Doppelmoral oder einfach nur krank?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Zitat

    Original geschrieben von herby
    Wenn dies in Deutschland so wäre, würden aber viele im Gefängnis sitzen und nicht auf einer Bahnhofsbank dem Drogenkonsum fröhnen. :rolleyes:


    Wenn da einer sein Bierchen trinkt hab ich eigentlich nichts dagegen. Wogegen ich was habe, ist die Kriminalität die zumeist von diesen Plätzen ausgeht. Frag mal die Ladendetektive bei uns in Augsburg rundum den Manzu-Brunnen (allgemeiner Treffpunkt für Punker, Assis und sonstiges arbeits- und lichtscheues Gesindel).... :rolleyes:


    Apropos saufen.... Du hat gerade eine Schnapszahl gemacht (6666), Gibst Du was aus? :D

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • Zitat

    Original geschrieben von Roughneck
    woher kommt bei uns:


    - sex an jeder straßenecke, titelseite tageszeitung, fernsehen...
    - jegliches streichen von gewalt in filmen, computerspielen, kino ...


    ???? eigentlich genau umgekehrt. wobei mir es andersrum lieber wäre... :flop:



    Veto.
    Dem ist def. nicht so. Erst informieren. Gewalt geht auch prima durch, dann kommt ein Bapperl "ab 18" drauf. Indiziert (verboten) wird nur, wenn menschenverachtend. Beides kann ich nur befürworten, sorry, habe Kind.
    Der Grund, warum Filem und SPiele für D. entschärft werden ist nur, weil die Macher mehr Geld verdienen mit unter 18 frei als mit ab 18 Jahren. Viele Spiele werden vom hersteller entschärft, um einer Prüfung und damit einer evtl. indizierung vorzubeugen - sie könntens auch alssen und ab 18 verkaufen, aber nein ....


    also, so aknnst dui D. nicht ans Bein pinkeln :) Und welches System "besser" funktioniert und natürlicher ist (LIEBE über GEWALT, nicht wie in USA umgekehrt), darüber muss man wohl nicht diskutieren - oder? (Ich sag nur alle 2 Wochen Amiboy läuft Amok an Schule, da haben die USA ein paar Points mehr als wir Deutschen)

    cu, HAN Oli
    _____

  • Zitat

    Original geschrieben von HAN Oli
    also, so aknnst dui D. nicht ans Bein pinkeln :) Und welches System "besser" funktioniert und natürlicher ist (LIEBE über GEWALT, nicht wie in USA umgekehrt), darüber muss man wohl nicht diskutieren - oder? (Ich sag nur alle 2 Wochen Amiboy läuft Amok an Schule, da haben die USA ein paar Points mehr als wir Deutschen)


    Was man ganz deutlich sagen muss, dass die Amis gerade in der Hinsicht wohl wirklich einen an der Waffel haben.


    In der Schweiz (!) und in Kanada gibt es pro Person mehr Waffen als in den USA... komisch oder? Oder liegt das an den Menschen was man damit macht? :rolleyes:;)

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • Zitat

    Original geschrieben von zaphod_b
    Wenn du das Land der Plattköppe meinst, einfach nur krank. Und das Beste, wenn du dich mit den weinigen Gescheiten unterhältst die da wohnen, die sehen das genauso :kpatsch:


    Kehr mal leiber vor Deiner eigenen Tür, aber nimm eine großen Besen :mad: :flop:

  • Gewalt wird auch in diesem Land deutlich mehr geduldet, wie Sex. Oder warum kann jedes Kind am frühen Abend sehen, wie Menschen ermordet werden, dagegen aber der volljährige Zuschauer nachts um halb zwei, nach Eingabe des Jugendschutzcodes, vor dem Anblick der Schamlippen einer Frau geschützt wird? :kpatsch:


    Wir sind mindestens genauso prüde wie unsere amerikanischen Freunde, nur auf eine andere Art und in meinen Augen noch heuchlerischer.

  • Jede Gesellschaft hat andere Wertvorstellungen. Unsere ist verkommen genug um nicht auch noch auf andere zu zeigen. Das hört sich stammtischmäßig gut an, "Flasche Bier verboten, Waffen erlaubt" mit dem zugehörigen Kopfpatscher. Man kann so immer schön auf andere herabsehen und sich selbst damit erhöhen.


    Objektiv betrachtet ist es so, dass Alkohol und Drogen in Europa auf geradezu unglaubliche Weise akzeptiert, bzw. sogar wesentlicher Bestandteil der Kultur sind. Objektiv betrachtet sterben hier weitaus mehr Menschen an Alkohol und Zigaretten als in den Staaten an Schusswaffen. Drüben vermutlich auch.


    Am Rande bemerkt: Wenn hier im Forum ein Waffenthread auftaucht, gibt es doch eine ziemliche Begeisterung für Schusswaffen und auch hier gilt je grösser der Wumms desto besser. Man kann sich gut vorstellen, was hier los wäre, wenn bei uns der Waffenbesitz mal erleichtert würde. Da würden viele auch nicht auf ihre Kanone verzichten wollen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Caballero
    Gewalt wird auch in diesem Land deutlich mehr geduldet, wie Sex. Oder warum kann jedes Kind am frühen Abend sehen, wie Menschen ermordet werden, dagegen aber der volljährige Zuschauer nachts um halb zwei, nach Eingabe des Jugendschutzcodes, vor dem Anblick der Schamlippen einer Frau geschützt wird? :kpatsch:


    Wir sind mindestens genauso prüde wie unsere amerikanischen Freunde, nur auf eine andere Art und in meinen Augen noch heuchlerischer.

