E61 Fahrverhalten

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Zitat

    Original geschrieben von juergen007
    Hallo,


    bin gerade im Entscheidungsprozess fuer meinen neuen Dienstwagen. Der 535d touring war eigentlich eine ausgemachte Sache, aber nach einigem Lesen in diversen Foren habe ich nun doch erhebliche Zweifel, ob das eine gute Wahl ist. Vor allem irritieren mich die Aussagen zum Fahrverhalten: schwammig in schnellen Kurven, angstschweissgenerierend bei Hochgeschwindigkeit, super-seitenwindempfindlich, hart und rappelig, Fahrwerk versetzt etc....


    Hi, bist du der aus dem Volvo Forum mit nem S60 D5? ;)


    Bezüglich deinem Absatz oben: 100% Bestätigung
    Das Fahrverhalten des Serien-E61 ist die größte Enttäuschung die ich bei BMW bisher erlebt habe. Äußerst schwammig um die 200 auf der Autobahn, Kurven dürfen da nicht kommen, sonst verkrampft man extrem. So ein unsicheres Fahrgefühl hatte ich bisher noch nie!
    Seitenwindanfällig ist gar kein Ausdruck, der zieht Seitenwind anscheinend magisch an ;)


    Leider habe ich beruflich keine große Auswahl mehr, 3 E61, 1 E39, 1 A6 stehen zur Verfügung. Der E39 ist dabei meine erste Wahl.


    Keine Ahnung, was sich BMW beim E61 gedacht hat. Wollten vielleicht zu sehr auf Komfort machen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Kaske Bezüglich deinem Absatz oben: 100% BestätigungDas Fahrverhalten des Serien-E61 ist die größte Enttäuschung die ich bei BMW bisher erlebt habe. Äußerst schwammig um die 200 auf der Autobahn, Kurven dürfen da nicht kommen, sonst verkrampft man extrem. So ein unsicheres Fahrgefühl hatte ich bisher noch nie!


    Auch mein Empfinden. Wobei er bei Rechtskurven auf der Bahn mit "ab 200" noch schwieriger zu fahren ist als bei vergleichbaren Linkskurven.
    Der :) meinte nach Probefahrt, es läge an den RF....... :mad:

    CU Klausirelli

  • Zitat

    Das Fahrverhalten des Serien-E61 ist die größte Enttäuschung die ich bei BMW bisher erlebt habe. Äußerst schwammig um die 200 auf der Autobahn, Kurven dürfen da nicht kommen, sonst verkrampft man extrem. So ein unsicheres Fahrgefühl hatte ich bisher noch nie!


    Also ich glaube ja langsam, dass mein E61 ein völlig anderes Fahrwerk hat:


    1. Nicht schwammig
    2. Sicheres Fahrgefühl
    3. Super Lenkung, schön direkt, und auch auf der AB mit höheren Geschwindigkeiten in Kurven völlig unproblematisch.
    4. Völlig normale Seitenwindempfindlichkeit


    Zitat

    Keine Ahnung, was sich BMW beim E61 gedacht hat. Wollten vielleicht zu sehr auf Komfort machen.


    Im Gegenteil, und das ist genau das Problem:


    Selbst das Standard-FW ist sehr straff, aber von der reinen Härte her geht es noch. Was allerdings fast unerträglich ist, ist das ständige Holpern bei selbst kleinsten Unebenheiten.
    Von, der Fahrzeugklasse halbwegs angemessenem, Komfort kann kaum die Rede sein.


    Diese Problematik hat auch mein Freundlicher bestätigt. Aber er kann angeblich daran nichts ändern, dieses "Stand-der-Technik"- und "Sie sind aber der Einzige der sich über dieses Fahrwerk beschwert"-Geschwätz kann ich nicht mehr hören.



    SebiSchw

    Zitat

    Ich würde mich für eine "Vergleichsfahrt" auch zur verfügung stellen, zumal ich ja aus "GI" komme...


    Dann lass uns das mal machen, z.b. A45 Ehringshausen- Wetzlar-Süd, "meine Holper-Polter-Teststrecke" oder mach einfach einen Vorschlag.


    Wäre aber schön, wenn auch Nille, und wer sonst auch noch möchte, dabei wären.


    Gruß, Cool1967

  • Also irgendwie verstehe ich jedoch nicht, wieso einige zufrieden sind und einige, darunter ich, eher Horror-Erfahrungen gemacht haben. Bei Serienfahrzeugen können doch höchsten die Reifen anders sein, je nach dem, was der Eine oder Andere an Winterreifen raufgezogen hat.
    Sommererfahrungen habe ich noch keine mit dem E61.


