und ich brauche einfach den Kofferraum)
    Bzw. sind Blecharbeiten ja vorprogrammiert wenn ich 16er in die 13er Plätze setzen will.


    Prinzipielle Frage noch:
    soll ich als Rearfill dann die LS vom H/K drinlassen und die Endstufe auf Stereo brücken, damit ich fürs Frontsystem mehr Power habe, oder soll ich lieber hinten auch andere LS reinsetzen und das komlette H/K-Gelumpe rausschmeissen ?


    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Gruß
    Odie

  • ich würde hinten gar keine mehr laufen lassen.


    Dann erstmal die vorderen mit der Endstufe alleine antreiben.


    Wenn mal genug Geld da ist ( ca. 550 - 600 € ) den Prozessor Alpine PXA H 701 kaufen.Einbauen und das Frontsystem samt Subwoofer vollaktiv ansteuern.


    Lautsprecher würde ich von exact nehmen und Hochtöner von KoMet (bzw. ToPAS) oder Andrian.
    Wobei die KoMet net so bei 16000 Hertz abbauen.
    Wenn man aber nicht gerade mit nem Meßgerät daneben steht merkt man nicht einen riesengroßen Unterschied. Die KoMet klingen etwas luftiger.


    http://www.hifilab.de/


    http://www.exact-audio.de


    http://www.andrian-audio.de

  • Was ist denn von Radical Audio zu halten ?


    z. B.: von dem System : Link


    Das System von dem E-Bay Verkäufer würde in mein Preissegment passen


    neu wollen die 499€ dafür - wär auch OK da es ein 3-Wege Set ist
    (ev. lässt sich da bei der Car and Sound was machen :rolleyes:
    unter der Voraussetzung dass es was gutes ist)



    Gruß
    Odie

  • Sodann frisch ans Werk und HiFi-Ausbau beginnen


    Komponenten sind nun nach und nach Zusammengetragen
    und jetzt gibt jedes WE das ich in Österreich bin Bastelstunde mit Odie :D


    Komponeneten sind nun:


    - Xetec USC High-Low Adapter (Orig. Radio und Dension DMP3 bleiben vorerst drin)
    - Impulse US-Acoustics 12F Power Cap (eigentlich ziehmlich überdimmensioniert, aber der kleinste von denen die mir gefallen und war recht günstig)
    - Audison LRX 1.400 Monoblock
    - Audison LRX 4.300 4-Kanal fürs Frontsystem


    Lautsprecher:


    - Radical Audio RA163.3 16cm 3-Wege Komposystem
    - Hertz HX250D Woofer (2x)


    Kabel und Zubehör.


    - Audison Connection Linie


    Zusatzbatterie:


    - Exide Maxxima 900 DC (bestellt - wird im laufe der nächsten Woche eintreffen)


    Hier mal ein paar Kompobilder:


    Komponenten


    Kabel und Co


    Zusatzbatterie


    Umbau:


    Was den Ausbau angeht bin ich bisher noch nicht allzuweit gekommen, aber die Grundplatte und die Komponentenplatzierung is mal ausgetüftelt.


    Also erstmal alles raus ausm Kofferraum
    Dinge die der Odie nimmer braucht
    ok Abschleppseil, Starthilfekabel und Tirefit System kommen wieder rein, aber der rest bleibt draussen.


    Ziehmlich leer jetzt die Reserveradmulde :D
    beklebte Kofferraummatte für Platzierungsfestlegung


    Jetzt noch Stichsäge anschmeissen und aus dem hier wird das da
    jetzt noch ne Anprobe und siehe da es passt :)


    So das wars dann auch leider fürs erste :(
    hätte gerne noch mehr geschafft, aber naja hatte noch was vor an dem WE.
    also erstmal wieder alles verstauen - Grundplatte hab ich gleich drin gelassen damit sich die mal ans Auto gewöhnen kann ;)


    To Do-Liste für die nächste bastelstunde:
    - Kofferraum dämmen und
    - mit Kistenbau für die Hertz beginnen


    In diesem Sinne, auf bald
    Gruß
    Odie

  • Sobald es wieder was nennenswertes gibt dann werd ichs hier posten,


    aber mom. hab ich leider weder Zeit (Arbeit geht vor) :flop:
    noch die Möglichkeit dazu (Werkstatt is halt in A) :flop:


    Alles was so nebenher passiert is eigentlich Kleinkram der in ein paar Stunden erledigt ist:
    Boxenlayout umschmeissen, Volumen neu berechnen, ärgern, fluchen und weitermachen


    Am WE bin ich in A - vll. kann ich dann ja mit was sehenswertem aufwarten.


