Klimaanlage E46 spinnt

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • wer kann helfen????????


    wenn ich ca 30-40 min auf der autobahn fahre ist auf einmal schluss mit kühler luft , die luftdüsen fühlen sich kalt an aber es kommt keine luft raus.
    wenn ich das auto dann abstelle und ca 5min warte geht es wieder, ca 20-30 min.
    wer kann helfen oder hat einen tip? :confused:

  • Ich hatte ein ähnliches Problem mit meiner Klimaautomatik.
    Bei mir lag es an einem defekten Aussenthermometer, das utopische Werte
    angezeigt hat.
    Nachdem das Thermometer getauscht wurde funktionierte alles bestens.
    Wie das bei der Klimaanlage ist weis ich aber nicht.


    Viel Glück bei der Fehlersuche. Ich hoffe nicht, dass das Steuergerät defekt ist: das wird sonst teuer !


    Gruß


    MMci

  • Hallo,


    das mit der Gebläseendstufe kannst Du einfach ausschließen.


    Beobachte einmal, ob das Gebläse mit abnehmendem Luftstrom stärker läuft (Balken im Display beobachten).


    Wenn trotz voller Gebläseleistung der Luftdurchsatz geringer wird, spricht einiges dafür, dass der Verdampfer vereist. Du kannst das auf daran erkennen, dass sich kurz nach Abschalten der Anlage eine Wasserlache unter dem Wagen bildet.


    Um wieder Luftdurchsatz zu bekommen, reicht es im Regelfall schon, die Klimaanlage für ein paar Minuten während der Fahrt auszuschalten.


    Wenn Du diese Sxmtome hast, ist wahrscheinlich der Temperaturfühler am Verdampfer defekt und der Verdampfer vereist. Dann kommt einfach keine Luft mehr durch.



    Nach Abschalten der Klima, taut das Eis ab und Du hast wieder Luftdurchsatz.


    Der Fühler einschließlich Austausch ist übrigens nicht teuer.


    Gruß Rainer

  • Hallo robert1704,


    da ich exakt dieselben Symptome wie von dir beschrieben habe, wäre ich sehr daran interessiert, wie es denn nun ausgegangen ist. War es der Fühler?


    Gruß


    Goldginseng


    Habe einen E46 Touring 320D Bj.2000

  • Servus,


    ich kann "mmci" nur bestätigen.
    Ein Kollege von mir hatte vor zwei Wochen genau das gleiche Problem, nachdem der Aussenthermometer getauscht wurde, war das Problem behoben.
    Er hat einen 320d Bj. 2000, Klimaautomatik!


    Pflaumenkalle

  • Servus,


    soweit ich weiß bei der Klimaautomatik, ja den dieser wird glaube ich benötigt um den Kompressor der Klima auszuschalten, wenn die Aussentemperatur unter 5 °C fällt. Die manuelle hat ja auch einen Kompressor aber ob diese ebenfalls einen Aussenthermometer hat kann ich net sagen! :confused:


    Pflaumenkalle