BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.09.2004, 08:07     #41
Aranard   Aranard ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 37

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Compact
Also Blind irgendwelche Autos zusammenrechnen würde ich schon mal nicht, schon weil es unterschiedliche Märkte sind oder unterschiedliche Marktpositionierungen.

Aber jede Marktposition in unterschiedlichen Marktsegmenten zu vergleichen ist absoluter Blödsinn, ob Ausstattung hin oder her (die müsste fürn eventuellen Preisvergleich identisch sein). Aber jede Marktposition erlaubt zu der Konkurrenz unterschiedliche Preise und wenn ein Automobilhersteller Pech hat, kann er dort kein Wagen platzieren, da er anderen Klassen seiner Autos das Wasser abergraben würde. Ganz herrliches Beispiel ist da VW mit seiner Golf/Bora Geschichte.

Mann sollte ehr Autos gleicher Größe und Marktposition vergleichen A3/1er; x5/Mklasse, was anderes macht wenig Sinn.

Desweiteren müsste mann sich als Käufer noch die Einstufungen für Steuer/Versicherungen/Finanzierung mit einrechnen, was den 1er sowieso in Bezug auf x5 etc. attraktiver machen würde.

Geändert von Aranard (09.09.2004 um 08:09 Uhr)
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 09.09.2004, 09:11     #42
Aranard   Aranard ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 37

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Compact
Zitat:
Original geschrieben von James Bond
@Aranard: Hab soeben in der aktuellen 1er-Preisliste bzgl. Deiner Frage nach RME nachgeseh´n, steht (noch) nix drin, vielleicht "schiebt" BMW aber
das noch nach!?
mmh hab nur ne RME Zulassung für Automatikgetriebe gesehen und das nur fürn 3er, das soll einer verstehen

Geändert von Aranard (09.09.2004 um 09:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2004, 18:39     #43
camaris   camaris ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von camaris
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 279

Aktuelles Fahrzeug:
F20 118d Sportline, E91 316d Touring
Preisgestaltung:

Meiner Ansicht nach sind nicht unbedingt die Grundpreise das Problem sondern die Preise der Extras. Navi und HiFi-System ist bei BMW dermaßen überteuert, dass einem übel wird. Die Nachrüster sind billiger und meist besser. Dort funktionieren solche Dinge wie MP3-CDs und Memorysticks usw..

Warum sind Cupholder, Armlehne, Skisack, Grünkeil, Ablagenpaket, Lichpaket und umklappbare Fonkopfstützen nicht serienmäßig?
Das ist reine Abzocke. Bei nahezu alle ausländischen Autoherstellern ist so etwas serienmäßig.

Wozu gibt es bei BMW 2 HiFi-Systeme?
Das günstigere ist für den Preis (520€) einfach Schrott. Die sollten auf dieses verzichten und nur das bessere zu einem besseren Preis anbieten. Denn je größer die Vielfalt ist, desto teuerer wird der Spaß, da man ja viel mehr Maschinen zur Produktion der Teile benötigt (z.B.: Spritzgußteile).

Das Problem ist einfach folgendes: Die neuen Extras, welche neu eingeführt wurden, werden über eine recht lange Zeit auf einem künstlich hohen Preisniveau gehalten. Wie oben schon gesagt siehe Navi- und Hifi-Bereich. Im Zubehörhandel sinken nach einer gewissen Zeit die Preise aber eben nicht bei den Fahrzeugherstellern. Im Computerbereich läuft es doch auch nicht so, dass die Cpu's oder RAM's immer teurer werden. Sondern nach der Markteinführung sinkt der Preis stetig. Somit ist der Preis bei der Neuerscheinung kurzfristig teurer aber nach einer gewissen Zeit bewegen sich die Preise im angemessenem Rahmen.

Aber bei den Aupreilisten wird man durchweg abgezockt. Ein Radio Business ist die 600€ niemals wert. Genauso ist es mit den 750€ für das Bluetooth. Für dieses Geld würde man ein Fremdgerät inkl. Einbau bekommen und wahrscheinlich hätte man noch Geld übrig.
__________________
Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zuviel Zeit, die wir nicht nutzen.
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2004, 07:19     #44
CharlyBraun   CharlyBraun ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 07/2002
Ort: Witten
Beiträge: 4.889

Aktuelles Fahrzeug:
F55 Mini Cooper SD + Youngtimer E46 Coupe
Zitat:
Meiner Ansicht nach sind nicht unbedingt die Grundpreise das Problem sondern die Preise der Extras
100% Zustimmung!

