Bei welcher Frequenz trenn ich den Lowpass ab?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hi,
    hab in meiner e36 Limo ne Hifonics Zeus Z200 Endstufe u. teste zur Zeit diverse Kisten einiger Kumpels durch.
    Hab aber leider keinerlei Ahnung wie ich die Frequenzweichen am besten einstelle.
    Höre Crossover u. Hip-Hop bräuchte also so ein Mittelweg.


    Noch ne Frage: Mein Kennzeichen dröhnt ohne Ende, wie stelle ichs am besten ruhig?


    Danke, Tim

  • Also mit der Frequenz würde ich dir empfehlen, einfach mal im Bereich 80 Hz - 150 Hz zu experimentieren. So, wie es dir am besten gefällt, lässt du es.


    Und dein Nummernschild würde ich abschrauben, und dann flächendeckend mit Bitumenmatten bekleben, damit es schwer wird und die Eigenresonanz wegfällt. Dann noch 2,3 Streifen Schaumstoff damit es nicht auf dem Fahrzeugblech aufliegt.

  • Hi Tim,


    trotz der "Filterwirkung" der Limo auf Grund des geschlossenen Kofferraums, würde ich mit der Trennfrequenz nicht über 100 Hz gehen. Den Unterschied hört man vielleicht nicht sofort, aber irgendwann nervt es einfach, wenn man den Bass permanent hinten orten kann.


    Nummernschild hab ich zusätzlich zu Bitumenmatten an 3 Punkten (Mitte und jeweils außen) mit Karosseriekleber befestigt. Ist nicht die feine englische, hilft dafür aber 100 pro.


    Viel Spass noch


    So denn
    Pitt

    So denn!
    Pitt

  • Würde tiefer wie 80 hz gehen!
    Hängt aber vom verwendeten Sub und der Flankensteilheit der Weiche ab. Bei ordentlichen Frontlautsprechern solltes aber kein Problem sein.
    Zwischen 80 und 150 hz finde ichs persönlich viel zu hoch :) Den Kickbaßbereich würde ich nicht vom Sub bearbeiten lassen :D

  • ich kann Timo 320iC's statement voll unterschreiben.

    Greetings Ufo
    *Diskutiere nicht mit Idioten, sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!*

  • finde ich auch das das zu hoch ist. subwoofer werden meistens zwischen 50hz und 90hz abgetrennt.


    mfg
    chris

    mfg
    chris

  • Hat ja keiner geschrieben, dass er das so machen muss. Da aber nicht jeder 8 Kickbässe in den Türen hat (darüber schreibt er ja nix), ist das durchaus etwas, was er ausprobieren kann. Dem Subwoofer schadet das überhaupt nix, und wenn es für seine Ohren dann am besten klingt...


    Wenn alle Lausprecher in Perfektion vorhanden sind, dann 80 Hz. Diese Frequenz wird bei wirklichen Kickbässen sogar "vorgeschrieben".