BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.07.2001, 10:35     #1
MatzeW   MatzeW ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 20
Haltbarkeit 3.25

Hallo zusammen,

ich spiele seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, mir eine 3.25i E36 Limo zuzulegen, nachdem ich zuvor über Jahre Opel gefahren habe. Nun habe ich gehört, daß die älteren Motoren (BJ 92 oder 93) mit höherer Laufleistung (ca.160.000) recht anfällig gegen Kopfschäden seihen und zu Rissen neigen. Dieser teure Spass schreckt mich etwas ab. Wie sind eure Erfahrungen dazu? Welche SChwachpunkte gibt es noch, auf die es zu achten gilt? Ich hoffe auf viel Antworten BMW erfahrener Leute. Danke schon mal im Voraus!

Grüsse, Matze

[Dieser Beitrag wurde von MatzeW am 27. Juli 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 27.07.2001, 13:20     #2
HAN Oli   HAN Oli ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Saarland
Beiträge: 5.595

Aktuelles Fahrzeug:
330 XI
@matze: ich selbst fahr einen EZ 12/92 (keine VANOS) mit ca jetzt 111tkm. keinerlei probleme. bekannter hat auch einen 325 (mit VANOS) mit ca. 190tkm günstig bekommen - der hat vom motor her auch nix.
mein chef hat sich auch schon früher e30-er mit über 200tkm und 160tkm gekauft, war voll zufrieden damit.
denke mal, kommt immer drauf an, wie das auto behandelt wurde. z.B. ging vorgestern der 530d vom cheffe kaputt (wirklich geiles teil!): bpumpe, turbo,tank, zuleitungen - und das bei 76tkm. die NL hatt aber auch noch einen 730d mit demselben vorfall da stehe, perhaps irgendwie ein konstruzktionsfehler beim motor? was ich sagen will ist, schau dir den motor genau an, ob er trocken ist (meiner meinung nach darf er auch nicht schwitzen bei 160tkm - aber ich hab da net so die ahnung) und nicht verrostet, am besten mit scheckheftgepflegt bei bmw-werkstatt.

@andere: leider ist es so, das ein 328 immer noch mehr kostet als ein 325, sonst hätt ich mir doch vor 3monaten nen 328 gegönnt

cu all

(ps: will keinen streit jetzt über 328/325, wurde schon genügend diskutiert die letzten wochen :-) )
Userpage von HAN Oli
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2001, 14:38     #3
AS   AS ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 465

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 535iA E39
Hallo Matze,

wenn Du unbedingt einen 2,5 Liter haben willst, nimm in jedem Fall den 323i!! Ist wesentlich leichter (wg. Alubauweise) als die 2,5er-Maschine vom 325i, hat Vanos und verbraucht weniger. Den Unterschied - die 22 PS - kann man vernachlässigen. Der 323i ist leichter und moderner - somit wesentlich besser.

Wenn Du nicht auf einen 2,5er beharren solltest, kauf' Dir einen 328i. Ist wirklich ein absolutes Top-Triebwerk!!

Hoffe, geholfen zu haben.

Alles - wie immer - ohne Gewähr.


Gruss

AS



------------------

BMW - Man gönnt sich ja sonst nichts.
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2001, 15:50     #4
HAN Oli   HAN Oli ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Saarland
Beiträge: 5.595

Aktuelles Fahrzeug:
330 XI
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR><font face="Verdana, Arial" size="2">Original erstellt von AS:
. Den Unterschied - die 22 PS - kann man vernachlässigen. Der 323i ist leichter und moderner - somit wesentlich besser.
</font>[/quote]

:-)) hatten wir schon vor einigen Tagen, macht sich ja überhauptnicht bemerkbar :-), aber ich sag jetzt echt nix mehr dazu. 22ps mehr sind 22ps mehr - mach einer holt sich dafür chiptuning, nocke oder was weiss ich, um 20ps mehr zu bekommen, und da merkt man die dann, nur beim originalen soll man die nicht so merken? langsam weiss ichs echt nicht mehr. falls ich nerve, sorry, wars letzte mal damit, aber ist doch war, lest euch mal die threads weiter unten durch zum thema. besonders dann, wenn die 328er ihr 1ps und 0,3l mehr deutlich spüren, ich aber mit 22ps mehr als ein 323 die nicht so spüren soll. naja, ich denk mir meins...

ich sag dazu jetzt echt nix mehr, nerve auch echt nicht mehr damit :-(
Userpage von HAN Oli
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2001, 16:10     #5
Jens   Jens ist offline
Junior Guru
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: 95
Beiträge: 3.788

Aktuelles Fahrzeug:
2

HO
Meine persönliche Erfahrung
325i E36, BJ. 3/91: 260 TKM --&gt; Riss im Zylinderkopf.

