Babytücher sind der HIT

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Zitat

    Original geschrieben von R1-Rider
    So, hab gestern auch spontan mal zugeschlagen und mir die Penaten Lotionpflegetücher gegönnt...... Auch die toten Insekten an der Front ließen sich probeweise gut damit anlösen und abwischen- alles in allem sind die Dinger sehr zu empfehlen!!
    Gruß
    Olli

    ... und auch die Auspuff-Endrohre danken´s dir :top:

    Gruß micha1955

  • So, war gerade Auto putzen.


    Das mit den Babytüchern hat 1a geklappt. Wirklich guter tip.


    Habe mein Auto erst abgespritz, Felgen auch n bischen, danach mein Auto abgeledert und mich dann über die Felgen her gemacht.
    Felgen wurden ca 1 Woche nicht geputzt *schande über mich*
    Die Feuchtigkeit der Babytücher hat den Bremsstaub und sonstigen Dreck 1a aufgelöst und zum größten Teil gleich ins Tuch aufgesaugt.
    Habe nach Benutzung der Babytücher die Felgen noch mit einem trockenen Geschirrhandtuch die Felgen kurz nachgeputzt.


    Habe für die vorderen Felgen 2 Tücher pro Felge gebraucht und für die hinteren 1 Tuch pro Felge.


    Ich werde nachher noch Bilder machen.


    Alles in allem bin ich sehr zu frieden und hab nur 50 Minuten fürs putzen gebraucht. Allerdings habe ich meinen Wagen Innen nicht ausgesaugt.

  • psaiko: Nette Felge ;):top: - wohl auch auf dem Lexus.


    Den Pflegetip mit den Babytüchern habe ich auch ausprobiert. Zum Nachputzen wirklich super. Bin gespannt wann der erste BMW-Treffler nach der reichen Kinderschar gefragt wird :D .


    Viele Grüße
    Markus

    Delphingrau - Dakargelb - Messing - Mineralweiß - ...

  • Ihr putzt eure Felgen wirklich oft =)


    Putze die eigentlich kaum, alle 2 Monate vielleicht, naja dementsprechend sieht man aber schon die Farbunterschiede zwischen Vorderreifen und Hinterreifen. Die Verfärbungen bekommt man mit Putzen auch nicht mehr wirklich weg, kann man da noch was machen?

  • Da würde ich dann, nachdem Du mal kräftig mit Felgenreiniger geschrubbt hast, mit "Nevr Dull" rangehen. Mit etwas Arbeit bekommst Du die wieder blitzblank. Je nach Design dauert es zwar, aber es lohnt sich.


    Vielleicht kommst Du dann auch dahinter, daß es mehr Spaß macht, die Felgen einmal die Woche mit dem Hochdruckreiniger abzuspritzen und innerhalb von 5 MInuten sauber zu haben, als alle paar Monate Stunden damit zu verbringen ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von L'âme
    Da würde ich dann, nachdem Du mal kräftig mit Felgenreiniger geschrubbt hast, mit "Nevr Dull" rangehen. Mit etwas Arbeit bekommst Du die wieder blitzblank. Je nach Design dauert es zwar, aber es lohnt sich.


    Vielleicht kommst Du dann auch dahinter, daß es mehr Spaß macht, die Felgen einmal die Woche mit dem Hochdruckreiniger abzuspritzen und innerhalb von 5 MInuten sauber zu haben, als alle paar Monate Stunden damit zu verbringen ;)


    Danke, werd's mit dem Mittel mal versuchen =)


    Das mit dem Spaß machen is so ne Sache, mir ist das eigentlich egal ob die Alus glänzen oder schwarz sind, sind ein Gebrauchsgegenstand so werden sie auch behandelt. Ich weiss das is ne krasse Meinung in diesem Forum :D

  • Hallo...


    Nach dem hilfreichen Tip mit den babytüchern möchte ich Euch auch mal meine Erfahrungen mitteilen, also wundert Euch nicht übers ausgraben dieser "Foren-Leiche" :D


    Ich hab mir die feuchten Babytücher von WalMart geholt und finde sie total Klasse. Habe die Alpinafelgen ohne vorherige Behandlung in der Garage gereinigt und brauchte pro Felge 4 Stück. 80 Stück kosten 1,98€ - die Tücher sind weder siffig noch schmierig, sondern sehr angehm. Ich finde sie auch nicht zu dünn oder zu klein, wie einige bemängelt haben. Nachwischen bzw. -trocknen ist auch unnötig.


