Cabrio - Schadensfreiheitsrabatt rauf, aber Versicherung trotzdem teurer ...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • ... weil das Cabrio in der Vollkasko von Typklasse 24 auf 25 hochgestuft wurde (warum-wird der E46 jetzt zur T.-Schleuder?) und SF12 und 13 die gleiche Prozentzahl sind.
    Sauerei :mad:


    Wie sieht das bei Euch aus?

    Renne nach dem Glück, aber renne nicht zu sehr - denn das Glück läuft Dir hinterher !
    Mein Haus, mein Pferd, mein Auto

  • Hi!


    Bei meinem Dad seinem 320i Bj. 03 war das auch der Fall, die Versicherung hat trotz mehr SF aber nun anderen Typklassen den Beitrag erhöht.
    Er hat bei seiner Versicherung angerufen und gesagt das er die alte Beitragssumme zahlt + noch ein paar Prozent weniger ansonsten macht er einen Versicherungswechsel.
    Die haben sofort umgeschwenkt und ihm den Vorjahresbetrag MINUS einem kleinem Prozentsatz neu berechnet.
    Du musst dich nur bei deinem Versicherer melden und diesem etwas auf die Füße steigen.


    Gruß Marcel

  • Ist hier eigentlich schon jemanden mal passiert, daß die Versicherung "von alleine" wieder billiger werden? Mir persönlich noch nie (trotz unfallfreier Fahrt - klopf, klopf, klopf)

    ///M mag man eben...

  • Also bei mir wurde mein 325er Cab billiger
    In der Haftpf. vorher 16 jetzt 15 - 20 euro im Halbjahr
    In der Vollkasko vorher 24 jetzt 23 - 75 Euro im Halbjahr


    :top:


    Gruß Volker

    Gruß Volker

  • Die Versicherung für meinen 330iAT ist auch billiger geworden, in der Haftpflicht von Klasse 17 auf 15! SInd zwar nur ca. 30,- EUR billiger im Jahr aber immerhin...

    Gruß Helge0815

  • Zitat

    Original geschrieben von Monaco
    ... weil das Cabrio in der Vollkasko von Typklasse 24 auf 25 hochgestuft wurde (warum-wird der E46 jetzt zur T.-Schleuder?) und SF12 und 13 die gleiche Prozentzahl sind.
    Sauerei :mad:


    Wie sieht das bei Euch aus?


    Hey Monaco,


    Deiner müßte in der Haftpflicht billiger geworden sein....


    der 330 CI Cabrio ging in der Haftpflicht auch um eine Typklasse runter....


    kann allerdings sein, dass die VK deutlich mehr teurer wurde...
    als die KH billiger....


    aber ich kann Dich beruhigen: der 330 CD ist zwar in der KH um eine gefallen


    aber 20 KH und 27 VK sind ja mehr als DEFTIGE Typklassen...


    da ist die 19 in KH in 2006 nur ein kleiner Trost.


    (wenn ich vorher gewußt hätte, dass die sooooo brutal teuer sind die Diesel, hätte ich mir ja vielleicht doch nen 330 CI geholt....*grins*).... :D

    (R)S4 Cabrio B7 LPG - eierlegende Wollmilchsau- RS4 Optik, S4 V8 Sound, S4 V8 Power - Treibstoffkosten wien DIESEL


  • so isses, HP 191->174
    VK 464->538



    Der Diesel teuerer in der Vollkasko?
    Das mag ich kaum glauben, und Sinn machts auch nicht:
    -330CD hat weniger PS
    -Dieselfahrer gehören eher in die Kategorie "spießig (Jettamäßig)" EDIT:vernünftig (ist nicht böse gemeint, als gegensatz zu Poser/Raser), ich will sagen bauen doch eher weniger Unfälle :confused: (Also mein erstes Auto war ein Golf I, und da war der Diesel billiger als der GTI.)

    Renne nach dem Glück, aber renne nicht zu sehr - denn das Glück läuft Dir hinterher !
    Mein Haus, mein Pferd, mein Auto

  • also mein 323 cab ist auch sowohl in der HP als auch in der kasko um eine typklasse hochgegangen und dementsprechend auch teurer geworden ...
    das sind halt alles dreckssäcke diese versicherungen :D

  • Zitat

    Der Diesel teuerer in der Vollkasko?
    Das mag ich kaum glauben, und Sinn machts auch nicht:
    -330CD hat weniger PS
    -Dieselfahrer gehören eher in die Kategorie "spießig (Jettamäßig)" EDIT:vernünftig (ist nicht böse gemeint, als gegensatz zu Poser/Raser), ich will sagen bauen doch eher weniger Unfälle (Also mein erstes Auto war ein Golf I, und da war der Diesel billiger als der GTI.)


