>:-( gefilmt Messung angeblich 400m 80 vs. 130km/h

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • bis heute ist nichts angekommen.
    Das ist der Zwischenstand. Wie lange brauchen die Jungs? Oder braucht Flensburg so lange? :D

    Netzwerkbeziehungen sind durch Reziprozitäts- und Solidaritätsnormen gekennzeichnet, in denen moralische Verpflichtungen und nicht nur wirtschaftlich-strategische Handlungsmotivationen zum Ausdruck kommen



    Userpage!

  • 'cosmic':


    Zitat

    Zurecht wie ich finde, denn Menschen OHNE "Augenblicksversagen" sollten im Strassenverkehr vor Menschen MIT Augenblicksversagen generell geschützt werden.


    Hey, hey, mal langsam. Erstens wirst du ja wohl kaum behaupten können, daß Menschen keine Fehler machen dürfen. Zweitens, wenn Du schon meinst alle müssten perfekt sein, beschwer Dich beim Gesetzgeber, diesen Begriff hat er gemacht. :kpatsch:


    Und drittens sprach ich, wie man hier nachlesen kann...


    Zitat

    bzw. Du mit Deinem ANWALT..... Nimm dir aber einen Anwalt dafür


    von einem Anwalt, der entscheiden sollte ob man das anführen kann und soll.


    Insofern: war wohl ein Augenblicksversagen, dass du meinen Post nicht aufmerksam gelesen hast. :apaul:

  • Zitat

    Original geschrieben von Zygmunt
    bis heute ist nichts angekommen.
    Das ist der Zwischenstand. Wie lange brauchen die Jungs? Oder braucht Flensburg so lange? :D



    Noch absolut garnichts?
    Verjährt ist das Delikt nach 3 Monaten. ;)
    -> Daumen drücken! ;)
    Gruß Julian

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Zitat

    Original geschrieben von Zygmunt
    bis heute ist nichts angekommen.
    Das ist der Zwischenstand. Wie lange brauchen die Jungs?

    Ich hab den Wisch mal nach 3 Monaten und 4 oder 5 Tagen bekommen. Nützt aber nichts, denn der Sachbearbeiterstempel zählt, und der passte natürlich genau.

    Zitat

    Oder braucht Flensburg so lange? :D

    Dazu fällt mir auch was ein: Irgendwann (ist lange her, Anfang der 90er) wartete ich mal auf den Bescheid, als mir etwas sehr seltsames ins Haus flatterte. Es sah aus wie die Anfrage, ob in Flensburg etwas über mich gespeichert ist. Jedoch hat scheinbar jemand den Zettel falsch gefaltet, also kam er bei mir an :)
    Vermutlich mangels Antwort aus Flensburg hab ich von diesem Vergehen nie wieder was gehört.

  • Zitat

    Original geschrieben von Zygmunt
    bis heute ist nichts angekommen.
    Das ist der Zwischenstand. Wie lange brauchen die Jungs? Oder braucht Flensburg so lange? :D


    Moin,


    war es der Opel Omega der winsener BAP oder war es einer der hamburger?

  • nee es war ein Audi mit Lüneburger Nummer. :confused:

    Netzwerkbeziehungen sind durch Reziprozitäts- und Solidaritätsnormen gekennzeichnet, in denen moralische Verpflichtungen und nicht nur wirtschaftlich-strategische Handlungsmotivationen zum Ausdruck kommen



    Userpage!

  • Bußgeldbescheid ist da! :(
    Gelber Umschlag- Post Aufkleber- habe aber nichts unterschrieben. lag im Briefkasten.


    1. Falsches Kennzeichen letzte Ziffer verwechselt !
    2. Es steht nichts über Punkte (vielleicht muß es nicht mehr)- sind/müßten aber 3 sein
    3. 80km/h vs 114km/h (nach Abzug Toleranz) = 34 km/h zu schnell
    4. 75 + 20 + 5,07 = 100,07 Euro


    Beweis: Provida und PHM XXX und XXX.


    :flop:
    Morgen rufe ich das erste Mal meine Rechtsschutz an. :mad:

    Netzwerkbeziehungen sind durch Reziprozitäts- und Solidaritätsnormen gekennzeichnet, in denen moralische Verpflichtungen und nicht nur wirtschaftlich-strategische Handlungsmotivationen zum Ausdruck kommen



    Userpage!