    Also da wir ja noch einen E39 Touring im Fuhrpark haben, finde ich den im direkten Vergleich wirklich agiler. Okay, der E61 wirkt robuster, erwachsener, aber das Fahrverhalten im höheren Geschwindigkeitsbereich hätte ich so nie von einem aktuellen Modell, schon gar nicht von BMW erwartet. Ich bin wirklich ratlos und offensichtlich auch nicht der Einzige, der etwas weniger befriedigende Erfahrung mit dem E61 gemacht hat.


    Was mir nebenbei noch aufgefallen ist, irre ich mich, oder lassen sich die Kopfstützen nicht mehr in der Neigung verstellen :confused:

  • Zitat

    Cool1967, sag mal kann es vielleicht sein, das Du "aus Versehen" ein Sportfahrwerk oder DD eingebaut bekommen hast?


    DynamicDrive habe ich definitiv nicht, aber Sportfahrwerk könnte schon sein :rolleyes: . Bestellt habe ich es nicht und auf der Rechnung ist es auch nicht ausgewiesen.
    Gibt es irgendwelche Merkmale, außer dem Fahrverhalten, wie man die sportliche Fahrwerksabstimmung erkennt (z.B. andere Federn, Dämpfer, Luftbälge etc.) ???


    Nille, "leider" bin ich bis einschl. Dienstag, 15.03., im Skiurlaub :cool:
    Aber die 12. + 13. KW lässt sich was einrichten. Wie sieht es bei Dir und bei Sebischw aus ?


    Und wer hätte sonst noch Lust auf ein minikleines E61 Treffen ?


    Gruß, Cool1967

  • Zitat

    Original geschrieben von Cool1967
    ...Und wer hätte sonst noch Lust auf ein minikleines E61 Treffen ?
    Gruß, Cool1967



    Klar, warum nicht? Wäre dabei.



    Gruß


    Volker

  • O.K. Volker, bist natürlich herzlich eingeladen, könntest Du auch in der 12.KW ?
    BIT ist aber Bitterfeld und ziemlich weit weg, oder (das Treffen sollte möglichst beim Rhein-Main-Gebiet oder nördlich davon sein) ?!?


    Gruß, Cool1967

  • :kpatsch: Auweia, und ich dachte es fällt nie mehr auf, dass ich früher in Erdkunde nie über ne 5 hinaus gekommen bin :D
    Und na klar trink ich auch Pils, Bit find ich klasse, ist aber auch en Stückchen weit weg.
    Wie siehts eigentlich mit Dir aus, Klausirelli ?


  • Wenns nicht auf der Rechnung steht... :rolleyes:


    Ich meine, die Aktivlenkung erfordert sportliche Fahrwerksabstimmung oder DD. IMHO.


    Also, hast du Aktivlenkung?


    cu


    2fast&2furios

    ich sach immer:


    Wer später bremst ist länger schnell!


    Meiner

  • Zitat

    Original geschrieben von Cool1967
    Und na klar trink ich auch Pils, Bit find ich klasse, ist aber auch en Stückchen weit weg.
    Wie siehts eigentlich mit Dir aus, Klausirelli ?


    Ich trinke auch Pils........ :D (Veltins)
    Aber Du meinst das Treffen? Am WE bin ich immer im Bereich um Olpe unterwgs, A45 würde da passen. Auch Wetzlar. Die 10 Minuten Fahrt..... :cool:


    In der Woche stecke ich im Kölner Raum.

    CU Klausirelli

  • Mein E61 hat keine Aktivlenkung und kein DynamicDrive.
    Und ein Sportfahrwerk habe ich auch nicht bestellt und ist auch auf der Rechnung nicht enthalten.
    Vom Fahrverhalten könnte es aber durchaus ein Sportfahrwerk sein, da von Schwammigkeit, Komfort, und auch von erhöhter Seitenwindempfindlichkeit keine Rede sein kann.


    Es kam ja schon öfters vor, das ein Auto mal ein Extra hat, was ursprünglich eigentlich so nicht bestellt war, deswegen will ich das nicht 100%ig ausschließen, dass in meinem E61 das Fahrwerk mit sportlicher Abstimmung eingebaut wurde .


    Gruß, Cool1967

  • Olpe -> Wetzlar = 10 Min. !
    Wow ! Sag mir Bescheid, wann und wo Du unterwegs bist, damit ich mich in Sicherheit bringe :D


    Wie sieht es bei Dir in der 12. KW aus. A45 wäre nicht schlecht.


    Wir sollten jetzt mal einen Treffpunkt und ein Datum festlegen, oder ?


    Gruß, Cool1967


  • Also: 05. - 06.03 bin ich definitiv in Olpe am WE,
    19.-20.03 nicht, da ich an einem F1-WE meinen größeren TV mit PW vorziehe. :top:
    Danach das WE ist noch nicht geklärt (Krankenhausdate der Holden).


