Alle Biker im Treff bitte lesen UND posten!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Sitzhöhe und wohlfühlen beim handling im Stand haben nicht nur mit dem Hubraum zu tun.
    Da liegt auch viel am Schwerpunkt und natürlich am Typ des Moppeds.

    Meistverkauftes Bike in D is immer noch die GS, was ich persönlich nicht verstehen kann, weil selbst als normal geformter Mensch (kein Sitzriese mit kurzen stämmigen Beinstummeln) hab ich bei der mit meinen 1,80m Probleme sauber mit beiden Beinen auf den Boden zu kommen.
    Da gibt's viele andere Moppeds die deutlich kommoder sind und dementsprechend auch ein viel besseres Gefühl im Stand vermitteln.

    Ich würd ja auch gern mal wieder, aber für die 5x die ich dann im Jahr fahre rechnet es sich einfach nicht und leihen mag ich nix - bei mir is der Teufel ein Eichhörnchen was so was angeht.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Die GS bekommt man aber in unterschiedlichen Sitzbankhöhen, das macht unheimlich große Unterschiede. Bei der niedrigsten Stufe kommen auch kleine Menschen klar; ok, jetzt vielleicht keine zarten 1,55m-Frauen. ;)


    Dann kann man noch weiter abpolstern oder das Heck tieferlegen. Das gute an der GS ist ja, dass es wirklich alles dafür gibt, eben weil sie so beliebt ist.

  • Ich hatte heute mit meiner 25-jährigen DR die Hauptuntersuchung anstehen. Was soll ich sagen... HU ohne Mängel bestanden :top:

  • :top: Glückwunsch hotch.

    Meine ZRX ist gerade 19 geworden und geht auch jedesmal ohne Mängel durch. :)

    Wenn man anne Decke guckt, kann man ganz schlecht schlucken...

  • Die meisten Pflegen ihre Bikes auch besser als die eigene Frau. :-)


    Georg: der Limbächer in Stuttgart hat fast alle Bikes zum Probesitzen. Bei über 750er wird mir meistens der Tank zu wuchtig. Beispiel MT-09. Da hab ich das Gefühl das Bike fährt mit mir und nicht umgedreht. Am wohlsten fühle ich mich auf der CB 500/650 F und der GSX-S 750. Also eher Kompakte. Anderes Extrem Harley. Bekomme ich ja kaum vom Seitenständer. Die MZ im Urlaub war halt eklig beim Wenden. Wenn es fährt absolut okay.


    Gruß

    BMW fahren ist wie kiffen. Einmal angefangen, gibts kein zurück. :D

  • Eine 650er mit Kickstarter?


    Ein echtes Moped, oder ist die harmlos beim Antreten?


    Bei mir war nur das Kleinkraftrad zum Kicken. :)

    Grüße Peter

  • @Mikke
    Leider habe ich sie erst seit letztem Jahr. Ansonsten stünde sie noch besser da. Es wären einige optische Kleinigkeiten zu machen.


    Miracoli
    Ja, ein Kicker. Nix E-Start. Musste sie gestern bei der HU selber starten [emoji6]. Sie ist dank Dekompressionsventil relativ harmlos, wenn man weiß, wie es funktioniert. Gibt man beim Kicken jedoch Gas, tritt sie zurück.


    heino
    Danke

  • Also falls mal einer an der Ampel blonde Cabrio-Fahrerinnen aufreissen will, dann hätte ich hier nen Buddy... :D Der Typ mit der Custom-Harley neben mir muss sich auch seinen Teil gedacht haben als die Blonde im 1er-Cabrio den Typen auf dem Opa-Roller angeblinkert und gewunken hat und nicht ihn... :hehe:



    Hat mir eine Kollegin für die Kinder mitgegeben... :crazy: Ich glaub fast, ich laß den drauf. Ist warm am Rücken und man kann sich bequem anlehnen. Und die Kindergartengruppe die mich an einer Ampel gesehen hat, die war auch aus dem Häuschen. :D




    BTT: Ab welchem Alter kann man denn Kinder mitnehmen auf dem Roller? Haltemöglichkeiten durch Griffe sind gut vorhanden, dazu noch ein stabiles Topcase zum Anlehnen. Natürlich keine fetten Touren, aber mal kurz dahin oder dorthin mit einer? Wie habt ihr das gehandhabt? Gibt's überhaupts Helme in der Größe? Die Große ist jetzt 5J7M4T, die Kleine fast genauso groß und 3J9M4W2T und ich fürchte wenn die eine darf, dann will die andere auch und die kommt mir fast noch zu jung dafür vor wenngleich ich ihr durchaus das zutrauen würde.

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • Helme für Kinder gibt's - und da natürlich je nach Anbieter in unterschiedlicher Qualität.
    Gibt z.B. die Größen
    S =54-55 cm Kopfumfang
    XS=52-53 cm Kopfumfang
    XXS =50-51 cm Kopfumfang
    XXXS=48-49 cm Kopfumfang
    Beispiel [Anzeige]

    Gibt auch Jet-Helme aber da würd ich abraten - kaputte Kieferknochen sind nicht gerade was schönes.

    Abhängig machen kann man das IMHO nicht vom Alter sondern vom Verständnis und "Gehorsam".
    Wenn der Dicke vorne am Lenker vor der Fahrt sagt "die ganze Zeit festhalten" und das Kid kapiert, dass es auch nicht loslassen darf wenn es sich mal ne Zeit lang anfühlt wie im Stand, dann ja.
    Ausserdem sollte die Möglichkeit bestehen, die Füße irgendwo sauber aufzustellen weil nur die Rumrutscherei auf dem Sitz ist nicht gerade sicher.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • BTT: Ab welchem Alter kann man denn Kinder mitnehmen auf dem Roller? Haltemöglichkeiten durch Griffe sind gut vorhanden, dazu noch ein stabiles Topcase zum Anlehnen. Natürlich keine fetten Touren, aber mal kurz dahin oder dorthin mit einer? Wie habt ihr das gehandhabt?


    8 Jahre, so etwa ab 125cm
    Das Kind muß sich halt am Papa festhalten können. Richtig. Vergiß Haltegriffe, dafür fehlt Kinder die Kraft. Das Beste ist dem Papa um den Bauch fassen. Naja, muß ja nicht komplett rundherum reichen :D


    Helme sind kein Problem.

    Kofferraum statt Hubraum !