BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.05.2004, 08:22     #21
MoJoe   MoJoe ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von MoJoe

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: D-59909 Bestwig
Beiträge: 34

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Compact

HSK
Also......

Das mit den Zwangskombis ist KEIN Gerücht sondern Fakt. allerdings gelten diese Zwangskombis nur für dieses Jahr und werden im 1. Quartal 2005 aufgehoben.Das wird wohl gemacht, um die Hifi-Systeme an den Mann zu bringen, die sie im 3er nicht loswerden, weil sie niemand kauft.Deshalb werden die HEA's mit Hifi-Systemen bestückt, so kann sich der Händler nicht wehren.Daß die Markteinführung darunter leidet, das scheinen die BMW-Bosse nicht so ganz zu verstehen.



Und noch was zu den Nachläßen:
8-10% ist sicherlich ein wenig arg übertrieben für den Anfang, wenn man bedenkt daß die Margen gekürzt wurden.Wenn der Händler nichtmal bem 1er verdient, dann können sie den Laden gleich dicht machen.Ich tippe mal auf max. 5 %, wenn überhaupt für den Anfang.

Und daß man beim Mini in der Regel nur 3 % kriegt, liegt nicht daran daß der gut läuft, sondern weil nicht mehr viel mehr möglich ist.Man sollte wissen, daß die Spanne beim Mini noch geringer ist als bei BMW. Wenn ein Händler einen Mini mit 8-10% verkauft, dann legt der Händler drauf und es ist ein Minus-Geschäft, ob ihr es glaubt oder nicht.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 25.05.2004, 08:39     #22
Miracoli   Miracoli ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2003
Ort: D-67*** Kaiserslautern
Beiträge: 3.975

Aktuelles Fahrzeug:
520d Kombi, 120d Cabrio, V-Strom
Hallo,

ob das Hifi-System das gleiche ist wie beim E 46 ? Wahrscheinlich doch eher nicht, glaube auch kaum, dass sich zigtausende Hifi-Systeme bei BMW stapeln und diese jetzt krampfhaft in den Markt gedrückt werden....

Zwangskombinationen beim Anlauf einr neuen Serie gibt es bei allen deutschen Herstellern, bis alles einzeln bestellbar/kombinierbar ist dauert es mindestens ein halbes Jahr.

Zu den Preisen: natürlich werden die Autos immer teurer , besser nicht so genau nachdenken , aber gemessen am Audi A 3 hätte es schlimmer kommen können: Ein A 3 mit 140 PS - Diesel kostet in einfachster Ausstattung (ohne Klima) über 22000,- Euro.

Der kommende A 3 als 5- Türer wird mindestens 1000,- teurer, ein irgendwann kommender stärkerer Diesel nochmals teurer: also ist der 120 d mit 163 PS nicht zu teuer im Konkurrenzumfeld.

Bei den Extras sollte sich vielleicht jeder überlegen, was er wirklich braucht, sonst kann es arg teuer werden.

Wann gibt es eine offizielle Preisliste bei BMW. de ?

Grüße Miracoli
Spritmonitor von Miracoli
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2004, 09:29     #23
MoJoe   MoJoe ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von MoJoe

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: D-59909 Bestwig
Beiträge: 34

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Compact

HSK
Das glaube ich aber für dich mit, daß sie die Hifi-Systeme an den Mann bringen wollen, welchen Zweck sollte diese Zwangskombi denn sonst haben?Das gab es bei BMW schob öfters, daß schlecht laufende SA's gefördert bzw. zwangskombiniert werden.Man denke nur an das PDC im Compact, daß kurzerhand ins Advantage-Paket integriert wurde.Der Kunde zahhlt plötzlich mehr fürs Paket und nimmt das PDC mit, ob er es will oder nicht oder er verzichtet ganz aufs Paket und zahlt drauf.Und du willst mir doch nicht erzählen, daß sich das Hifi-System gut verkaufen läßt.Ich bestelle ca. 30 Neuwagen im Monat und ein Hifi-System bestelle ich ca. 1x alle 3 Monate!

