SLK (R170) oder 3er Cab (E36) - Welchen würdet ihr nehmen?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Zitat

    Original geschrieben von Ruan
    und man sieht ihn recht selten.


    Wie bitte :apaul:


    Bei 308.000 verkauften Exemplaren des SLK R 170 sieht man gerade jetzt, nach dem die Ablösung da, ist den Wagen bei uns an jeder Ecke stehen. Da ist ein 3er Cab fast ne Rarität dagegen
    Gruß Volker

    Gruß Volker

  • Leute, ich bin 1.70. Ich hab das Problem nicht :D


    Ein Freund von mir (ca. 1.93 groß) war bei der Probefahrt mit und meinte, er kann bequem drin sitzen. Hiterm Lenkrad war es dann doch etwas eng - aber ich fahre den ja.


    Das Fahrwerk fand ich nicht weiter schlimm: klar, es gibt härtere, aber erstmal sollte es reichen. Sonst tausche ich es eben aus.


    Die Lenkung ist mir nicht negativ aufgefallen, kann es an den breiten Reifen liegen? Ich finde die fast Go-Kart like...


    Über die Schaltung wird ja überall geschimpft, ich habe mich für die Automatik entschieden und diese bei der Probefahrt als sehr gut empfunden. :top:


    Am Freitag kriege ich den Kasten.


    Grüße


    Jojo

  • Der SLK, den ich kenne, liegt auch relativ satt auf der Straße. Vorn 225er Reifen, hinten 245er oder 265er, jedenfalls megabreite reifen mit carlsson tiefbettfelgen. evtl. liegts an der Reifenbreite, dass der so gut liegt, aber der geht wirklich vom Fahrwerk her!

  • Hallo


    Der 230k ist natürlich auch ein Motor mit genug Pferden um eine Automatik zu unterhalten. Z3 2,8 wäre Leistungsgleich..... Und über die Qualität der Mercedesautomaten brauchen wir uns nicht unterhalten. Beim Z3 gilt der Selbstschalter etwas als deplaziert, kann ich aber auch nicht 100% nachempfinden....


    Ich habe exakt den auch schon mal versucht zu fahren (Kollege hat Probefahrt gemacht, ich hab´s auch mal versucht, Resultat siehe oben, wagen wurde dann nicht gekauft) - und 4 Monate später hat der einen 300SL-24 gekauft. Da paßte ich dann auch besser rein.... ;) Habe aktuell aber kaum noch Kontakt, keine Ahnung ob der Wagen auf Dauer das richtige war. Nur was auffiel: Der SLK war kaum billiger als der SL - der allerdings 10tkm weniger hatte (80 vs. 70tkm) - und ca. 3 Jahre älter war.


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Hallo zusammen,
    ich habe seit 10 Jahren das 328i Cabrio und habe vor zwei Wochen einen 2000er SLK 320 mit 6-Gang Handschaltung dazugekauft; deshalb belebe ich diesen uralten Thread mal wieder. :cool:
    Ich finde, die beiden ergänzen sich gut; beide klingen toll(aber jeweils anders) und machen auf ihre Art viel Spaß.
    Der SLK 320 war schon lange in meinem Kopf und jetzt habe ich ihn mir gekauft.



    Ist bis auf den Feuerlöscher und das Automatikgetriebe alles drin; hätte ich nicht gebraucht, und hoffe, dass es hält und nicht kaputt geht. :)


    Viele Grüße
    Thomas

  • Sehr schön und vor allem mal nicht in einer langweiligen Farbkombination, wie sie leider heutzutage üblich sind! Steht dem Wagen gut!

  • Hallo zusammen,
    Danke für die Blumen; vom 320 wurden etwa 32.000 Stück gebaut, davon ca. 4000 Schalter.
    Obwohl die Schaltung nicht so "fluffig" ist wie bei meinen BMWs, kann man durchaus damit Leben; als Automatik hatte ich ihn auch Probe gefahren; war mir aber zu "softig".

    Viele Grüße
    Thomas

    P.S.: Die Farbe heißt Linaritblau.

    Einmal editiert, zuletzt von Etafan () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Sieht super aus!

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Gratulation zum schicken Zweitcabrio. ;)


    Sehr tolle Farbkombi, eines emotionalen Fahrzeuges würdig:top:

    Das Gegenteil von Gewöhnlich

  • Hallo zusammen,

    jetzt habe ich den SLK schon fast anderthalb Jahre und habe immer noch Spaß an beiden Cabrios; beide waren auch in der Zwischenzeit unproblematisch; dem E36 habe ich nur die übliche Pflege und einen Satz neue Reifen gegönnt, den SLK habe ich auch auf 17"(original MB Adharaz) mit den günstigen 225/45/17 rundum umgestellt.

    Ach ja, im SLK habe ich noch das originale zweifarbige (blau und anthrazit)Lenkrad ausgebaut und gegen ein einfarbig dunkelgraues getauscht:

    Schönen Sonntag- bleibt gesund


    Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von Etafan () aus folgendem Grund: Bilder eingefügt