    Aber wäre es mit Sommerreifen nicht eh aussagekräftiger? Oder magst Du das Fahrverhalten mal mit Winterbereifung RF selber feststellen?

    CU Klausirelli

  • Ich würde auch vorschlagen, noch bis Anfang April zu vertagen, dann hab ich auch wieder SR (245/45 17 RFT) drauf.


    Wochenende sieht bei mir definitiv schlecht aus....in der Woche immer am liebsten DI oder MI vormittag.


    Woche 12 ginge bei mir eventuell Dienstag, kann ich aber erst Ende des Woche bestätigen.

  • Zitat

    Also: 05. - 06.03 bin ich definitiv in Olpe am WE

    Aha, du meinst zurück in die Zukunft ;)



    Ich glaube so kurzfristig bekommen wir das ganze nicht auf die Reihe. Anfang April bin ich nochmal Skifahren, d.h. wir sollten vielleicht etwas langfristiger planen, z.B. Mitte/Ende April. Dann haben wir ja schon die supertolle neue Software drauf, mit der alle Probleme endgültig beseitigt sind (bis auf die, von denen wir jetzt noch garnichts wissen :D ).


    Ja, und außerdem haben wir dann die Sommerschlappen drauf, bei mir sind's die 245/18"-RFT's, damit holperts richtig ;)


    Nille
    12.KW, Dienstag, d.h. 22.03., geht bei mir auch, für ein "Vorab-Winterreifen-Holter-Polter-Seitenwindempfindlichkeits-gegenseitig-Gutachten-erstellen". Aber wo ?


    Gruß, Cool1967

  • Grins, schöner Mist. Rechnet auf meine Daten jeweils 7 Tage drauf. :top:


    Da hab ich gepennt.

    CU Klausirelli

  • Hi Cool,


    ich müsste mal wieder meine Kunden in Giessen besuchen, das müsste ja für Dich ums Eck sein, oder?


    Ich plane erstmal den 22.3 grob ein, kann aber noch nicht bestätigen....


    Zitat

    ja schon die supertolle neue Software drauf, mit der alle Probleme endgültig beseitigt sind


    Ja ja, als BMW Besitzer wird man vom Realisten zum Optimisten ... :cool::D

  • Hallo,


    fahre diese Woche einen e61 530dA, 1.000 km alt, als Leihwagen, unter anderem 18" RFT, DD und Aktivlenkung.


    Das Fahrverhalten ist echt übel, wofür ich nach meinen Erfahrungen in erster Linie die Aktivlenkung verantwortlich mache.


    Das Auto hat ein Fahrverhalten, was ich zuletzt in einem 560SEC mit 180tkm erlebt habe. Schnell ist das Ding, aber in der ersten schnellen Autobahnkurve denkst Du Du fliegst raus. Das passiert natürlich nicht, aber das Gefühl ist übel.


    Die Lenkung hat um die Mittellage ein "loses" Gefühl, so, als ob die Lenkung irgendwie Spiel hat und man laufend nachkorrigieren muß.


    DD ist ok, aber der Komfort mit den 18" RFT ist für einen Oberklasse Kombi unzumutbar. Da ist der M3 fast schon bequem gegen.


    Warum können die nicht einfach mal bei dem bleiben, was gut war. Normale Lenkung mit Servo, ordentliches konventionelles Fahrwerk und normale Niederquerschnittsreifen mit Reserverad.


    Versuch mal einer hier am Wochenende einen RFT zu bekommen, wenn man Freitags abends einen Platten hat und am WE wegfahren will...


    Im Übrigen ist die Verarbeitung des e61 im Vergleich zu dem e39, den wir noch haben, sehr schlecht. Wenn ich jeden Tag auf die fünf verschiedenen Schwarztöne und die schrägen Spalte gucken müßte, dann hätte ich den nicht lange. Mal abgesehen, daß das Design innen und außen immer nocht nicht mein Geschmack ist.


    Was fällt noch auf:


    Verbrauch 13,5 l/100km (Stadt und Landstraße gemischt) auf ca 150 km Fahrstrecke.


    Radio kann man nicht ausschalten, sondern nur leise ?!?, geht bei jedem Start wieder an.


    Mittelkonsolenfach mit Telefon ist irgendwie für Leute mit kurzen Armen gemacht, ich kann dann direkt die Überweisung zum Orthopäden holen, da kugelt man sich ja den Arm bei aus.


    OK, was loben wir:


    Normaler Zündschlüssel, statt Startknopf. Riesiges Glasdach. Normaler Schalthebel. 3,0d mit 6-Gangautomatik ist wesentlich besser, als beim e65.


    Just my 2 cents, wie man so schön sagt.


    Frohe Ostern,


    Jens

    ---------


    Gruß
    Jens