    Der Schmutz auf den Felgen war von 320km Autobahn- und 80km Stadtverkehr. Dafür haben die Tücher wirklich sehr gute Arbeit geleistet - ich werde felgen nur noch damit putzen :top:

  • Ähm, Thread ist zwar schon alt, aber ne Frage:


    Nachdem ich vor 4 Monaten die Felgen mit Swizzöl-Wachs behandelt hatte, habe ich mir feuchte Babytücher (Öl) vom DM geholt, um das auch mal zu probieren. Beim ersten Mal ging der Dreck wirklich gut weg. Nachdem ich eine Woche viel gefahren bin, habe ich das Auto komplett geputzt. Die Felgen haben mich jetzt schockiert: Mit den Babytüchern wurden die Felgen nicht richtig sauber. Also mit Seife, Wasser und Schwamm, auch kein durchschlagender Erfolg. Selbst mit Alu-Teufel, den ich danach als "Trumpf" ausgepackt habe, hatte ich große Schwierigkeiten die Felgen sauber zu bekommen :eek: Hat jemand eine Erklärung dafür? Falsche Babytücher, Kombination Swizzöl-Wachs und Babytücher? Ich kann nur sagen, solche Probleme die Felgen sauber zu bekommen hatte ich beim Cab noch nie, auch nicht bei unbehandelten Felgen und 2 Monaten ohne Putzen :rolleyes:


    Gruß
    Neelex

  • Zitat

    Original geschrieben von neelex
    Ähm, Thread ist zwar schon alt, aber ne Frage:


    Nachdem ich vor 4 Monaten die Felgen mit Swizzöl-Wachs behandelt hatte, habe ich mir feuchte Babytücher (Öl) vom DM geholt, um das auch mal zu probieren. Beim ersten Mal ging der Dreck wirklich gut weg. Nachdem ich eine Woche viel gefahren bin, habe ich das Auto komplett geputzt. Die Felgen haben mich jetzt schockiert: Mit den Babytüchern wurden die Felgen nicht richtig sauber. Also mit Seife, Wasser und Schwamm, auch kein durchschlagender Erfolg. Selbst mit Alu-Teufel, den ich danach als "Trumpf" ausgepackt habe, hatte ich große Schwierigkeiten die Felgen sauber zu bekommen :eek: Hat jemand eine Erklärung dafür? Falsche Babytücher, Kombination Swizzöl-Wachs und Babytücher? Ich kann nur sagen, solche Probleme die Felgen sauber zu bekommen hatte ich beim Cab noch nie, auch nicht bei unbehandelten Felgen und 2 Monaten ohne Putzen :rolleyes:


    Gruß
    Neelex


    Genau das wurde bereits an anderer Stelle (leider weiss ich nicht mehr genau wo; ich glaube Gargamel? hats gepostet) bereits besprochen. Das Wachs (ist egal ob Swisöl oder ein anderes) wird durch die entstehende Wärme weich und nimmt den Bremsstaub hervorragend auf. Beim Waschen ist das Rad abgekühlt und der schwarze Staub prima versiegelt.


    Grüsse...

  • Zitat

    Original geschrieben von diddel13
    Genau das wurde bereits an anderer Stelle (leider weiss ich nicht mehr genau wo; ich glaube Gargamel? hats gepostet) bereits besprochen. Das Wachs (ist egal ob Swisöl oder ein anderes) wird durch die entstehende Wärme weich und nimmt den Bremsstaub hervorragend auf. Beim Waschen ist das Rad abgekühlt und der schwarze Staub prima versiegelt.

    Deswegen behandeln wir unsere Felgen mit Gollit (=Acrylversiegelung), da hat man diese Probleme NICHT.

    Gruß, Karnin :)

  • Zitat

    Original geschrieben von karnin
    Deswegen behandeln wir unsere Felgen mit Gollit (=Acrylversiegelung), da hat man diese Probleme NICHT.


    Meinst Du Gollit Anti Rain oder dieses Nano plus? :rolleyes:

    Gruß,
    Skipy

  • Zitat

    Original geschrieben von diddel13
    Genau das wurde bereits an anderer Stelle (leider weiss ich nicht mehr genau wo; ich glaube Gargamel? hats gepostet) bereits besprochen. Das Wachs (ist egal ob Swisöl oder ein anderes) wird durch die entstehende Wärme weich und nimmt den Bremsstaub hervorragend auf. Beim Waschen ist das Rad abgekühlt und der schwarze Staub prima versiegelt.


    Grüsse...


    Ok, danke für die Info. Hatte nur da Gefühl, daß dieses Problem erst aufgetreten ist, nachdem ich einmal die Babytücher angewendet hatte. Zuvor (als nur Swizöl drauf war) hatte ich die Felgen bestimmt auch 3-4 mal geputzt und da ist mir das nicht aufgefallen. Könnte nur sein, daß ich in dieser Zeit die Felgen nicht richtig "warmgefahren" habe...


    karnin:
    werde ich ausprobieren. Wie lange hält der Schutz denn ca. an? Felgen-Reinigung ist auch "recht" einfach?


    Gruß
    Neelex

  • Bei mir klappt das eigtl. super mit dem swizöl an den Felgen. Es bleibt wenig Bremsstaub haften und mit ein wenig Wasser läßt es sich super abspülen.
    Vielleicht vertragen sich das swizöl und die Babytücher nicht? :confused:


    Hitze müßten die Felgen bei mir genug abbekommen durch Passfahrten auf denen ich die beiden Wagen nicht gerade schone.