Attentat auf John F. Kennedy - Es gibt neue Gerüchte dazu

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Zitat

    Original geschrieben von jared
    nanu noch gar kein Hinweis auf den film von zapruder!

    Meinst Du den hier ? :


    http://www.fosar-bludorf.com/zapruder/zapruder.html

    Zitat

    Der vollständige Zapruder-Film dauert etwa 45 Minuten, von denen nur der Moment des Attentats und die letzten Sekunden davor von wissenschaftlichem Interesse sind.
    Die auf dieser Seite zugängliche Filmsequenz zeigt dementsprechend auch nur diese entscheidenden knapp 10 Sekunden.


    Weitere Infos auch hier :


    http://de.wikipedia.org/wiki/Abraham_Zapruder


    http://de.wikipedia.org/wiki/Warren-Kommission


    http://people.freenet.de/jfk-homepage/zapruder.htm


    http://people.freenet.de/jfk-homepage/interview.htm

  • "Hat man das Unmögliche eliminiert, so muss, was übrig bleibt, mag es noch so unwahrscheinlich erscheinen, die Wahrheit sein." (Sherlock Holmes)


    oder:


    "Wenn die Chance, falsch zu liegen, minimal ist, hast Du möglicherweise die Wahrheit entdeckt" (aus dem Buch "Null" von Adam Fawer)


    Ich werde mir die Doku auf jeden Fall ansehen...


    Gruss
    Marcel

    ---------------
    Ich steh' auf Frauen in Lack und Leder.
    Die duften so schön nach neuem BMW... ;)

  • [URL=http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,393636,00.html]Spiegel-Online[/URL] beschäftigt sich schon seit Tagen mit diesem Thema und hält anscheinend nicht ganz so viel von der Doku...


    Gruß
    Bavarian

  • Zitat

    Original geschrieben von Tom38BS
    Als, bei Vergleichen heisst es -als-.
    Der Rest Deiner Aussagen spricht für sich...


    Tom


    Du bist auch ein ganz Schlauer nicht wahr? Und du bist auch nur durch fundierte und wohl überlegte Antworten auf Fachfragen zu ~3000 Beiträgen gekommen, obwohl das Wort Beitrag ja schon fast zu viel des Guten ist wenn ich das hier sehe.


    @Topic
    Werde ich mir mal anschauen wenn ich Zeit hab. Finde sowas auch immer interessant, obwohl ich eigentlich nicht davon ausgehe, dass in solchen Berichten die Wahrheit erzählt wird.
    Lustig ist es aber allemal :D


    Ciao

  • Zitat

    Original geschrieben von Bavarian
    [URL=http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,393636,00.html]Spiegel-Online[/URL] beschäftigt sich schon seit Tagen mit diesem Thema und hält anscheinend nicht ganz so viel von der Doku...

    Nun ja, ich werde mir die Doku trotzdem anschauen.


    Hier gibt es auch noch einen Artikel zu der Doku die Morgen abend ausgestrahlt wird :


    http://www.swr.de/nachrichten/…=923248/zuwyr8/index.html

    Zitat

    Der Dokumentarfilm hält sich einzig an die Fakten des spektakulärsten Mordes der Nachkriegszeit.
    Er präsentiert - und das ist neu - hochkarätige noch lebende Zeugen, die die These des kubanischen Auftragsmords untermauern.

    Quelle : http://www.swr.de/


    Auch http://www.welt.de hat eine aktuellen Bericht dazu : http://www.welt.de/data/2006/01/06/827493.html

  • Zitat

    Original geschrieben von nOfe4r
    Du bist auch ein ganz Schlauer nicht wahr? Und du bist auch nur durch fundierte und wohl überlegte Antworten auf Fachfragen zu ~3000 Beiträgen gekommen,

    Antwort zu Deinen Fragen: ja und ja.
    Zusatzfrage: und wie ist's mit Deinen 80 Beiträgen, nur durch anpöbeln zusammengesammelt?


    Tom

  • Tom hat offensichtlich ein Problem mit CityCobra.
    Kennt ihr euch aus dem Real-Life? Es geht hier eigentlich keinen etwas an, aber es fällt doch schon sehr auf und stört die anderen User.


    Tom
    Mach doch bitte nicht jeden 2ten Beitrag von ihm schlecht.


    nOfe4r scheint diese (nun doch etwas länger andauernde) Situation zwischen euch nicht mitbekommen zu haben und hat etwas überreagiert.


    Sorry, fürs OT.

  • Zitat

    Original geschrieben von derkleine48
    Tom
    Mach doch bitte nicht jeden 2ten Beitrag von ihm schlecht.

    Na jeden 2. hätte ich zeitlich auch gar nicht geschafft, wenn mal wieder viel in der Zeitung stand... Offensichtlich bin ich da aber nicht so ganz allein, ich schick Dir mal ne PN.


