Tipps für Gasgrill-Kauf (Weber) ?

  • Dann hast die lange unflexible Gasleitung, die du dann zusammenrollen musst.
    Ein Kabel zum Grill hin während des grillens.


    Wieso Unflexibel? Genauso flexibel wie der Schlauch zur Flasche, oder?
    Wieso Kabel?

    Im Winter könnte ein Heizpilz an die Steckdose.

  • Wieso Unflexibel? Genauso flexibel wie der Schlauch zur Flasche, oder?
    Wieso Kabel?

    Im Winter könnte ein Heizpilz an die Steckdose.


    Die Flasche ist Fix unter dem Grill montiert und "fährt" mit, sie müssen immer den 5-7m Schlauch abrollen, einstecken und am ende wieder Rückwärts und für die Mehrkosten kaufst dir ein halben Grill.


    Wie gesagt, für mich wäre es selbst wenn Erdgas vorhanden ist, keine Disskusion. Brauchst du privat einen Gaspilz? Muss dann aufpassen, das man nicht 50% der Heizkosten mit dem Pilz verprüht

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Und ausserdem ist grillen mit Gas kein grillen !

    :p

    :D

    :crazy:


    Und dann noch mit Gas ausser Steckdose... da kann man ja gleich das Pizzataxi anrufen :crazy:


    (nu aber wech)

    Viele Grüße --Michael--
    "Frontantrieb ist entgangene Lebensfreude" (A. Merkle, 2005)
    520dT (F11)

  • Bei der aktuellen Gegebenheit und dem Wetter, hole ich diesen Thread mal hoch.


    Bei mir sind zwei von vier Flammenverteiler im Gasgrill verrostet und es muss Ersatz her.


    Leider finde ich keine in meiner Größe 36,5 x 9.


    Die meisten die ich im IN finde sind alle größer, wie dieser hier:

    Edelstahl Flammenverteiler, Brennerabdeckung, 37,5 x 12 cm | BBQ-Toro.de | Der Onlineshop für Grills, BBQ und Grillzubehör


    Lohnt sich überhaupt neue zu kaufen oder sollte ein neuer Grill her, da bestimmt noch mehr Teile demnächst abrosten?

    Viele Grüsse
    Alexander

  • Kommt drauf an aus welchem Material der Korpus und die Brenner sind. Die Flammabdeckungen bekommen halt auch die volle Hitze ab, dann tropft noch salzige Marinade und dergleichen drauf, deshalb rosten die auch mit der Zeit weg.


    Wenn sonst noch alles in Ordnung ist würde ich gucken wo ich halbwegs die gleichen Abdeckungen her bekommen kann und dann den Grill erstmal weiterbetreiben.

    Wenn natürlich Löcher vom Rost im Korpus sind und die Brenner wegfaulen würde ich mir dann doch lieber etwas neues holen.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Und Alex...schon was im Blickfeld?

    Ja, entweder Napoleon Prestige Pro 500 Edelstahl oder Weber Genesis® II SP-435 GBS Edelstahl.

    Ich will mir die beiden aber vorher ansehen, bevor ich einen Bestelle.

    Viele Grüsse
    Alexander

  • Beides Top-Geräte! Mir persönlich würde der Napoleon ins Haus kommen. Alleine schon wegen der "980°C Sizzle Zone - 24 x 37 cm Infrarotbrenner in der Seitenablage, 4 kW Leistung" :top:

    Ist bei mir auch auf Platz 1, vor allem wegen dem gößeren Garraum. Im Weber bekommst kein Hendl an den Drehspiess.

    Viele Grüsse
    Alexander