BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.06.2004, 16:11     #31
shneapfla   shneapfla ist offline
Power User
  Benutzerbild von shneapfla
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: 93055 Regensburg
Beiträge: 15.098

Aktuelles Fahrzeug:
530dt 03/05, 6339B BJ 59, B12 5.0 Coupé 10/92, R80ST Scrambler 03/84

R-X XXXX
Luxusklasse = E Klasse: Rolls-Royce, Maibach
Oberklasse = D Klasse: 7er, S-Klasse, Phaeton, 6er, Z8, A8
Obere Mittelklasse = C Klasse: 5er, E-Klasse, A6
Mittelklasse = B Klasse: 3er Compact, 3er, Z4
Kompaktklasse = A Klasse: Golf, 1er, A3
Kleinwagen = A0 Klasse: Mini, Polo
Kleinstwagen = A00 Klasse: Lupo
einfach ge*l = SUV: X5


wobei ich den Passat als B,5 Klasse sehen würde und mir für die sog. untere Mittelklasse kein Beispiel einfällt
__________________
Grüße
shneapfla
B12 - Caddy 59 - Caddy 58
[X] <- Nail here for a new monitor
Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!
Userpage von shneapfla
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.06.2004, 19:43     #32
Jackson8   Jackson8 ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 1.279
Ich hätte mir auch gewünscht das der 1er etwas billiger ist, er kommt zwar schon ziemlich gut ausgestattet aber alles in allem fehlen die für mich wichtigen Austattungsmerkmale noch. Mit den 3 Paketen fahre ich richtig gut nur dann liegt der preis für nen 120d schon knapp unter 30000 Euro. Und für das Geld sich dann ein Auto der Kompaktklasse zu kaufen ist schon etwas krass oder nicht?
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 19:52     #33
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.573

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Hallo zusammen,

es wurde hier zwar alles schon irgendwie mal diskutiert aber ich werde trotzdem nochmal auf einige Aspekte des Reizthemas 1er eingehen:

1. Das der E21 und der E30 auch klein waren stimmt zwar. Das Problem ist aber dass die Leute generell größere Autos wollen. Während früher die ganze Familie im 3türigen Golf I nach Italien in Urlaub gefahren ist kauft heute jeder Single gleich einen Van nur weil er einmal mit seiner Freundin ungeschützen Verkehr hatte
OK etwas überzogen, aber die Golf Klasse ist halt eine Klasse wo Nutzwert einen höheren Stellenwert hat als zB bei Stufenheck-Mittelklasselimos.
Und da hat halt der 1er IMHO recht wenig zu bieten ausser den zusätzlichen Türen hinten und der Heckklappe.

2. Das Fahrdynamikargument zieht nicht so wirklich. Wir leben ja nicht mehr in den 70ern mit Antriebseinflüssen in der Lenkung und billigen Compoundachsen hinten. Ich glaube kaum dass zwischen zB einem Focus und dem 1er Welten liegen.

3. Von der VW Schäche profitieren in erster Linie die Dauerkonkurrenten Opel und Ford sowie die immer stärker werdenden Franzosen und die Qualitätsmeister aus Japan.

4. Die A-Klasse von Mercedes hat das Benz-Image IMHO eher gefördert und verjüngt. Und die A-Klasse ist extrem erfogreich, gerade weil einige Konzepte über den Haufen geworfen wurden.

5. Da ich nicht immer nur meckern will noch zum Abschluss mal was Positives: Ich habe mir die Preisliste des 1er mal etwas genauer angeschaut:

Negativ:

- im Basispreis keine Klima enthalten

- fast alle Extras so teuer wie im E46


Positiv:

- Serienumfang (ausser Klima) besser als beim E46 (z.B. BC)

- schon zu Beginn an attraktive Pakete lieferbar, die nicht nur (wie bei vielen anderen Herstellern) Sonderausstattungen zusammenfassen, sondern auch einen recht guten Preisvorteil bieten.

