Stefan Raab - Lustig oder geschmacklos?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Also ich glaube nicht, dass das wirklich der Elton ist, konnte darüber auch nichts im Internet finden. Gibt es dazu eine sichere Quelle?
    Aber zu Stefan Raab kann ich nur sagen Hut ab! Hat alles richtig gemacht und ist seit Jahren bei vielen Menschen beliebt und noch immer gerne gesehen!

  • Na ja, alles richtig gemacht würde ich jetzt nicht unbedingt sagen.


    Sein Erfolg wurde schon teilweise auf Kosten anderer begründet.


    Insgesamt scheint aber vieles zu Gold werden, was er anfasst. Allein Schlag den Raab ist ein tolles Format, mal ehrlich, es gibt kaum eine TV-Show, die man sich freiwillig 4 Stunden und länger reinzieht, und auch noch Spass dran hat.

    Better call Saul!

  • ich habe das schon woanders gelesen man sollte aber bei der Überschrift


    Raab TV kassiert 185 Millionen Euro



    nicht lesen


    Raab kassiert 185 Millionen Euro



    sondern seine Firma, das heißt die müssen von dem Geld ja immerhin die ein- oder andere Show produzieren. Naja, unterm Strich wird schon was übrig bleiben :D Ich hoffe vor allem, dass Lena davon auch was hat...

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Also ich glaube nicht, dass das wirklich der Elton ist, konnte darüber auch nichts im Internet finden. Gibt es dazu eine sichere Quelle?


    Soll das heißen, du hast zaphod_b´s Posting so verstanden, als sei tatsächlich Elton in Finnland gewählt worden? :eek:


    Gruß
    Stefan



  • Zitat aus dem Spiegelartikel:
    "Die Brainpool-Gruppe machte laut elektronischem Bundesanzeiger 2009 einen Umsatz von 73,1 Millionen Euro und verbuchte einen Nachsteuergewinn von 8,5 Millionen Euro."

    NACH Steuern - nette Umsatzrendite, selbst wenn man nur 12,5 % an der Gesellschaft hält. :)

    Wobei darüber hinaus auch beachtlich sein dürfte, was Raab als Frontmann so als "Gehalt" bezieht... ;)


  • Wobei darüber hinaus auch beachtlich sein dürfte, was Raab als Frontmann so als "Gehalt" bezieht... ;)


    Was auch immer er bekommt, er hat es verdient. Nicht, weil ich ihn so unglaublich toll finde. Aber was er anfasst, gelingt auch. Und es wird sich für alle Beteiligten rechnen.


    Anders gesagt - ohne ihn gäbe es die ganzen Turmspringen/Wok/Stockcar/schlag-den-Raab Dauerwerbesendungen nicht. Und auch nicht die Einnahmen daraus. Wenn er es schon generiert, warum soll er nicht auch davon profitieren?


    Gruß
    Stefan

  • Was auch immer er bekommt, er hat es verdient. Nicht, weil ich ihn so unglaublich toll finde. Aber was er anfasst, gelingt auch. Und es wird sich für alle Beteiligten rechnen.

    Anders gesagt - ohne ihn gäbe es die ganzen Turmspringen/Wok/Stockcar/schlag-den-Raab Dauerwerbesendungen nicht. Und auch nicht die Einnahmen daraus. Wenn er es schon generiert, warum soll er nicht auch davon profitieren?

    Gruß
    Stefan



    Absolute Zustimmung. Ohne Raab mögen zu müssen, wollte ich meine Anmerkung auch in keinem Fall als Kritik verstanden wissen. Was er anfasst, wird zu Gold und ich glaube, er ist zudem 1. enorm fließig und 2. hat er offenbar irgendwie einen Plan, der vielen anderen Leuten mehr oder minder gut bezahlte Arbeit gibt.

  • was mir gerade auffällt, der macht ja für nichts Werbung. (was nicht von ihm erfunden ist)

    oder?



    Es gab Zeiten da hat er´s gemacht. jetzt braucht er es wohl einfach nicht mehr zu machen.

    Gruß Udo

    ______________________________________
    Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.

  • Einige werden aufatmen. RAAB beendet TV Karriere. :eek:
    Hat wohl genug. Geld.

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra

  • Einige werden aufatmen. RAAB beendet TV Karriere. :eek:
    Hat wohl genug. Geld.


    Auch grad gelesen - Bild Online


    Traurig bin ich nicht, die Omnipräsenz war zwar in letzter Zeit nicht mehr so stark, aber es hatte sich doch alles relativ totgelaufen.


    Aber die Formate, die Raab uns beschert hat waren doch schon richtig, richtig geil. :top:


    Danke Stefan :blumen:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Neiiiiiiiiiiiiiin :( Ich war von Anfang an dabei, zu den Anfangszeiten von Ma´Guckn und Vivasion war ich praktisch noch ein Kind. Sehr schade, vor allem wegen Schlag den Raab. Die meisten Dauerevents habe ich allerdings auch nicht mehr geschaut...


    Ich finds blöd! Das was er geschafft hat ist bemerkenswert. In seiner Situation kürzer zu treten, kann ich aber auch gut nachvollziehen.

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Ein bißchen schade ist es um "Schlag den Raab", wenn damit auch Schluß sein sollte.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Ich kann nicht sagen, dass ich allzu betrübt bin.

    Natürlich war vieles das er angefasst oder "erfunden" hat ein Erfolg, aber letztendlich hat er das nicht nur für den Zuschauer gemacht.
    Das sieht man daran, dass er alles was halbwegs eingeschlagen hat ausgemolken hat bis zum geht nicht mehr bzw. bis die Zuschauerzahlen gebröckelt sind.
    Nach der Zeit bei Viva wo man nu wirklich noch nicht so viel verdienen konnte hat er das mit dem "kommerziellen Fernsehen" schon ziemlich wörtlich genommen.

    Eine "Wok-WM" war lustig - und 5 Jahre später wäre sie wieder lustig gewesen - aber jedes Jahr? Und mal ehrlich? Ist das Level der Teilnehmer mit gewissen Ausnahmen (Kelly, Hackl) gleich geblieben?

    Ich bestreite nicht seine Kreativität - mich stört eher dass er für seinen Erfolg teilweise jegliche Grenzen überschreitet - aber er selbst schottet sich ab und wehe es würde mal jemand versuchen ihm da zu nahe zu kommen.
    Wer austeilen kann muss auch einstecken können - und das nicht nur bei nem Showboxen.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • ...
    Ich bestreite nicht seine Kreativität - mich stört eher dass er für seinen Erfolg teilweise jegliche Grenzen überschreitet - aber er selbst schottet sich ab und wehe es würde mal jemand versuchen ihm da zu nahe zu kommen.
    Wer austeilen kann muss auch einstecken können - und das nicht nur bei nem Showboxen....


    Unterschreib ich sofort. TV Total hab ich mir anfangs gerne angeschaut, aber in den letzten Jahren habe ich mich an dieser Grinsrübe schlicht satt gesehen. Von daher: für mich kein Verlust.