Witze Teil 2 ...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Aus dem 7er-Forum geklaut


    _____________________________
    Gruß Rico

  • Hier jetzt auch noch Politik? Und dann auch noch völlig an FFF vorbei... :top: rolleyes:



    Das war ein Witz!!!



    Aber die Verbissenheit mit der mittlerweile alles was auch nur irgendwie mit Klima zu tun hat, in die Politik interpretiert wird, ist schon besorgniserregend. Demnaechst wird wahrscheinlich die Wettervorhersage der Nachrichten aus dem Bundestag verlesen:p
    Schoenen Sonntag!

  • Das gilt für beide Seiten. Leider hört man solche Witze durchaus die ganze Zeit als ernsthaft gemeinte Argumente. Die Öko-TerroristenFaschistenHeuchlerin hat auch schon mal eine Plastiktüte getragen und so... :rolleyes: Die Medienberichte von Gretas Segeltörn drehten sich ja um nichts anderes mehr. :rolleyes:

  • Ne, ein Witz wäre: Kommt ein Pferd in eine Bar, sagt der Barkeeper "Hey, warum so ein langes Gesicht?"


    Das hat wenig mit verbissen zu tun, aber wenn man seine politische Meinung kund tun muss, dann bitte im dafür vorgesehenen Bereich des Forums.

    VIO>99;CI=2;RB=3;RA=1 :top:

  • Blondinenwitze sind auch politisch diskutierbar. Diskriminierung ist da nur eines der Stichworte. Viel schlimmer der in Blondinenwitzen enthaltene rassistische Sprengstoff. Unter Menschen asiatischer, afrikanischer etc. Ethnien gibt es diese Haarfarbe nämlich nicht. Das führt also zur Ausgrenzung ganzer Bevölkerungsgruppen.


    Pfui!


    Ach ja: angesichts dessen bitte den Witzethread schließen. Es könnte ja jemand den uralten Stottererwitz posten (da stellt sich die Frage, welche Therapien tatsächlich die Kasse zahlt...)

    Einmal editiert, zuletzt von Henry ()

  • Na is ja gut... dann hab ich aber auch einen.... :p


    Der Weihnachtsmann, ein AFD-Wähler mit einem IQ über 75 und ein kleines Kind stehen an einer roten Ampel. Wer läuft als erstes los wenn es grün wird?


    VIO>99;CI=2;RB=3;RA=1 :top:

  • [QUOTE=Henry;3367684 Es könnte ja jemand den uralten Stottererwitz posten (da stellt sich die Frage, welche Therapien tatsächlich die Kasse zahlt...)[/QUOTE]



    Mach ma, den kenn wohl noch nicht!

  • Was ist peinlich wenn du arm bist aber eine tolle Leistung wenn du reich bist?


    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • 'Mit 18 habe ich in mein Tagebuch geschrieben "Bring dich nicht um! Das Leben wird besser!" - Meine Güte, was war ich damals naiv...' :D

    'I never forget a face, but in your case I'll be glad to make an exception.' - Groucho Marx
    'I want the last check I write to bounce.' - Saul Bloom (Ocean's Twelve)

    (ehemals BulletToothTony)

  • Zur aktuellen Lage:


    Auch Bogdan Romilov vom Bundesverband tagaktiver Einbrecher befürchtet in seiner Branche drastische Umsatzverluste: "Durch die Quarantäne bleiben die Leute tagsüber zuhause. Das macht es selbst unseren besten Leuten schwer, vernünftig ihre Arbeit zu verrichten. Zudem gibt es kaum noch Gummihandschuhe. Die deutsche Politik muss hier aktiv werden". "Wir leben vom Tagesgeschäft und können kaum Rücklagen bilden", pflichtet ihm Ciprian Lucescu von der Gewerkschaft gewerbsmäßiger Taschendiebe bei. "Leere Bahnhöfe und Touristen-Hotspots sind schlecht fürs Geschäft. Wenn es so weiter geht müssen wir über kurz oder lang auf Kurzdiebstahl umstellen."

