BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.06.2004, 09:25     #21
Defender   Defender ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Defender

Threadersteller
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-71229 Leonberg
Beiträge: 2.177

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 328iA Coupe (E36)

BB-xx xxxx
Zitat:
Original geschrieben von Albert
Moin!Das liegt aber an der allgemeinen Verschiebung der Fahrzeugklassen nach oben - genauso verhohnepiepelnd klingt es mittlerweile, einen Golf V oder einen Astra H als "Kleinwagen" zu titulieren.
Hi Albert, aber es sind halt noch Kleinwagen. Nur preislich, da liegen sie schon fast in der Mittelklasse.
__________________
Gruß Marcus

Stuttgarter BMW-Treff 2001 - das waren noch Zeiten...
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 10.06.2004, 10:52     #22
C1-200   C1-200 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 247
Zitat:
Original geschrieben von Defender
Hi Albert, aber es sind halt noch Kleinwagen. Nur preislich, da liegen sie schon fast in der Mittelklasse.
Wenn für Dich Golf, Audi A3, Peugeot 307, Alfa 147, Renault Megane usw.. zur Kleinwagenklasse gehören, in welche Klasse schiebst Du dann den Polo, Punto, Corsa, Fiesta, Mini, Clio.......... ??
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 11:03     #23
Jackson8   Jackson8 ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2003
Beiträge: 1.279
@Albert
Mal im Ernst, denkst du wirklich ein eingefleischter VW Fan würde sich einen BMW kaufen? Ich kann es mir irgendwie nur sehr schwer vorstellen. Denn die sind teilweise ja echt verrückt und glaube kaum das die von ihrem VW abrücken. Lieber fahren die Golf IV weiter anstatt sich nen BMW zu kaufen. Außerdem nehmen die Autos sich preislich nicht viel...
Wenn der BMW natürlich deutlich billiger wäre und man hätte nicht so viel Geld dann könnte ich mir durchaus vorstellen das die ein oder anderen kunden gewonnen werden, aber so sehr schwierig!
Wer sicherlich damit gewonnen wird sind Frauen die bisher Golf, Astra und Co. fahren. Und eben auch welche in meinem Alter die gerade sich überlegen ein neues Auto zuzulegen und nicht wissen was.

@Klaus
Solche Bemerkungen höre ich echt selten. Also hier wird meistens über den 3er Compact gelästert. Aber ich denke das geht mehr oder weniger auf das Design zurück, denn ansonsten ist er ja wie schon erwähnt ein vollwertiger 3er mit toller Verarbeitung.
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 12:23     #24
web-seb   web-seb ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von web-seb
 
Registriert seit: 04/2003
Ort: 76751 Jockgrim
Beiträge: 344

Aktuelles Fahrzeug:
E34 525i 24V
Zitat:
Original geschrieben von Albert

Der E46 wäre nur auf Grund seiner Größe vor ca. 15 Jahren noch als legitimer Nachfolger des E28 durchgegangen, denn die Unterschiede zum E34 sind nicht besonders groß. Noch deutlicher wird dieser Schritt beim E90 werden. Oder nehmen wir den Golf V: Er ist sogar wesentlich geräumiger als ein Passat II.

Mein Vater hat den E46 und ich den E34. Ich finde, daß ich doch deutlich größere Sitze habe. Auch der Innenraum ist breiter.

Also ich habe im E46 ein Beklemmungsgefühl.
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 13:22     #25
dieselspeed   dieselspeed ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: BT-xx-xx
Beiträge: 186

Aktuelles Fahrzeug:
Z4 3.0si
zum thema compact:

für mich gab es zwei/drei gründe den 3er als compact zu kaufen:

a) das facelift und die 6gang schaltung.
b) der kofferaum, weil sperrige sachen super reinpassen
ansonsten wär es ne limo geworden

der 1er erfüllt all dies wieder. wobei
ich aber eher auf den 3er nachfolger warte, da es
den neuen diesel der im 335d kommt, sicherlich nicht
im 1er platziert wird....

VW wird mit dem golf sicherlich nicht allzuviele kunden an BMW verlieren. weil der GTi-nachfolger mit 200ps vor der türe steht.
ein geldproblem sehe ich da weniger, weil was die jungs an kohle investieren, könnten einige wohl schon fast nen 5er kaufen
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 13:55     #26
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Zitat:
Original geschrieben von Jackson8
@Albert
Mal im Ernst, denkst du wirklich ein eingefleischter VW Fan würde sich einen BMW kaufen? Ich kann es mir irgendwie nur sehr schwer vorstellen. Denn die sind teilweise ja echt verrückt und glaube kaum das die von ihrem VW abrücken.
Dass er ausgerechnet eingefleischte VW-Fans überzeugen wird, habe ich auch nicht geschrieben, und das denke ich auch nicht. Dort wird es ähnlich wie bei BMW-Fans sein, die sich nach wie vor über die Banglesche Designlinie aufregen und sich notfalls mit E46 und E39 "über Wasser" halten, bis etwas wieder kommt, was ihren Geschmack eher trifft (oder bis der Gewöhnungseffekt eingetreten ist ). Insoweit sind wir also einer Meinung.