Die Liste läßt sich gewaltig steigern, z. B.
- Aufpreis für bessere Felgen (17", 18")
- Aufpreis für Metallic-Lack
- Aufpreis für PDC
- Aufpreis für Sportsitze
- Aufpreis für Sportpaket
- Aufpreis für Schiebedach

Das Problem ist halt nur, es sind so schöne Dinge dabei und Mann (Frau) möchte Sie haben. Das weiß BMW genauso wie alle andere Auto-Hersteller, nur das BMW noch nicht so am Markt kämpfen muss um Autos zu verkaufen. Des Wegen sind "Kleinigkeiten" oder Selbstverständlichkeiten halt immer noch Extra.

Und zum "Abzocken" gehören halt immer zwei, einer der kauft und einer der verkauft. Warum sich Kunden für 2.400,00 Euro (okay, ziehen wir mal 800,00 Euro fürs Radio ab), also 1.600,00 Euro für ein Navi ausgeben, ist mir schleierhaft. Im Handel gibt es Lösungen (z. B. Palm), die besser (weil Sie sehr viel mehr können) sind und obendrein auch noch viel günstiger sind. Aber ich will gar nicht meckern , hab das "Spiel" mit den Extras beim Kauf vor ein paar Monaten ja selbst mitgemacht.

CB
__________________
FC Schalke 04. Wir leben dich.
Userpage von CharlyBraun
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2004, 09:12     #45
swisscow   swisscow ist offline
Senior Mitglied
  Benutzerbild von swisscow
 
Registriert seit: 06/2003
Ort: CH-4500 Solothurn
Beiträge: 238

Aktuelles Fahrzeug:
X6 35d; B3 BT Cabrio
Beim Navi muss ich widersprechen, ich habe nämlich noch nie TMC (also Stauwarnung) bei Palms gesehen, eine Funktion, die echt wichtig ist wenn man beruflich unterwegs ist.

Ausserdem siehts halt original eingebaut immer besser aus :-)
Userpage von swisscow
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2004, 09:46     #46
Michael G   Michael G ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Glauchau
Beiträge: 4.158

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 318ti Compact (M44) und Porsche 968
Also ein Wunsch 1-er bräuchte (Favorit wäre der 120i) schon folgende Extras

-Aerodynamikpaket
-Klima
-eFh vorn
-Bi/Xenon
-Soundpaket
-je nach Farbangebot evtl. Metallic
-Sportfahrwerk/-sitze
-Alus
-Navi

Dies wäre weit von einer Vollausstattung entfernt, aber billig wäre er damit mit Sicherheit nicht. Tippe hier mal, daß er ca. 37000-40.000 EUR kosten würde.

Nimmt man einen vergleichbaren 3er her (wäre sicher der 318i) dann würde man aber hierfür sicher mehr latzen müssen.
__________________
M.G.

von 1-12: 1996 BMW E36 318ti GC-W 773
von 3-10: 1992 Porsche 968 Targa GC-P 968
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2004, 10:28     #47
James Bond   James Bond ist offline
Guru
  Benutzerbild von James Bond
 
Registriert seit: 10/2003
Beiträge: 4.509

Aktuelles Fahrzeug:
V60 I /// Eltern: 318ti/E46

M-007
Preise des 1er´s!!

Ich hab mir mal gestern Abend an vergleichbaren 3er-Compact konfiguriert,
der würd mich in etwas genauso viel kosten wie ein 1er (120d zu 320td)!!

Man muß bedenken, wenn man zum jetzigen Zeitpunkt an neuen 1er zulegt, hat dieser in den ersten 1-1,5 Jahren mit Sicherheit "kleine Mängel",
die dann nach der 1. Produktionsreihe ausgemerzt sind, danach geht´s soweit - deswegen seh ich den Compact als wirklich gute Alternative, wenn
man auf 2 Türen verzichten kann, aber das muß jeder für sich selbst entscheiden!!
__________________
Beste Grüße, Flo
VOLVO V60, D4/5-Zyl., GT, Momentum + R-Design, powerblau...