    Gruß
    Odie

  • So, an der Situation hat sich beinah nichts verändert :( .
    Naja und wenn ich schon net umbauen kann dann kann man ja wenigstens das Geld unter die Leute bringen :D


    Jo is denn heut scho Weihnachten


    Eingekauft wurde:


    HU : Alpine IVA D310R
    DSP: Alpine PXA -H701
    BMW Blenden für mittigen Einbau
    Dension Carhost A
    Adapzerkabel M-Bus AI-Net


    Und weil ich soooo brav war und das Geld rausgerückt hab gabs noch nen I-Pod Nano von Alpine geschenkt :D:D


    Dension Carhost A um den DMP3 an das Alpine zu adaptieren,
    da der Carhost aber nur M-Bus und das Alpine nur AI-Net spricht bleibt es spannend obs mit dem Adapterkabel (M-Bus auf AI-Net) funktioniert.
    Wenn net werd ich wohl oder übel auf n I-Pod umrüsten dürfen.




    Sonst ist die Auslegung jetzt mal fixiert auf folgendes Layout
    Daten sind fertig, die Grund- und Deckplatten werden die nächsten Tage aus 19er Multiplex NC-gefräst.


    In ein paar Tagen beginnt dann auch mein Weihnachtsurlaub :top: und dann gehts los mitm Einbau :D
    wird auch Zeit


    Gruß
    Odie

  • Muss wohl CarHifi Tag sein heute... hab heute auch definitv die ganzen Komponenten für die CarHifi Anlage im M5 bestellt, nach Weihnachten solls auch bei mir losgehen... unter anderem auch mit Alpine Proz und Audion Material ;) Mehr dazu gibts dann mal in nem eigenen Thread.


    gruss Paolo

  • Cool


    bin schon gespannt auf deinen Ausbau - wird sicher wieder was feines


    Gruß
    Odie


    Edit:


    btw wenn Du von den CCFL Röhren nach deinem Umbau noch welche hast meld dich doch kurz bei mir - könnte wenn ich soweit bin sicher ein paar davon brauchen

  • Zitat

    Original geschrieben von odie
    bin schon gespannt auf deinen Ausbau - wird sicher wieder was feines


    Hab hier mal was dazu geschrieben: Klick


    Zitat

    btw wenn Du von den CCFL Röhren nach deinem Umbau noch welche hast meld dich doch kurz bei mir - könnte wenn ich soweit bin sicher ein paar davon brauchen


    Ist sehr gut möglich dass ich welche übrig hab, da ich bei M5 nicht solch einen grossen Aufwand für den optischen Einbau treiben möchte. Soll eher alles dezent und versteckt eingebaut werden.


    gruss Paolo

  • Sodala


    Was ergibt die Mischung:
    Odie
    WE und sonst nichts weiter vor
    Autoradio mit grossem Karton das viel Platz braucht wenn mans mit nach A nimmt
    alles da was man für den Einbau an Werkzeug und Zubehör braucht
    und eine schlecht beleuchtete Tiefgarage


    Richtig


    LET'S GET READY TO RUMBLE !! :D:D


    (Part 1)


    Erstmal, alles Raus was nicht mehr benötigt wird oder durch was besseres ersetzt wird
    oder halt notgedrungen Raus muss


    Pic 1
    Pic 2


    alter Radiohalter, C2 Adapter und Anschlusskabel vom DMP3 fürs BMW-Radio
    und weils soooooo schön ist muss natürlich auch das alte Verlängerungskabel raus


    soweit so gut, aber nachdem dann irgendwann meine Nachbarn anfingen wieder einzutrudeln (schliesslich is Sa Abend)
    und das ewige weg- und wieder herräumen auch keinen Spass macht
    Schadensbegrenzung und mal sehen ob das neue Radio sich in seiner neuen Umgebung auch wohl fühlt
    Anprobe 1
    Anprobe 2
    sieht ja schonmal net so schlecht aus :D
    sogar das Fähnchen is bereits wieder an seinem Platz :D


    Ende Part 1,
    ok beinah - nachdem ich in meiner Wohnung niemanden störe kann ich ja schonmal die Stromversorgung für den neuen Carhost und ein paar Massekabelverlängerungen vorbereiten


    DMP3 Stromversorgung und Massestützpunkterweiterung


    Jetzt heisst's humanere Uhrzeit zum Basteln abwarten und dann wird fertig gebaut


    bis dahin
    Gruß
    Odie

  • Nö hab ich net,
    aber ich hab mir einfach mal das Zeug dass ich mit nach Hause nehmen soll angesehen
    und mich gefragt wie ich das alles in mein Auto bekommen soll :confused:


    Nachdem ich die Elektroumbauten auch in Deutschland machen kann hab ich mich für den Radioumbau entschieden
    - weisst ja selber wie riesig die Schachtel vom IVA ist


    So jetzt hol ich mir was zu futtern und nach den Simpsons bau ich fertig ;)


    Gruß
    Odie

  • so der Ärger is jetzt einigermassen verraucht
    alles drin, aber funzt natürlich wiedermal nix :(


    - DMP3 schaltet sich nichtmal ein, geschweigedenn dass er sich zur funktion überreden lässt
    das Radio hab ich mittlerweile soweit dass ich es ein und ausschalten kann und auch durch die Quellen kann ich mich tippen, aber:
    - ich bekomm beim DVD-Betrieb kein Bild
    - und sonst machen die LS auch keinen musks (es sei denn ich hab Lautstärke auf maximum, dann beginnts Hi-Li zu rauschen und man kann Musik erahnen :o )