    Tom

  • Wo ist eigentlich die Theorie geblieben, JFK sei von staatlicher Seite umgebracht worden, Grund: Vietnam? Das kam doch gerade kürzlich in irgendeinem Bericht wieder zur Sprache, aber hier noch nicht.


    Obwohl ich Verschwörungstheorien gegenüber äußerst skeptisch bin, klingt diese wenigstens einigermaßen plausibel und der weitere Verlauf der Geschichte paßt dazu. Werde mir die Doku auch anschauen, aber erwarte eigentlich nichts... mal sehen.


    Tom: man plonk


    Gruß
    Stefan

  • Zitat

    Original geschrieben von StefanB
    Obwohl ich Verschwörungstheorien gegenüber äußerst skeptisch bin, klingt diese wenigstens einigermaßen plausibel und der weitere Verlauf der Geschichte paßt dazu. Werde mir die Doku auch anschauen, aber erwarte eigentlich nichts... mal sehen.


    Was sagst du denn zu dem Spiegel-Bericht? Der sieht das Ganze ja eher negativ.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Frage:


    Weiss jemand, auf welchem Buch der Film "JFK - Tatort Dallas" von Oliver Stone beruht?


    Habe die Antwort bei amazon.de gesucht aber leider nicht gefunden.


    Gruss
    Marcel

    ---------------
    Ich steh' auf Frauen in Lack und Leder.
    Die duften so schön nach neuem BMW... ;)

  • Tja, nun ist er gelaufen, der Bericht. Hat der jetzt jemanden überzeugt oder nur angestrengt? Selten so eine langatmige Doku gesehen.


    Zitat

    Original geschrieben von Powerboat3000
    Was sagst du denn zu dem Spiegel-Bericht? Der sieht das Ganze ja eher negativ.


    Der Spiegel-Bericht wirft schon die richtigen Fragen auf. In der ARD-Doku wurde von einer "Sensation" und "Enthüllung" gesprochen, die em Ende doch nur yet-another-theory ist.


    Interessant und zwiespältig zugleich fand ich die ausführlichen Background-Infos zu Oswald. Etliches davon war mir neu, aber da wurden neben vielen Fakten auch ganz geschickt (und vorsichtshalber ohne Beleg) Wertungen des Sprechers aus dem Off dazwischengemischt: "Er wollte kämpfen". Was soll man denn davon halten. Auch ohne diese billigen Manipuliationsversuche hätte man sich aus den Fakten ein Bild von LHO machen können. So bleibt das blöde Gefühl, in eine bestimmte Richtung gedrängt worden zu sein. Der Mexico-Kuba-Connection-Schluss ist dann ganz schön gewagt. Unterm Strich trifft es der Titel des Spiegel-Berichts ganz gut, finde ich.


    Gruß
    Stefan

  • Zitat

    Original geschrieben von MarcelH
    Frage:


    Weiss jemand, auf welchem Buch der Film "JFK - Tatort Dallas" von Oliver Stone beruht?

    Ich habe eben mal die DVD rausgekramt, auf der Rückseite steht es:
    Based on "On the trail of the assassins" by Jim Garrison and "Crossfire: The plot that killed Kennedy" by Jim Marrs.


    Das sollte helfen, den Rest liefert dann Google. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Carsten
    Das sollte helfen, den Rest liefert dann Google. ;)


    Google..... und Amazon!


    Merci Carsten! :top:


    Jim Garrison - Wer erschoß John F. Kennedy? Auf der Spur der Mörder von Dallas.


    Ist leider momentan vergriffen...

    ---------------
    Ich steh' auf Frauen in Lack und Leder.
    Die duften so schön nach neuem BMW... ;)

  • ich war nach der doku noch verwirrter als vorher. man kannte sich zum schluss überhaupt nicht mehr aus. kann aber auch an mir gelegen haben. ;) wer war mehr und wer hat damals was gemacht und und und...


    einzig der typ (ex-geheimdienstchef der kubaner :confused: ) der immer mit der frage siniert hat, ob nun die amis auf dem mond waren, der war das größte schlitzohr. dem saß der schalk im nacken und der wusste sehr wohl was er redete. bei den anderen die kurz vor der kiste waren...naja...ich überlege gerade ob ich noch sachen weiss die vor 40 jahren passiert sind......nein, bin erst 35 ;)


    kann man sich an solche einzelheiten überhaupt noch erinnern? wo waren sie im november 62. ich hab keinen schimmer wo ich sommer 82 war....


    alles in allem sehr verwirrend und die große auflösung blieb, wie zu erwarten war, aus.

    Zent(ralf)riedhof


  • Hi,


    was ich als Altern. ganz gut finde :


    Michael Hesemann : Geheimakte JFK



    Auch sehr nahe am Stoff von Jim Garrison und der Verfilmung von Oliver Stone.
    Viele Namen und Hintergründe, welche in der Doku über Castro einfach ausser Acht gelassen wurden :flop:


    Gruß,


    kuefi