Ich glaube aber, dass viele andere potentielle Kunden, für die normalerweise ein Golf erste Wahl gewesen wäre, sich auch für den Einser interessieren werden - denn der Golf V hat nun mal für viele gegenüber den Vorgängern an Attraktivität verloren.
Zitat:
Original geschrieben von web-seb
Mein Vater hat den E46 und ich den E34. Ich finde, daß ich doch deutlich größere Sitze habe. Auch der Innenraum ist breiter.
Ich schrieb ja auch nicht, dass es keine Unterschiede gab, sondern dass sie nicht besonders groß sind. Zwischen E46 und E34 habe bzw. besser hatte ich auch einen direkten Vergleich.

Gruß
Albert
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 15:19     #27
Arne   Arne ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Arne
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-82178 Puchheim
Beiträge: 1.467

Aktuelles Fahrzeug:
E39 540i Touring / E46 M3 Cabrio / E30 318i Touring

FFB-
Zitat:
Original geschrieben von Albert
Dass er ausgerechnet eingefleischte VW-Fans überzeugen wird, habe ich auch nicht geschrieben, und das denke ich auch nicht.
Wenn eingefleischte VW Fans diejenigen sind, die den Wagen eines Kollegen (BMW E46 Cabrio) mittels Handkantenschlag zu einer Delle verhalfen und meinen E39 zerkratzt haben, als wir auf einem VW Parkplatz in WOB geparkt haben: Da hast Du wahrscheinlich recht.

Interessanterweise stelle ich aber hier in Wolfsburg fest, dass die Begeisterung und der bedingungslose Rueckhalt gegenueber VW deutlich nachlaesst.

VW steht gerade heute an einem Scheidepunkt. Einerseits Projekte, die keiner mehr klassischen VW Kaeufer mehr gutheissen kann (Bugatti Veyron, Bentley, Phaeton) und andererseits Unzufriedenheit mit dem neuen Golf.

Es erscheint mir taktisch klug, genau jetzt den 1er auf den Markt zu bringen auch wenn ich mir gewuenscht haette, dass er billiger ist um direkt den Golf anzugreifen.

Zitat:
Dort wird es ähnlich wie bei BMW-Fans sein, die sich nach wie vor über die Banglesche Designlinie aufregen und sich notfalls mit E46 und E39 "über Wasser" halten, bis etwas wieder kommt, was ihren Geschmack eher trifft (oder bis der Gewöhnungseffekt eingetreten ist ). Insoweit sind wir also einer Meinung.
Na, jetzt zitierst Du mich aber direkt und woertlich

Zitat:
Ich glaube aber, dass viele andere potentielle Kunden, für die normalerweise ein Golf erste Wahl gewesen wäre, sich auch für den Einser interessieren werden - denn der Golf V hat nun mal für viele gegenüber den Vorgängern an Attraktivität verloren.
Wichtig ist, dass man den klassischen Golf/Astra Kaeufer in der n. Generation darauf aufmerksam macht, dass es eine neue Alternative gibt.
Die meisten Leute, fuer die ein Golf schon ziemlich das obere Ende der Fahnenstange darstellt und eben Golf fahren, weil sie das Gefuehl haben, viel Qualitaet fuer ihr Geld zu bekommen (ich denke, das trifft eh auf die meisten der Golf Fahrer zu) wuerden nie den Weg zu einem BMW Haendler oder NL zu finden, weil warum sollten sie sich den Frust geben, dass ihnen selbst die Einstiegsmodelle zu teuer sind?

Insofern kommt in der aktuellen Werbung meiner Meinung nach die Kernaussage nicht 'rueber: Ihr koennt ihn euch leisten!

Zitat:
Ich schrieb ja auch nicht, dass es keine Unterschiede gab, sondern dass sie nicht besonders groß sind. Zwischen E46 und E34 habe bzw. besser hatte ich auch einen direkten Vergleich.
Also ich habe den direkten Vergleich zwischen E39, E46 und E30 was die Groessen angeht und ich bin, wie die meisten wissen, auch keine Bohnenstange.
In meinem E39 finde ich es angenehm wieviel Platz zwischen Fahrer und Beifahrer ist.
Im E46 habe ich so ein Gefuehl der Enge, wenn ein Beifahrer neben mir sitzt.
Besonders schlimm ist es, wenn z.B. champagnero neben mir sitzt. Dann beruehren sich unsere Schultern...
Und nun das Ueberraschende:
Im E30 Touring, der auch noch zu meinem Fuhrpark gehoert, habe ich ein besseres Raumgefuehl als im E46.
Der Fussraum im E46 kommt mir im Vergleich zum E30 richtig beengt vor.

Insofern sehe ich da noch einen sehr deutlichen Unterschied zwischen der 5er und 3er Klasse und kann nicht nachvollziehen, wie klein Ihr den E30 redet.