    Das DMP3 Problem - naja irgendwie hab ichs kommen sehen is mir aber trotzdem ein Rätsel - zumindest einschalten sollt er sich lassen


    Wo ich den Kontakt für die Handbremse noch hinhängen soll hab ich auch keinen Plan, da sich am Bild weder bei 12V noch bei Masse nichts ändert


    Alleinig das mitm H/K Verstärker kann ich mir noch einigermassen erklären - wahrscheinlich braucht der Remote,
    aber das bekommt er morgen, dann hab ich auch den Antennen Adapter von alter Norm auf die neue ISO


    Wär ja auch zu Einfach gewesen wenn ich mal was auf Anhieb hinbekomm :mad::mad:


    Gruß
    Odie


    P.S.: wenn Ihr Tip's habt, immer her damit.

  • Also ich hatte mal nen Pioneer AVH.6500dvd radio...also da ging das Bild auch erst net...man musste den Handbremsschalter überbrücken..also vorgauckeln, als wäre die Handbremse immer gezogen.......
    also weiß nicht obs bei dir daran hing jetzt
    tommy

    Onlineshops für amerikanische und deutsche Sportnahrung:
    Sportnahrung und Sportgeräte auf:www.optimum-fitness.de
    Sportnahrung und Nahrungsergänzungsmittel bei:www.fitabo.com
    Top Brands wie: BSN Nutrition, Multipower, Ironmaxx, Dymatize, Optimum Nutriton uvm.

  • So mal wieder ein kleines Lebenszeichen von meinem Umbau


    Nachdem wie schon befürchtet der IVA Kabelbaum zu kurz war um den sauber am Schweller entlang zu verlegen (über dem Mitteltunnel laufen dann ja die LS-Kabel)
    hab' ich den über die Weihnachtsfeiertage verlängert und neu sauber verlegt
    Da ich ja auch noch das Glasfaserkabel für den Prozzi verlegen musste dachte ich mir wenn schon dann sauber


    Also vom Kofferraum ( Pic 1 , Pic 2 ) über den Kabelbaum an der Rücksitzbank bis unters Amaturenbrett.
    Dort erstmal alles lustlos in den dreckigen Fussraum hängen lassen
    - keine Sorge hab wieder sauber gemacht, aber bei dem Wetter war ich froh das es net n kompletter Acker war der sich in meinem Auto breit gemacht hat.


    Da ich zu dem Zeitpunkt mein Radio noch in Deutschland hatte war erstmal stop und Kabel sauber zurückbinden.


    Da ich schonmal dabei war hab ich gleich noch die 2. Nebelschlussleuchte aktiviert
    vorher
    nachher


    Hier noch meine Bastelstube :D


    Danach folgte mein erster Versuch eine Wooferbox zu bauen


    Erstmal die Chassis in die Trägerplatte einpassen
    kucken ob die Deckplatte auch passt
    Sitzt schonmal ganz gut, also los gehts
    Material ist beinah vollzählig
    nachdem die Deckplatte nicht perfect sass - schleifen, schleifen, schleifen
    pruefen und wieder weiter schleifen :o
    Nachdem mir da zuwenig voran ging hab ich dann auf dies hier gewechselt - und von da an gings rund :D:D
    Nun die Ecken des runden Subframe angepasst damit auch alles schön zu Verschrauben geht Pic 1Pic 2Pic 3
    Der Unterbau sah dann schon ganz Zielführend aus :top:
    Da wurd ich mal Neugierig und wollte sehen wie's dann mit den Woofern aussieht
    Ich fands ganz annehmbar, und auch mein kleiner Helfer war ganz zufrieden mit mir


    Dann war mal wieder Arbeiten angesagt - so dass es erstmal dauerte bis dass ich zum LS-Kabel verlegen kam


    Also - los gehts
    Start
    Dann Tür strippen Pic 1 , Pic 2
    Dann noch einiges ausgebaut (Pic 1 , Pic 2
    Danach durfte ich es mir erstmal hier Gemütlich machen um den Türstecker auszubauen und auseinander zu nehmen
    Stecker 2 , Stecker 3
    Dann ertmal ne Grübelrunde, denn hier soll das durch :confused::confused:


    Naja wie auch immer, leider hab ich net alle 3 durch bekommen :mad:
    Ergebnis


    Nun bin ich am überlegen ob ich wieder auf n 2-Weg System gehe, ofder ob ich mir die HT an die A-Säulen montier??
    hoffentlich bekomm ich bald Klarheit


    Egal
    letzte Woche is mein Auto erstmal nach Althengstett zu Didi Carle um die neuen Behausungen der TMT zu bekommen.
    Bilder hiervon gibt's hier dann auf BMW und Rubrik E46
    Pic's 14 bis 40 sind vom Umbau an meinen Türen.



    Das wars mal soweit


    am WE geht's weiter mit Kistenbau


    Gruß
    Odie