Dein Vergleich trübt, weil das nichts mit mangelnder Kombi zu tun hat, sondern eine Zwangskombi ist ohne trifftigen Grund.Warum sollte es nicht möglich sein ein Radio mit normalen Boxen zu betreiben?Das war damals beim E60 mit der Navi-Pro/Bluettoth-Kobi anders, das wr wenigstens verständlich.
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2004, 09:39     #24
TedDI   TedDI ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2004
Beiträge: 82

Aktuelles Fahrzeug:
E46 320D Touring

HG-XX XXX
Na Endlich sind die Preise raus !

Und ihr habt mich gesteinigt, als ich für einen 120d mit Leder, Navi, Autoamtik ca. 30-35 TEURO ansetzte.

Die Preise sind aber trotzdem o.k.
Ist eben kein Opel oder Reiskocher.

Nächsten Freitag bringt Audi die ersten Bilder vom A3 Sportback (5Türer), hoffentlich auch mit Preisen, dann kann man die beiden (RICHTIGEN) Konkurrenten auch direkt vergleichen.

Alles andere in der Klasse ist sowieso mit beiden nicht vergleichbar.


MfG

Henry
Userpage von TedDI
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2004, 09:45     #25
MoJoe   MoJoe ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von MoJoe

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: D-59909 Bestwig
Beiträge: 34

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Compact

HSK
Nachtrag:
Ich bleibe dabei, der 1er ist viel zu teuer und mit den Zwangskombis am Anfang läßt er sich schwer verkaufen.

Ein nackter 320td Compact nur mit Kimaautomatik kostet 26.030 EUR.
Ein nackter 120d mit Klimaautomatik kostet 25.900 EUR.
Und wenn ich das Advantage-Paket nehme wird der 1er teurer durch die Zwangskombi mit dem Hifi-System.Wo ist denn da die Relation?
Alle Händler schimpfen daß dich der Compact nicht verkaufen läßt und jetzt bringt BMW ein minderwertiges Auto zum nahezu gleichen Preis raus.
Wenn den meisten Kunden schon ein Compact zu teuer ist, warum sollten sie sich dann ein 1er kaufen? Der Vergleich zum Golf hinkt, da dieser sich auch sehr schlechr verkaufen läßt und der Golf hat noch den Vorteil, daß er kleine Motorisierungen (75PS) hat und daher auch andere Zielgruppen mit kleinerem Budget anspricht.Und wenn selbst der Golf große Absatzprobleme hat, wie soll dann bitte schön der 1er gut laufen mit diesen Preisen?

Wenn im März mein Leasing ausläuft gibt es für mich 3 Möglichkeiten:

-einen 120d für 30.000 EUR
-einen 320td Compact Dienstwagen für ca. 22.000 EUR
-einen 320d Limousine für 25.000 EUR

Ich wäre ganz schön blöd wenn ich mir den 1er holen würde....
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2004, 10:54     #26
delicious_27   delicious_27 ist offline
Newbie
 
 
Registriert seit: 02/2004
Ort: D-17034 Neubrandenburg
Beiträge: 2
Ochja...

...ich finde die Preise auch recht ok, wenn auch für mich immernoch zu teuer! Ein BMW sollte immer etwas exklusiver sein, als Golf, Astra & Co aber bevor ich mir so ne Schleuder kaufe, spare ich doch lieber etwas länger, um dann wirklich was besonderes vor der Tür zu haben! Dabei is es mir eigentlich relativ egal, ob ich für gewisse Extras noch was drauf legen muss, bevor ich dieses Geld für ein Billigheimeraustattungsmonstrum ausgebe! Ich freu mich jedenfalls auf meine erste Probefahrt und werde dabei sicher wieder soviel Spass haben, wie seinerzeit mit dem Z4! Baba, der André
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2004, 11:04     #27
C1-200   C1-200 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 247
Zitat:
Original geschrieben von TedDI
Nächsten Freitag bringt Audi die ersten Bilder vom A3 Sportback (5Türer), hoffentlich auch mit Preisen, dann kann man die beiden (RICHTIGEN) Konkurrenten auch direkt vergleichen.
Henry
Da bin ich anderer Meinung. Der A3 Sportback gilt als "viertüriger Lifestyle-Kombi mit Heckklappe und variablem Laderaum" und wäre gegebenenfalls mit einem 1er touring vergleichbar, falls es den mal geben sollte.
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2004, 12:10     #28
MoJoe   MoJoe ist offline
Junior Mitglied
  Benutzerbild von MoJoe

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: D-59909 Bestwig
Beiträge: 34

