Dispersionsfarbe von Lack entfernen

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Sollte mal Fassadenfarbe/Dispersionsfarbe auf den Lack kommen und schon ausgehärtet sein lässt sich diese nicht mehr mit Verdünnung, Politur etc. entfernen, ohne dabei den Lack zu beschädigen.


    Erwärmt lässt sie sich aber 'erweichen' und dann mit einem weichen Lappen einfach abwischen.


    Sind nur kleinere Stellen betroffen so kann man den Lack gleichmäßig, z.b. mit einem leistungsfähigen Fön, erwärmen. Die Benutzung einer Heißluftpistole ist riskant, da hierbei Lackbeschädigungen durch punktuell zu starke Erwärmung leicht entstehen können.


    Bei großflächigeren Verschmutzungen sollte das Fahrzeug in die Spritzkabine einer Lackiererei verbracht werden, wo es mit den Wärmestrahlern erwärmt wird, so dass sich die Dispersionsfarbe leicht ablösen lässt.




    Der BMW-Treff und die Autoren übernehmen für diese Tipps keinerlei Haftung.
    Selbständige Arbeiten am Fahrzeug geschehen auf eigene Gefahr.