Mit den Vorteilen werden die Nachteile schon fast aufgewogen. Wenn man sich bescheided und zB einen 116i mit Advantagepaket und metallic nimmt bekommt man (bei einem Rabatt von 6 oder 7%) für nur ganz wenig über 20TEUR imerhin einen nagelneuen, echten, marktfrischen BMW mit ganz akzeptabler Ausstattung

Viele Grüße
Michael

Geändert von Michael29 (10.06.2004 um 20:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 22:28     #34
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.061

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
Zitat:
Original geschrieben von Arne
Um mal ein bischen Klarheit zu bringen.
VW teilt die Welt in folgenden Klassen auf:
danke, was VW sich vorstellt ist erwiesenermaßen kaum die Wirklichkeit...

Es ging mir alleine um die Größe (des 1ers) und der wird - da bin ich überzeugt, mehr Raum bieten als ein E 36.
Ich verstehe also nicht, wo der image-Schaden liegen soll, alleine bei der Verkaufsbezeichnung sicher nicht (obwohl ich ihn 2er getauft hätte in allen Varianten)
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2004, 01:38     #35
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
Zitat:
Original geschrieben von Michael29
2. Das Fahrdynamikargument zieht nicht so wirklich. Wir leben ja nicht mehr in den 70ern mit Antriebseinflüssen in der Lenkung und billigen Compoundachsen hinten. Ich glaube kaum dass zwischen zB einem Focus und dem 1er Welten liegen.
Es lagen ja schon Welten zwischen dem Focus und dem fahrwerkstechnisch 8-15 Jahre älteren E36 compact, vom 1er erwarte ich hier noch Größeres. Die Fronttriebler sind besser geworden, aber die Physik lässt sich nicht überlisten. Wer den Unterschied nicht merkt, soll sich überlegen, ob er für den Imagevorteil den Mehrpreis zum BMW bezahlen möchte, aber BMW hat das sportliche Image nicht deshalb, weil sie breitere Reifen und tiefere Schürzen dranbauen. Schau Dir mal einen 1er und einen zugegebener Maßen dynamisch gezeichneten Astra von der Seite an. Der grundsätzlich andere Ansatz mit dem kurzen vorderen Überhang fällt sofort ins Auge. Viele werden nicht bereit sein, für weniger Innenraum mehr Geld zu bezahlen, aber BMW strebt ja auch nicht an, wie VW 800.000 (!) Autos in dieser Klasse abzusetzen.

Mir ist es lieber, BMW baut einen waschechten BMW mit Heckantrieb und wenig Platz auf der Rückbank, der dann nur an jeder dritten Straßenecke steht als ein Auto, das zwar Golf und Focus in jeder Hinsicht die Hölle heiß macht, dafür aber jegliche Markenidentität (und ich rede nicht von Design, sondern von Substanz) abgelegt hat.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2004, 01:51     #36
schmarti   schmarti ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: München
Beiträge: 675

Aktuelles Fahrzeug:
E10 u.a.
@Klaus:
Höre ich da etwa heraus, dass Du bald Deinen Fronttriebler für eine 1er Heckschleuder in Zahlung geben wirst ?
Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2004, 02:02     #37
Klaus316iC   Klaus316iC ist offline
Profi
  Benutzerbild von Klaus316iC
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-41516 Grevenbroich
Beiträge: 1.987

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M135i manell Bj 14
@schmarti

Bald nicht, aber dann, wenn es den 1er als 3-türer als Ein- oder Zweijahreswagen gibt. Der 1er wird definitiv mein nächstes Auto, komme, was wolle. Der MINI macht echt Spaß, aber es bleibt trotz 163 PS, 6-Gang, Go-kart-Lenkung, Xenon und allen möglichen Spielereien ein bisschen Bedauern, wenn ich an meinen 316i compact denke. Vielleicht bin ich einer der letzten wenigen Verrückten hier, aber bei BMW habe ich einfach das Gefühl, das alles perfekt zusammenpasst. Der Cooper S war genau richtig für meinen Nachholbedarf in Punkto "GTI", aber ansonsten ist der 1er einfach DAS Auto diesseits des Z4.

