BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2004, 11:23     #1
Albert   Albert ist offline
Power User

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Button kehrt zum BMW WilliamsF1 Team zurück

Jenson Button kehrt zum BMW WilliamsF1 Team zurück. Der 24-jährige Brite hat einen Vertrag für die Saison 2005 und darüber hinaus unterzeichnet.

Die Vereinbarung spiegelt eine gewachsene Verbindung zwischen Button und dem Team wider. Nachdem jüngst der Australier Mark Webber unter Vertrag genommen wurde, ist die Fahrerbesetzung des Teams nun mittelfristig komplett.

Frank Williams sagte: "Das BMW WilliamsF1 Team und Jenson Button verbindet eine langjährige Beziehung. Er begann seine Formel-1-Karriere im Jahr 2000 bei uns, und wir sind seither immer in Verbindung geblieben. Ich freue mich sehr, dass in ihm einer der talentiertesten Formel-1-Fahrer zu uns zurückkehrt."

Button seinerseits sagte: "Ich bin glücklich, dass ich ich die Möglichkeit bekommen habe, zum BMW WilliamsF1 Team zurückzukehren, wo meine Formel-1-Laufbahn begann. Vorerst konzentriere ich mich ganz auf die Saison 2004. Aber für die Zeit danach habe ich volles Vertrauren, dass die umfangreichen Investitionen, Ressourcen und die großen Fähigkeiten von WilliamsF1 und BMW die beste Plattform für mich sind, um mein Ziel des Weltmeistertitels zu verfolgen."

Jenson Button kam zur Saison 2000 kurz nach seinem 20. Geburtstag und direkt aus der britischen Formel-3-Meisterschaft ins BMW WilliamsF1 Team. Mit guten Leistungen bestätigte er das Vertrauen, das Frank Williams in den jungen Piloten gesetzt hatte. 2001 wechselte Button zu Benetton Renault, seit 2003 fährt er für das Lucky Strike BAR Honda Team.

Binnen vier Jahren reifte er zu einem der begehrtesten Formel-1-Fahrer. Patrick Head, Director of Engineering bei WilliamsF1, erinnert sich: "Als wir Jenson 2000 unter Vertrag nahmen, war sein Talent für uns schon klar zu erkennen. Mittlerweile bezweifelt niemand mehr, dass er einer der Rennfahrer ist, die es zu schlagen gilt. In vielerlei Hinsicht liegt es nun an uns, seine Fähigkeiten auch umzusetzen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass unser Team mit den umfangreichen Investitionen und Umstrukturierungen, die wir in diesem Jahr unternommen haben, sowie einer starken Fahrerpaarung im kommenden Jahr wieder zu alter Form zurückfindet."

BMW Motorsport Direktor Mario Theissen heißt Button ebenfalls willkommen: "Jenson ist einer der Spitzenpiloten im Fahrerlager. Wir freuen uns über das Vertrauen, das er in unsere Anstrengungen und Ambitionen setzt, den Weltmeistertitel zu gewinnen. Ich bin überzeugt davon, dass er einen wichtigen Beitrag für eine erfolgreiche Zukunft des Teams leisten wird."
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:05 Uhr.