Aktuelles Fahrzeug:
E46 Compact

HSK
Der Preis ist deswegen nicht ok, weil man halt in dieser Zielgruppe Marktanteile gewinnen will.Wie soll man bitte schön Marktanteile gewinnen, wenn man auf Compact-Niveau bleibt, wenn man doch sieht daß der Compact nun überhaupt nicht geht?
Ein Kunde, der 30.000 EUR zur Verfügung hat, wird sich n 3er kaufen, basta.Und wenn nicht, dann wird BMW sich nur selber die Marktanteile vom 3er klauen, aber nicht die Golf- und A3-Fahrer angeln.Wenn man Marktanteile gewinnen will und die Zielgruppe auf den 1er locken will, dann sollte man eine Preisreduzierung zu den Konkurrenten haben.Zumindest am Anfang, hinterher kann man die Preise ja angeleichen (wird ja sowieso jedes Jahr erhöht).Wenn erstmal genügend Kunden den 1er fahren dann spricht die Qualität eh für sich gegenüber dm Gilf und dem A3.Nur die Kunden mußt du erstmal locken.
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2004, 12:22     #29
volker318ti   volker318ti ist offline
Junior Freak
  Benutzerbild von volker318ti
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: D-94505 Bernried
Beiträge: 373

Aktuelles Fahrzeug:
530xd touring (2006), 320td (2003), 320i Cabrio (1997)

DEG
Geiz ist zwar geil aber kurzsichtig!
Ihr wollt doch in 20 Jahren auch noch BMW fahren, und nicht einen Toyota mit BMW-Emblem, oder?
Deshalb muß BMW Preise kalkulieren, mit denen gut verdient wird. Schaut Euch doch mal die Ergebnisse der anderen Hersteller an! Selbst VW verdient nix am Auto, die ja auch noch zu teuer sind....
Und gemessen am Mini sin die Preise genau da, wo es mit BMW-Programm noch "Luft" hat (mein Mini One hat incl. SA auch schon über 17k€ gekostet)
Für mich gilt immer noch, der Einsteiger ins BMW-Programm holt sich bestenfalls einen Jahreswagen und später einen Neuwagen, da freut sich wenigstens der Werksangehörige, der sein Auto gut verkaufen kann.

Grüße
__________________
Das Auto ist erfunden worden, um den Freiheitsspielraum des Menschen zu vergrößen, aber nicht, um den Menschen zum Wahnsinn zu treiben.(Enzo Ferrari)
Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2004, 12:22     #30
C1-200   C1-200 ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2002
Ort: Regensburg
Beiträge: 247
Zitat:
Original geschrieben von MoJoe
Wie soll man bitte schön Marktanteile gewinnen, wenn man auf Compact-Niveau bleibt, wenn man doch sieht daß der Compact nun überhaupt nicht geht?
Vor allem durchs Design denk ich mal. Der 1er ist allemal gefälliger als der doch recht eigenwillig designte compact.

Zitat:
Original geschrieben von MoJoe Ein Kunde, der 30.000 EUR zur Verfügung hat, wird sich n 3er kaufen, basta.
Zum einen glaub ich trifft diese Aussage nur auf einen Teil der Kunden zu, und zum anderen bleibt abzuwarten, welchen E90 man mit welcher Ausstattung um 30.000 Euro noch bekommen wird.
BMW wird schon für genügend Abstand zwischen 1er und kommendem 3er sorgen.

Zitat:
Original geschrieben von MoJoe
Und wenn nicht, dann wird BMW sich nur selber die Marktanteile vom 3er klauen, aber nicht die Golf- und A3-Fahrer angeln.Wenn man Marktanteile gewinnen will und die Zielgruppe auf den 1er locken will, dann sollte man eine Preisreduzierung zu den Konkurrenten haben.
Interessante Marketingstrategie, aber zum einen realitätsfremd und zum anderen nicht durchführbar.
Schau Dir als Gegenbeispiel mal den Mini an: der war von Anfang an deutlich teurer als die Wettbewerber in der Klasse und trotzdem kommt BMW kaum mit der Produktion hinterher.

Glaubt doch nicht dass die Marketingleute bei BMW alle umsonst studiert haben und nicht wissen was sie tun.

Geändert von C1-200 (25.05.2004 um 12:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Einser / Zweier

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:40 Uhr.