  • Eine der wichtigsten Lektionen vermittelte oft schon in jungen Jahren Tetris:


    Deine Fehler stapeln sich bis an die Decke, während deine Erfolge in's Nichts verschwinden.....


    Pädagogisch sehr wertvoll! :ough:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Nachdem russische Wissenschaftler im letzten Jahr bis zu einer Tiefe von 100 m gegraben hatten, fanden sie Spuren einer Kupferleitung, die auf ein Alter von 1000 Jahren datiert wurde, und kamen zu dem Schluß, dass ihre Vorfahren schon vor tausend Jahren ein funktionierendes Telefonnetz hatten.
    Um nicht davon abgehängt zu werden, gruben in den folgenden Wochen amerikanische Wissenschaftler auf eine Tiefe von 200 m und dann war in den amerikanischen Zeitungen zu lesen: "US Wissenschaftler haben Spuren eines 2000 Jahre alten Glasfaserkabels gefunden. Daraus ist zu schließen, dass in Amerika bereits 1000 Jahre vor den Russen hochtechnologisierte digitale Telephonie zum Standard gehörte."
    Eine Woche später berichtete eine burgenländische Lokalzeitung: "Nachdem sie am Neusiedler See bis auf eine Tiefe von 800 m vorgedrungen waren, haben burgenländische Wissenschaftler absolut nichts gefunden. Dies läßt den Schluß zu, dass unsere burgenländischen Vorfahren bereits vor 5000 Jahren schnurlose Mobilfunktechnologie nutzten"....

  • Kommt ein Urlauber aus Bayern in Ostfriesland in eine Kneipe in Aurich und sagt: “Hey ich hab gehört, ihr Ostfriesen könnt so viel trinken?”
    “Ich wette keiner von euch schafft 10 halbe in 20 Minuten. Ich bezahle 500€ wenn es doch einer schafft.”

    Bauer Flessner aus Aurich/Extum steht auf und sagt: “Warte kurz, ich komme gleich wieder.”
    Er geht raus und kommt nach 15 Minuten zurück. “Ich möchte die Wette antreten, sagt Bauer Flessner motiviert”.

    Nach 18 Minuten hat Bauer Flessner die 10 Halbe ausgetrunken.

    “Wahnsinn sagt der bayrische Urlauber, das hätte ich nie im Leben erwartet. Aber sag mal, wo warst du denn die Viertel Stunde vorher?”

    “Beim Nachbarn Janssen, ausprobieren ob’s klappt.”

  • Aus dem Tagebuch eines Kochs:


    Covid19

    Klingt wie so ein 13 jähriger dem kein eigener Name fürs online zocken eingefallen ist.

    Na gut, da nun alle sagen ich soll zu Hause bleiben, bleib ich Zuhause.

    Wusstet ihr das Klamotten auf dem Wäscheständer staubig werden können?

    Um ein wenig Normalität im Leben zu behalten esse ich inzwischen nur noch stehend in der Küche und brüll fremde Menschen aus dem Fenster an das sie gefälligst Tisch 12 schicken sollen.

    Finden sie nicht gut.

    Die Polizei auch nicht.

    Die mag übrigens meine Messer auch nicht. Also keins der 27 die ich zu Hause, von Hand geschliffen, habe.

    Mir fehlt auch das ständige gejammere, gemeckere und die klugscheisserei. Und die Gäste fehlen mir auch.

    Dieses einmal am Tag aufwachen empfinde ich auch als falsch. Das da so wenig Besteck ist verstört mich nachhaltig.

    Allgemein, das Konzept Wohnung irritiert mich!

    Nur ein einziger Tisch!

    Und wer hat diese Küche geplant?

    Der Weg zwischen dem Tisch und der Küche ist auch sinnlos.

    Aber der Arbeitsweg ist ok.

    Mir fehlt mein Bondrucker

  • Wir werden das wahrscheinlich auch nicht mehr erleben Robert, aber ich möchte nicht wissen wie die Menschen in 50 oder 100 Jahren leben (müssen).

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.