Endlich E30 Cabrio ist da....

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Oder der TÜVler hat ein Herz für solche Autos und "übersieht" die nicht funktionierende LWR einfach ;)

    Sorry Basti, aber seit die LWR ein gravierender Mangel ist, den jeder TÜVler kennt ist das DIE Chance die Plakette zu verweigern und nachdem immer mehr interne Prüfungen laufen, auch von der Konkurrenz, wird DAS inzwischen keiner mehr übersehen.
    Die versuchen mittlerweile sogar beim Z1 eine LWR zu finden :p

    Nee, bei dem Auto geht wirklich nie was kaputt. Alles nur eingebildete Schäden :mad:
    Weil das reparieren lassen ja sooo viel Spaß macht und ich dem TÜV nen gefallen tun will. :Mad:


    Den Spruch versteh ich nicht ganz Harry.
    Seit bei meinem Auto einmal die Altersschäden und der Wartungsstau durch sind (beim Kauf war das Öl wie Sirup und geschätzte 10 Jahre alt :mad: ) hab ich absolut NULL Probleme.
    Gekauft mit 123tkm, danach 2 Jahre durchgefahren (auch Winter) und mittlerweile 170tkm drauf.
    Ausser ZR-Wechsel und nem Marderschaden am Zündkabel hab ich nix gemacht bis ich ihn jetzt wegen der netten Zeitgenossen llackieren hab lassen.
    Sogar die nachgerüstste Klima kühlt nach 5 Jahren noch so wie sie soll.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Sorry Basti, aber seit die LWR ein gravierender Mangel ist, den jeder TÜVler kennt ist das DIE Chance die Plakette zu verweigern und nachdem immer mehr interne Prüfungen laufen, auch von der Konkurrenz, wird DAS inzwischen keiner mehr übersehen.


    Wir werden sehen … ;)


    Zitat

    Die versuchen mittlerweile sogar beim Z1 eine LWR zu finden :p


    :kpatsch:


    :D


    Sebastian

    „Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit ihrer Bewunderer zusammen.“ ― Heiner Geißler

  • LWR ausbauen, war eh bloß ein Extra beim E30.

    "Ich bin 74 und habe keine Zeit mehr, die ich an Ladesäulen verschwenden könnte" - Walter Röhrl


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Moin!

    LWR ausbauen, war eh bloß ein Extra beim E30.

    Für alle Fahrzeuge (bis auf wenige Ausnahmen wie den Z1) mit einer Erstzulassung ab dem 01.01.1990 ist die LWR vorgeschrieben. Spätestens seit diesem Zeitpunkt (ich meine sogar ab Modelljahr 1990) war die LWR beim E30 serienmäßig verbaut.

    Dass eine defekte LWR mittlerweile als erheblicher Mangel gilt, nehme auch ich gelassen hin - weil sie funktioniert. :D Ich hatte bei unserem E30 zwar anfangs den Ehrgeiz, die Werkslösung beizubehalten, und war sogar einige Wochen lang(!) erfolgreich. Nach der zweiten Nachfüllaktion wurde es mir aber zu blöd, und ich griff wie viele andere E30-Fahrer auch zur elektrischen Lösung. Was soll's, die TÜV-Prüfer sind zufrieden, und ich habe meine Ruhe.

    Dass die Prüfer gezielt auf die LWR schauen, habe ich übrigens auch bei unserem Audi 100 erleben dürfen. Dummerweise ist bei ihm nicht die serienmäßige mechanische LWR verbaut (die aus einem Stift am Scheinwerfer besteht, den man bei Bedarf rauf und runter ziehen kann :D ), sondern als relativ seltenes Extra eine immerhin elektrische Variante. Als der Prüfer den entsprechenden Regler im Cockpit erspähte, testete er sie auch sogleich. Immerhin gab es ein anerkennendes Nicken, als sie funktionierte. Dass er in seinem Eifer übersehen hatte, dass eine der Rücklichtlampen (es sind zwei pro Rücklicht verbaut) dunkel blieb, erzählte ich ihm, nachdem die neue Plakette klebte. ;)

    Gruß
    Albert

  • Moin!Für alle Fahrzeuge (bis auf wenige Ausnahmen wie den Z1) mit einer Erstzulassung ab dem 01.01.1990 ist die LWR vorgeschrieben. Spätestens seit diesem Zeitpunkt (ich meine sogar ab Modelljahr 1990) war die LWR beim E30 serienmäßig verbaut.

    Jepp, korrekt.
    Ab Mj. 90 war sie Serie und ab EZ 1.1.90 Pflicht.
    Ich hab sogar eine Service Mitteilung von BMW n der drauf hingewiesen wird, dass alte Lagerfahrzeuge entweder nachgerüstet oder vor dem 1.1. kurz zugelassen werden müssen.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • und bei meinem ist die Abdeckung ohne LWR vom Vorbesitzer verbaut.... und ich habe auch Ruhe.... :D:cool:

    by
    Skylight

    Drive it, like stole it.....