  • Gelber Umschlag ist eine Postzustellurkunde.Die gilt mit dem Einlegen in den Briefkasten durch den Postboten als zugestellt.Egal ob Du nun davon Kenntniss hast oder nicht.Unterschreiben tut nur der Postbote das sie zugestellt wurde und wann.Der Wisch geht dann zurück an die Bußgeldstelle.

  • achso. habe zum Glück nicht viele bisher bekommen.
    Und die beruflichen haben ja meistens einen ganz anderen Charakter....da wird die AG und nicht ich angeschrieben :D

    Netzwerkbeziehungen sind durch Reziprozitäts- und Solidaritätsnormen gekennzeichnet, in denen moralische Verpflichtungen und nicht nur wirtschaftlich-strategische Handlungsmotivationen zum Ausdruck kommen



    Userpage!

  • Zitat

    Original geschrieben von Zygmunt


    Morgen rufe ich das erste Mal meine Rechtsschutz an. :mad:


    Zitat

    Original geschrieben von Zygmunt
    Was würdet Ihr machen? Anwalt? Zahlen und 2 Jahre wie eine Pussy fahren?


    Warum zahlst Du denn nicht einfach? :rolleyes:
    Du weisst doch, dass Du schuldig bist!
    Also; was soll der Unsinn? :flop:

  • Zitat

    Original geschrieben von Zygmunt
    Bußgeldbescheid ist da! :(


    1. Falsches Kennzeichen letzte Ziffer verwechselt !
    :flop:
    Morgen rufe ich das erste Mal meine Rechtsschutz an. :mad:


    Tja ... dann KANNST Du es ja garnicht gewesen sein, denn Du kannst ja beweisen, dass DEIN KFZ eine ganz andere Buchstaben-Ziffern-Kombination hat ...
    sollen die doch den "echten Schuldigen" ermitteln.



    Richtig Lesen und Schreiben sind in dem Berufsstand keine Pflicht mehr???


    Michael.

    Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain (1835-1903))
    Free Copdland - Auch mal eine andere Meinung haben im BMW-Treff :top:
    Jeep fahren heißt da stecken zu bleiben, wo andere erst garnicht hinkommen!

  • Zitat

    Tja ... dann KANNST Du es ja garnicht gewesen sein, denn Du kannst ja beweisen, dass DEIN KFZ eine ganz andere Buchstaben-Ziffern-Kombination hat ...


    Das kann er sich gleich sparen, dann schauen die mal eben auf das Bild und schicken einen geänderten Bescheid.

  • Zitat

    Original geschrieben von Micha2002
    Warum zahlst Du denn nicht einfach? :rolleyes:
    Du weisst doch, dass Du schuldig bist!
    Also; was soll der Unsinn? :flop:


    Niemand will heutzutage mehr die Verantwortung für sein Verhalten übernehmen. :rolleyes:


    Zu schnell ist jeder mal. Kein Problem. Wenn man erwischt wird, wird gezahlt. So einfach ist das.

  • Zitat

    Original geschrieben von Buckyball
    Das kann er sich gleich sparen, dann schauen die mal eben auf das Bild und schicken einen geänderten Bescheid.


    Och, ich hatte neulich ein persönliches Gespräch mit zwei Herren in grün, der folgende Bescheid kam (nach nur 5 Tagen) ebenfalls mit falschem Kennzeichen.


    Den Widerspruch hab ich mir aber schon gegönnt, allein schon für deren Blödheit. :)


    Und das war vor 3 Wochen, habe seither nix mehr gehört, ich hoffe also noch...

    "Negative Ghostrider, the pattern is full..."


    Save the Ring!


    There's probably no god, so stop worrying and enjoy your life!

  • Zitat

    Original geschrieben von mueckenburg
    Niemand will heutzutage mehr die Verantwortung für sein Verhalten übernehmen. :rolleyes:


    Unter "Verantwortung" verstehe ich etwas Anderes als Geld zu überweisen...

    "Negative Ghostrider, the pattern is full..."


    Save the Ring!


    There's probably no god, so stop worrying and enjoy your life!

  • Zitat

    Original geschrieben von FoxMiq
    Unter "Verantwortung" verstehe ich etwas Anderes als Geld zu überweisen...


    Pah! Bei Zygmund sind noch nicht einmal Ansätze von Selbstkritik oder gar Reue zu erkennen. Alles was erwünscht ist, sind Tips, wie man sich am besten vor einer Bestrafung verpisst.