    Dieses Lippenproblem kann ich bis heute nicht nachvollziehen.
    Jedes Lebewesen auf diesen Planeten entwickelt sich durch Fortpflanzung (Selbstbefruchtung aussen vor) fort.
    Warum wird dieses Thema immer so Stiefmütterlich, ja sogar Mittelaltermäßig behandelt ?


    Warum wird essen und trinken öffentlich gezeigt, Lippen sind doch Lippen und Körperöffnungen gibts oben und unten. Die einen sind "böse" die anderen selbstverständlich.


    komisch, ist aber so.

  • Zitat

    Wir sind mindestens genauso prüde wie unsere amerikanischen Freunde, nur auf eine andere Art und in meinen Augen noch heuchlerischer.


    Das fällt mir auch zu diesem Thema ein!


    Wenn ich hier einen link zu einer Sex-Webseite (meist produziert in USA) setze, wird der mit Sicherheit in Kürze von den Admins entfernt......


    Gruß michel-der gerne mehr sagt als er eigentlich sollte...

  • mhh, ja, weil hier ab 18. ich habs doch schon oben erläutert ?
    ab 18 Jahren ist alles ok, hier in D. Aber in USA wird das auch den über 18 jährigen vorenthalten. da ist ein kleiner unterschied.
    und das die admins hier bei ab18 zumachen beruht genau darauf.


    und mal ehrlich: überputz möchten wohl die wenigsten sehen ;)

    cu, HAN Oli
    _____

  • Hier mal noch was zum Füttern der Vorurteile: [URL=http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1518,457639,00.html]Vegetarier mit Waffenschein[/URL]


    Viel Spaß beim Lesen! ;)


    Gruß


    Ruler


  • Hab ich gehabt! :D


    ""Marty sagt: "Ich habe es lieber mit einem bewaffneten normalen Menschen zu tun als mit einem unbewaffneten Irren." Zum Nachtisch gibt es Walnusseis von Haagen Dasz. Das Jahr fängt gut an.""


    Punkt.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Da lob ich mir die Japaner, wenn Du da in der U-Bahn ein Pornoheft anschaust erregst Du in etwa die Aufmerksamkeit, wie hier mit einer CT (kein Witz) :cool:


    Viele Grüße
    Michael

  • Zitat

    Original geschrieben von Michael29
    Da lob ich mir die Japaner, wenn Du da in der U-Bahn ein Pornoheft anschaust erregst Du in etwa die Aufmerksamkeit, wie hier mit einer CT (kein Witz) :cool:


    Viele Grüße
    Michael


    sowas änliches ist mir auch mal passiert .


    ich fahr im bus und gegenüber von mir setzt sich so ein ca 17 jähriges mädchen . auf einmal holt die ein beate uhse katalog rasu und guckt sich die dildos da drin an.

  • Zitat

    Original geschrieben von Michael29
    Da lob ich mir die Japaner, wenn Du da in der U-Bahn ein Pornoheft anschaust erregst Du in etwa die Aufmerksamkeit, wie hier mit einer CT (kein Witz) :cool:

    Naja, die grabschen auch in der Öffentlichkeit junge Mädels an und finden das toll. Oder die Mädels (eindeutig unter 18) können ihe Unterwäsche in Automaten verkaufen und so ihr Taschengeld aufbessern. Irgendwie auch krank das ganze :rolleyes:


    Gibt es denn nirgendwo einen halbwegs vernünftigen Mittelweg ohne in das eine oder andere extrem zu verfallen? Selbst die so offenen und liberalen Scandis haben da so ihre Problemchen mit.

    Gruß Hauke

  • In Japan gibts auch TV-Serien, in denen man seinen Mut zeigen kann.


    Da legt sich eine junge Frau nackt in einen 1 Meter mal 2 Meter großen Glaskasten und bekommt die Hände und Füße, jeweils im pasenden Eck angebunden.


    Dann rennen 4 kleine Zwergschweinchen mit grauen Söckchen drinherum und dürfen alles was sie möchten und die tun es auch.


    Dies ist wirklich pervers, aber den Japanern wohl ziemlich schnuppe, die lachen sich kaputt, während sich die junge Frau versucht die Ferkel vom Leib zu halten.


    Sowas in den USA würde den Präsidenten stürzen. :rolleyes:

  • Zitat

    Original geschrieben von Hauke
    Oder die Mädels (eindeutig unter 18) können ihe Unterwäsche in Automaten verkaufen und so ihr Taschengeld aufbessern. Irgendwie auch krank das ganze :rolleyes:


    Wieso, duften die strenger? :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Caballero
    Wieso, duften die strenger? :D

    Ich hab keine Ahnung, frag mich bitte nicht ;)


    Eine Gesellschaft in der es als normal angesehen wird das die älteren Herren der Schöpfung minderjährige Mädchen als Sexualobjekte ansehen und dieses ausleben dürfen ist mir schon sehr suspekt. Das es in unseren Kulturkreis auch ziemlich normal ist das wir so manchen Teenie rattenscharf finden ist dabei natürlich auch klar... Nur eben auf eine andere Art und Weise...

    Gruß Hauke

  • Ja die Japaner sind schon verrückt. Aber das Gute ist halt, dass da halt nicht alles von Feministinen bestimmt ist, wie in D.


    Die haben noch das klassische Männer-Frauenbild :top:


    Hier guckt ja schon jede Hausfrau böse, wenn Du Dir im Supermakt nen Playboy mitnimmst :eek:


    Viele Grüße
    Michael