    Also mir fallen mittlerweile die Dieselfahrer eher als "Raser" im Staßenverkehr auf.
    Abgesehen davon ist der Kaufgrund für einen Diesel meistens die Kilometerlaufleistung pro Jahr. Dies wiederrum bedeutet ein höheres Schadenrisiko.

    gruß stefan


    ...und möge der ewige Grip mit Euch sein

  • ich will schon sagen "same procedure as every year", ein unfallfreies Jahr mehr und trotzdem wieder teurer (20 Euro).

    Renne nach dem Glück, aber renne nicht zu sehr - denn das Glück läuft Dir hinterher !
    Mein Haus, mein Pferd, mein Auto

  • Argumente, die für den E93 sprechen (325 d):


    Haftpflicht - TK 18, VK (300 SB,Teil 150 SB) - TK 24, macht bei mir in der Summe schlappe 336 €, wogegen die Kfz-Steuer...

  • Zitat

    Original geschrieben von mopedmann
    Abgesehen davon ist der Kaufgrund für einen Diesel meistens die Kilometerlaufleistung pro Jahr. Dies wiederrum bedeutet ein höheres Schadenrisiko.


    Die jährliche Fahrleistung wird aber beim Versicherungsvertrag zusätzlich einkalkuliert, also kann´s daran eigentlich nicht liegen.


    Meine beiden liegen in der Haftpflicht fast gleich auf: 18 und 19 - dazwischen liegen aber 200 PS und 80 km/h v(max) :eek: ,
    dafür ist der Unterschied bei der Vollkasko größer: N22 zu N34 :D


    Ciao
    Klaus

  • Ich bin SF 9 und muss einmalig im Jahr 840 EUR für Vollkasko zahlen. VK 300 SB und TK 150 SB.


    Ist nach dem Versicherungswechsel, vorher kostete der Wagen 1020 im Jahr.


    Also ein Versicherungswechsel lohnt fast immer!

  • Hallo,


    hängt natürlich stark von der rgion ab. Ich wohne in München Stadt (500m von der Stadtgrente entfernt, zahle aber trotzdem den Münchenaufschlag).


    Bei mir sind Vollkasko und Haftpflicht jeweils eine Stufe hochgegangen (ich glaube jetzt 18 und 23).


    Zahle jetzt bei SFK 24 stolze 560 Euronen bei 9.00km pro Jahr (statt 515 letztes jahr) für mein 325CI cab BJ 2003.


    Gruß,
    Frank

  • Bin mal gespannt was für ne Überraschung meine Versicherung für mich hat. Meine Rechnung kommt allerdings erst im April 2008. Bisher wurde mein Beitrag jedes Jahr günstiger.


    Gruß Volker

    Gruß Volker

  • Sodala, jetzt hab ichs auch schwarz auf weiß.
    Mein Cab bzw. die Versicherung ( HDI ) ist ebenfalls teurer geworden.
    Ca. 20 Euro hab ich nun Mehrkosten.
    Jetzt zahl ich Vollkasko für 7 Monate 451€.SF 40%.
    Erstaunlicherweise ist die Vers. für mein 92er E36 QP und den 97er E36 Touring in beiden Fällen billiger, im Falle des QP sogar erheblich billiger gworden.
    Als Dann.


    Gruß Volker

    Gruß Volker

  • Hallo zusammen,
    auch in 2008 bezahle ich für mein Cabrio 240,-€ für´s ganze Jahr.Vollkasko.
    Grüße Thomas

  • HUK24.de, Kraftfahrzeughaftpflicht Classic , SF 22 Beitragssatz 30% : 132,14 €/Jahr
    Fahrzeugvollversicherung mit 300.- €/SB, Fahrzeugteilversicherung mit 150.- €/SB Tarifgruppe R SF 13 Beitragssatz 45% = 321,90 €/Jahr macht gesamt = 454,04 €/2008

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...


    Userpage des Lexus ist nun online.

  • Mal abgesehen davon, dass jede Debatte "Ich zahl XYZ €" absolut müßig ist weil da inzwischen außer den Typ und Regionalklassen noch so viele Zusatzrabatte reinspielen, so verstehe ich trotzdem nicht, warum nicht jeder im September/Oktober mal auf http://www.Typklassen.de schaut, sein Auto raussucht und sich die bisherigen und die neuen Typklasseneinstufungen anschaut und dann mal nachfragt.


    Ich hab dieses Jahr auch ne tolle Rechnung bekommen, bei der ich meinen Versicherungsvertreter gefragt hab ob das Datum mit drinn ist und hab gefragt was das soll, da das Cab um einige Typklassen billiger wurde.
    Es hat genutzt! :D


    Georg

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.