BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2004, 08:43     #1
Albert   Albert ist offline
Power User

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
BMW WilliamsF1 Team verpflichtet Mark Webber

Der erste Fahrerplatz für die neue Formel-1-Saison im BMW WilliamsF1 Team ist vergeben: Der Australier Mark Webber wird das BMW WilliamsF1 Team ab 2005 verstärken.

Basis der Einigung mit dem hoch angesehenen 27 Jahre alten Webber ist das beiderseitige Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit.

“Mark ist augenscheinlich ein hoch talentierter Fahrer”, sagt BMW WilliamsF1 Team Principal Frank Williams, “aber auch sein Wille, seine Zielstrebigkeit und seine Motivation sind Qualitäten, die wir schätzen. Als Team waren wir immer erfolgreich mit bodenständigen Fahrern mit einer entsprechenden Einstellung. Mark ist definitiv einer von ihnen, und ich bin sehr begeistert, dass er uns ab 2005 verstärken wird.”

Webber kommentiert die Entscheidung: “Diese Vertragsunterzeichnung mit WilliamsF1 ist der bislang wichtigste Meilenstein in meiner Karriere. Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam eine Menge erreichen können. Natürlich konzentriere ich mich für den Rest der laufenden Saison auf meinen derzeitigen Job. Aber ich kann es kaum erwarten, in meine neue Rolle zu schlüpfen. Neben der beeindruckenden Erfolgsgeschichte hat WilliamsF1 den Ruf, ein geradliniges Team zu sein – das passt gut zu mir.”

Webber hat mehr als zehn Jahre Rennsporterfahrung und konnte bisher überall überzeugen. In der Formel 1 machte er auf sich aufmerksam, als er in seinem Debütrennen 2002 in Melbourne auf Anhieb einen überraschenden fünften Platz im Minardi erreichte.

Sam Michael, der Technische Direktor von WilliamsF1, hat große Erwartungen in Webber: “Mark ist jemand, der mit seiner Art jedem bei WilliamsF1 und BMW einen neuen Impuls gibt. Er ist zielstrebig und zeigt auf und neben der Strecke all jene Eigenschaften, die einen zukünftigen Champion auszeichnen. Mark wird mit dazu beitragen, dass wir künftig wieder positive Resultate erzielen werden.”
“Wir freuen uns, dass Mark zum Team stößt”, sagt BMW Motorsport Direktor Mario Theissen zur Verpflichtung Webbers, “Mark ist zielstrebig und will wie wir auch den Erfolg. Wir schätzen ihn und seine Art sehr und sind überzeugt, dass er eine echte Verstärkung ist. Wir wussten über die Verhandlungen jederzeit Bescheid und haben diese Verpflichtung unterstützt.”

Webber ist relativ spät in den Rennsport eingestiegen. Mit 13 Jahren hat er im Kart begonnen, nachdem er zuvor in seiner australischen Heimat etliche andere Sportarten betrieben hatte. Nach seinem Erfolg beim Formel Ford Festival 1996 startete er in der Formel 3, der FIA GT Meisterschaft und der F3000. Anschließend schaffte er den Sprung in die Formel 1. Nach Testfahrten für Benetton wechselte er 2002 zu Minardi. 2003 belegte er im Jaguar Platz zehn in der Fahrer-WM und holte 18 der 19 WM-Punkte des Teams.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > Motorsport > BMW Motorsport News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:48 Uhr.