  • Ich verstehe gar nicht warum sich hier alle so aufregen und den moralischen Zeigefinger heben:


    1. Offensichtlich ist Zygmunt nicht absichtlich zu schnell gefahren, sondern hat ein Schild uebersehen. Als er die 80 bemerkt hat, hat er seine Geschwindigkeit angepasst..
    Grundsaetzlich schuetzt das vor Strafe nicht, kann aber strafmildernd ausgelegt werden. Weniger bei den Punkten aber vielleicht bei der Busse. (Ich hatte eine aehnliche Situation und habe 50% der Busse erlassen bekommen)
    Die Bemerkungen der Polizisten bzgl. der Bremsmotivation sind unbegruendet und daher irrelevant.


    2. Man MUSS vor Ort nur Angaben zu Person machen. Es wird einem absolut nicht als Nachteil ausgelegt, wenn man sich das Video vor Ort nicht anschaut. Das dient naemlich dem Selbstschutz, damit man in dieser Stresssituation nichts Falsches sagt.
    Wie er sich den Polizisten gegenueber verhalten hat, koennen wir alle nur mutmassen und spielt daher keine Rolle.


    3. Es besteht ein Zeifel, ob die Messung korrekt verlaufen ist. Zum einen wegen der gemessenen Strecke, zum anderen wegen des Bremsens und der damit eventuell verbundenen Verfaelschung des Ergebnis.



    Es ist absolut legitim sich Rechtsbeistand zu holen, damit sichergestellt wird, dass alle notwendigen und moeglichen Schritte richtig eingehalten werden.
    Es ist ebenso legitim Akteneinsicht zu nehmen, das Video in Ruhe anzuschauen und dann zu entscheiden wie es weiter geht.


    Das hat nichts mit "aus der Verantwortung stehlen" zu tun, sondern damit, dass wir in einem Rechtsstaat leben, wo eben jeder diese Rechte hat. Darueber sollten wir alle sehr froh sein.

    Gruss
    Markus :cool:

  • Zitat

    Original geschrieben von cfox
    Ich verstehe gar nicht warum sich hier alle so aufregen und den moralischen Zeigefinger heben
    ...
    Das hat nichts mit "aus der Verantwortung stehlen" zu tun, sondern damit, dass wir in einem Rechtsstaat leben, wo eben jeder diese Rechte hat. Darueber sollten wir alle sehr froh sein.



    Dieser Kommentar hat es auf den (wunden) Punkt gebracht:
    Übertriebenes "mit dem Finger auf den Bösen zeigen" ohne den Thread komplett zu lesen, führt immer wieder zu


    Jedem das seine, auch seine Rechte!


    Michael.

    Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch. (Mark Twain (1835-1903))
    Free Copdland - Auch mal eine andere Meinung haben im BMW-Treff :top:
    Jeep fahren heißt da stecken zu bleiben, wo andere erst garnicht hinkommen!

  • Mal ganz abgesehen davon, dass ich die "selber schuld, wer zu schnell fährt zahlt doch gerne"-Sager gerne mal beobachten würde wenn ihnen selber so ein Briefchen in's Haus flattert.


    Glaube kaum, dass sie alle sofort überweisen und (wenn's blöd läuft) den Führerschein auch gleich hinterher schicken.
    Am besten gleich ein paar Euro mehr, wegen der Verantwortung und der Vernunft und des Erwachsen seins und überhaupt. :D ;)

    "Negative Ghostrider, the pattern is full..."


    Save the Ring!


    There's probably no god, so stop worrying and enjoy your life!

  • Zitat

    Original geschrieben von FoxMiq
    Glaube kaum, dass sie alle sofort überweisen und (wenn's blöd läuft) den Führerschein auch gleich hinterher schicken.


    Doch. Ersteres habe ich in der Tat immer so gehalten, wenn ich es denn war. Letzteres war zum Glück noch nie nötig. Ich würde auch meine Rechte wahren wollen, wenn ich nicht zu schnell war oder ein anderer gefahren ist.


    Zitat

    Original geschrieben von FoxMiq
    Am besten gleich ein paar Euro mehr, wegen der Verantwortung und der Vernunft und des Erwachsen seins und überhaupt. :D ;)


    Ist Dir das jetzt nicht selbst ein wenig zu albern?