Gruss
.//. Arne

Geändert von Arne (10.06.2004 um 15:22 Uhr)
Userpage von Arne
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 15:19     #28
max1420   max1420 ist offline
Power User
  Benutzerbild von max1420
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-533XX Köln-Bonn
Beiträge: 10.055

Aktuelles Fahrzeug:
E 24,30,36,46
Zitat:
Original geschrieben von Defender
Hi Albert, aber es sind halt noch Kleinwagen. Nur preislich, da liegen sie schon fast in der Mittelklasse.
Wenn Du den 1er, den Golf V und den A3 für klein hälst, wozu zählt Deiner Meinung nach der E 36?
Smart-Klasse?
__________________
Warum willst Du laufen, wenn Du fliegen kannst!?
Userpage von max1420
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 15:55     #29
Albert   Albert ist offline
Power User
  Benutzerbild von Albert
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-29227 Celle
Beiträge: 17.737

CE-
Zitat:
Original geschrieben von Arne
Interessanterweise stelle ich aber hier in Wolfsburg fest, dass die Begeisterung und der bedingungslose Rueckhalt gegenueber VW deutlich nachlaesst.
Genau dieser Trend ist auch hier in der Region (ebenfalls Werksnähe) festzustellen, allerdings besinnen sich viele wieder auf Opel. Es mag ein subjektiver Eindruck sein - aber obwohl der Golf V länger auf dem Markt ist als der Astra H, sind deutlich mehr Astra im Straßenverkehr zu sehen.
Zitat:
Original geschrieben von Arne
VW steht gerade heute an einem Scheidepunkt. Einerseits Projekte, die keiner mehr klassischen VW Kaeufer mehr gutheissen kann (Bugatti Veyron, Bentley, Phaeton) und andererseits Unzufriedenheit mit dem neuen Golf.
...und das Schlimme ist: Mit beiden von Dir aufgezeigten Aspekten macht VW sich unglaubwürdig - ja sogar unverlässlich. Ich bin zwar ganz sicher kein VW-Fan, aber für eine strukturschwache Region wie hier im Nordwesten wäre es schon fatal, wenn VW vor einem ähnlich tiefen Tal stehen würde, wie es Ford und Opel soeben durchschritten haben.
Zitat:
Original geschrieben von Arne Insofern sehe ich da noch einen sehr deutlichen Unterschied zwischen der 5er und 3er Klasse und kann nicht nachvollziehen, wie klein Ihr den E30 redet.
Ich habe ja auch nicht E46 und E39 miteinander verglichen, sondern E46 und E34. Beim E46 macht man da sicherlich Abstriche in der Innenraumbreite, aber die Beinfreiheit ist vorne wie hinten nahezu identisch. Mit dem E39 stimmte das Verhältnis aber wieder.

Hinsichtlich des Raumgefühls beim E30 gebe ich Dir teilweise Recht. Abgesehen davon, dass es an der Kopffreiheit speziell in meinem nichts zu meckern gibt , ist es vorne wirklich okay. Bei genauerer Betrachtung merkt man aber schon, dass man der Türverkleidung im E30 näher ist als im E46 (kann ja auch gar nicht anders sein, denn der E46 ist nun doch um einiges breiter). Deinen Eindruck zum Fußraum vorn kann ich nur für den Beifahrer teilen, für den Fahrer stehen die Pedale doch etwas enger beisammen. Und um die Fußstütze nutzen zu wollen, muss man einen etwas breiteren Fuß/Schuh schon halb schräg am Kupplungspedal vorbeibugsieren.

Aber wir schweifen vom Thema ab. Zudem sollten wir uns auch nicht zu sehr in solchen Vergleichen verzetteln, sonst sind wir heute noch den halben Abend damit beschäftigt, unsere Autos auszumessen.

Gruß
Albert
Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 15:56     #30
Arne   Arne ist offline
Junior Profi
  Benutzerbild von Arne
 
Registriert seit: 05/2002
Ort: D-82178 Puchheim
Beiträge: 1.467

Aktuelles Fahrzeug:
E39 540i Touring / E46 M3 Cabrio / E30 318i Touring

FFB-
Zitat:
Original geschrieben von max1420
Wenn Du den 1er, den Golf V und den A3 für klein hälst, wozu zählt Deiner Meinung nach der E 36?
Smart-Klasse?
Um mal ein bischen Klarheit zu bringen.
VW teilt die Welt in folgenden Klassen auf:

E Klasse: Rolls-Royce, Maibach
D Klasse: 7er, S-Klasse, Phaeton, 6er, Z8, A8
C Klasse: 5er, E-Klasse, A6
B Klasse: 3er Compact, 3er, Z4
A Klasse: Golf, 1er, A3
A0 Klasse: Mini, Polo
A00 Klasse: Lupo
SUV: X5, X3

Gruss
.//. Arne
Userpage von Arne
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:38 Uhr.