www.ems-sportstudio.de /// www.moterium.de
Userpage von James Bond
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2004, 10:36     #48
Michael G   Michael G ist offline
Guru
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Glauchau
Beiträge: 4.158

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 318ti Compact (M44) und Porsche 968
Mir wäre der 1er als Dreitürer auch lieber. Kann auf die beiden Türen zusätzlich auch verzichten. Aber als ich gestern in der NL Chemnitz den schwarzen 1er gesehen hab, war ich hin und weg. Fehlt halt nur noch an dem das Aerodynamikpaket. Ist aber alles eine Kostenfrage. Den 1er werd ich mir dann wohl erst in 3-4 Jahren holen (als gebrauchten Leasingrückläufer mit gutem Ausstattungsumfang).
__________________
M.G.

von 1-12: 1996 BMW E36 318ti GC-W 773
von 3-10: 1992 Porsche 968 Targa GC-P 968
Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2004, 10:50     #49
Audin   Audin ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Audin

Threadersteller
 
Registriert seit: 11/2003
Beiträge: 9.797

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M3 4.0 DKG

ME
Einser

Zitat:
Original geschrieben von Aranard
Also Blind irgendwelche Autos zusammenrechnen würde ich schon mal nicht, schon weil es unterschiedliche Märkte sind oder unterschiedliche Marktpositionierungen.

Aber jede Marktposition in unterschiedlichen Marktsegmenten zu vergleichen ist absoluter Blödsinn, ob Ausstattung hin oder her (die müsste fürn eventuellen Preisvergleich identisch sein). Aber jede Marktposition erlaubt zu der Konkurrenz unterschiedliche Preise und wenn ein Automobilhersteller Pech hat, kann er dort kein Wagen platzieren, da er anderen Klassen seiner Autos das Wasser abergraben würde. Ganz herrliches Beispiel ist da VW mit seiner Golf/Bora Geschichte.

Mann sollte ehr Autos gleicher Größe und Marktposition vergleichen A3/1er; x5/Mklasse, was anderes macht wenig Sinn.

Desweiteren müsste mann sich als Käufer noch die Einstufungen für Steuer/Versicherungen/Finanzierung mit einrechnen, was den 1er sowieso in Bezug auf x5 etc. attraktiver machen würde.
Man kann schon das Preis-Leistungsverhältnis zwischen den Brot-und Butter BMW-Baureihen vergleichen. Aus dem Preisgefüge fallen sicherlich Z4,Z8 und Cabrios, die man vom Kosten-Nutzen-Faktor eher emotional sehen muss.
Warum nicht einen Einser mit einem Dreier vergleichen. Der Einser ist wie schon geschrieben nicht so außergewöhlich, das man für ihn außergewöhnlich Preise nehmen kann.
Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2004, 14:29     #50
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.644

Aktuelles Fahrzeug:
523iA (F11); X1 2.0i xDrive (F48)

LB
Re: Preise des 1er´s!!

Zitat:
Original geschrieben von James Bond
Ich hab mir mal gestern Abend an vergleichbaren 3er-Compact konfiguriert,
der würd mich in etwas genauso viel kosten wie ein 1er (120d zu 320td)!!

Man muß bedenken, wenn man zum jetzigen Zeitpunkt an neuen 1er zulegt, hat dieser in den ersten 1-1,5 Jahren mit Sicherheit "kleine Mängel",
die dann nach der 1. Produktionsreihe ausgemerzt sind, danach geht´s soweit - deswegen seh ich den Compact als wirklich gute Alternative, wenn
man auf 2 Türen verzichten kann, aber das muß jeder für sich selbst entscheiden!!
Wenn Du ein ausgereiftes Auto möchtest und das auch länger fahren willst, dann bietet sich sicher der Compact an. Aber während der 1er Dir wahrscheinlich noch in 1-3 Jahren aus den Händen gerissen wird, kannst Du den Compact schon morgen nur mit herben Verlusten verkaufen. Das Teil war halt leider nie wirklich erfolgreich und die (zugegebenermassen gute) Technik Basis reicht halt auch schon in die 90er zurück. Dass es den 1er nicht gleich als 3türer gibt ist halt die einzige Gnadenfrist, die der E46 Compi noch hat. Wobei ich auch noch keine 100%ig verläßliche Aussage von BMW vernommen habe, dass es keinen E90-Compact gibt

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:00 Uhr.