Klaus
__________________
///M135i: Einfahrzeit
Userpage von Klaus316iC
Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2004, 07:09     #38
Michael29   Michael29 ist offline
Senior Profi
 
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: D-70xxx
Beiträge: 2.573

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 2.5i (E85); 320dA xDrive (E91)

LB
Hi Klaus,

das mit den Welten zwischen dem E36 Compi und dem Focus mag stimmen, auch wenn wir es wahrscheinlich genau andersrum sehen
Ich denke auch dass es hier viele begeistern würde wenn BMW wieder eine ganz alte Heckschleuder im Stile eines E21 323i aufleben lassen würde. Für die meisten aber wird der Unterschied Front-Heckantrieb marginal sein solange der Wagen nicht extrem giftig oder zu träge ist. Der Focus hat sich auch nicht besser verkauft, obwohl er jahrelang jeden Vergleichstest fahrdynamisch gewonnen hat. Und die BMWs -insbesondere die 4Zylinder- werden IMHO insbesondere wegen dem Image verkauft. Ansonsten würde ich heute noch zufrieden Opel fahren statt ständig wegen irgendwelcher Macken beim BMW Händler vorstellig zu werden

Ist mit dem Mini IMHO das gleiche - fast keiner kauft den wegen den (zugegebenermassen selbst mir aufgefallenen) sportlicheren Fahreigenschaften als zB ein Polo/Corsa mit Sportfahrwerk. Sondern halt wegen seinem Design und dem besonderen Image.
Und bzgl Image sehe ich halt beim 1er Probleme, bei Coupe und Cabrio weniger aber gerade beim 5Türer. Das merkt man ja hier auch daran, dass fast jeder hier eigentlich eher auf den 2er wartet.
Aus dem gleichen Grund halte ich es übriegens auch für keine gute Idee, dass MINI sein Angebot um einen 5Türer erweitern will. Das Auto wird dann kein Kult mehr sein, sondern nur noch teuer. Beim Smart forfour sieht es ja wohl ähnlich aus, er wird zwar verkauft, aber nur in der Sonder-Basisausstattung.
Ich denke dass viele BMW Händler versuchen werden den 1er über den Preis zu verkaufen, zB incl. Advantagepaket für vielleicht 19990,- das ganze dann gepaart mit einer günstigen Finanzierungsrate.

Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2004, 11:18     #39
schmarti   schmarti ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: München
Beiträge: 675

Aktuelles Fahrzeug:
E10 u.a.
Ich denke auch dass eine bestimmte Klientel gibt, die ein kompaktes, sportliches Auto mit Hinterradantrieb will. Der momentane Dreier ist meiner Meinung nach schon ziemlich groß, die nächste Generation wird noch größer, so dass BMW sich schon weit vom ursprünglichen Konzept entfernt hat. Ich habe einen Cooper S probegefahren und bei engen Kurven schiebt der eben auch über die Vorderachse. Ich bin sicher, dass der 1er ein großer Erfolg wird, da es dieses "Alleinstellungsmerkmal" hat und "BMW" drauf steht. Das Auto wird in Tests gegen seine direkte Konkurrenz (A3, 147) ganz klar gewinnen. Jeder der noch die 02er kennt weiss, dass man auch mit einem Vierzylinder überlegen sein kann (M3 E30 Fahrer können dies auch bestätigen)
Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2004, 11:43     #40
Captn Difool   Captn Difool ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Ort: Remstal
Beiträge: 7.376

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Touring

ES
Zitat:
Original geschrieben von Albert
.Ich habe ja auch nicht E46 und E39 miteinander verglichen, sondern E46 und E34. Beim E46 macht man da sicherlich Abstriche in der Innenraumbreite, aber die Beinfreiheit ist vorne wie hinten nahezu identisch. Mit dem E39 stimmte das Verhältnis aber wieder.
Trotzdem ist der E34 vom Innenraum her noch größer, sogar als der E39, der vorne enger wirkt. Hinten etwa gleich.
__________________

Leute investieren
in Tuning, welches sie eigentlich nicht brauchen, von Geld das ihnen woanders dann fehlt, nur um Leute beeindrucken zu wollen, die ihnen gar nichts bedeuten.
Userpage von Captn Difool
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:51 Uhr.