Gruß
Jens


[Dieser Beitrag wurde von Jens am 27. Juli 2001 editiert.]
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2001, 16:24     #6
MatzeW   MatzeW ist offline
Junior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Beiträge: 20
Nunja ich denke 260.000 km sind ne passable Laufleistung! Blos wenn mir das schon bei 200.000 passieren würde währe das schon scheisse! Nochmal zur Info ich möchte einen mit etwa 160.000km und für max. 15.000 kaufen, aber auch nur wenn ich damit einzuverlässiges Alltagsauto (OK ein paar Sachen werd ich schon verändern ) kaufe, daß auch längerfristih hält und keine ständigen Reparaturen erfordert! Derzeit fahre ich noch 2 Autos ( GSi und CRX) und der GSi ist ein reines Hobby Auto, welcher auch schon in ner Zeitung zu sehen war. Nun kann ich mir dieses Hobby nicht länger leisten und möchte deshalb nur noch ein Auto halten, daß ich optisch leicht her mache (Auspuff, Fahrwerk, Felgen! Und das soll eben wie gesagt was solides, zuverlässiges und flottes sein!

Grüsse, Matze

Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2001, 16:32     #7
AS   AS ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 465

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 535iA E39
@Han Oli:

Hallo,

ich meinte natürlich, in der Praxis fallen die 22 Minder-PS gar nicht auf. Der Hubraum ist ja mit 2,5 Liter identisch - allerdings ist der 323i wesentlich moderner - besseres Motormanagement, Vanos und ein geringeres Gewicht. --&gt; Somit sind die 22 Minder-PS allemal ausgeglichen.

Zum 328i: Hubraum ist bekanntlich durch nichts zu ersetzen. Das ist nunmal so. Das hat nichts mit dem 1 Mehr-PS zum 325i zu tun... Der 2,8er ist das bessere Triebwerk - da gibt es nichts zu diskutieren. Grund ist der größere Hubraum von 300 ccm, das bessere Motormanagement, die Vanos, der leichtere Block, uvm. - einfach besser und moderner.

Probier es einfach mal aus - fahre mit einem 325i und dann mit einem 328i. Du wirst den Unterschied spüren! Das ist garantiert!!

Alles - wie immer - ohne Gewähr.

Gruss

AS



------------------

BMW - Man gönnt sich ja sonst nichts.
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2001, 16:53     #8
HAN Oli   HAN Oli ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 05/2001
Ort: Saarland
Beiträge: 5.595

Aktuelles Fahrzeug:
330 XI
@AS: hab ich NIE bestritten 325/328! 328 ist ja auch der NACHFOLGER, oder nicht? natürlich hat der modernere technik usw., wäre schlimm wenn nicht. aber 22ps machst du damit nicht wett. vergleich die daten.
habe fast alle e36-modelle probe gefahren, der 328 geht halt untenrum mehr als der 325 (ja, vmax ist auch höher). habe auch 'nur' den kleinen m3 gefahren, der ging echt wie die hölle, 320 ist nett, 316 nocomment, den 323 nur als compact gefahren. wie gesagt, hab echt lange gesucht...achso ja, e46 bin ich auch schon oft gefahren, 328coupe, den z3coupe als 2,8 (hat der nicht 2,9? und ist das ein e46 oder noch e36 reihe?), heut morgen erst den 316i limo. also etwas kenn ich die autos schon, hab zwar wenig ahnung von technik usw., aber wie sie abgehen weiss ich schon ;-) [habe das glück, das es noch mehr bmw-freaks in meinem arbeits-umfeld gibt *fg*]


war aber jetzt echt das letzte mal :-) will mirs ja hier im forum nicht verscherzen :-(

antwortet einfach nicht drauf, sonst komm ich wieder in versuchung ;-)

schönes wochenende und freude am fahren wünsch ich allen
HANOli

.de

[Dieser Beitrag wurde von HAN Oli am 27. Juli 2001 editiert.]
Userpage von HAN Oli
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2001, 17:21     #9
AS   AS ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 06/2001
Beiträge: 465

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 535iA E39
@Han Oli:

Hallo,

leider antworte ich Dir doch...

Aber nicht, wie Du es jetzt vielleicht erwartest.

Ich hätte eine Frage an Dich:

Wie geht den der 328i E46 mit Doppel-Vanos im Vergleich zum 328i E36 Single-Vanos??

Übrigens: Keine Angst, Du verscherzt Dir es hier schon nicht... Denke, alle Forumsteilnehmer diskutieren gerne - sonst wären sie ja wohl nicht hier... Manchmal schlägt man vielleicht mit dem einen oder anderen Beitrag über die Stränge - aber das macht meiner Meinung nach gar nichts sondern gibt zusätzlichen Pepp. Natürlich nur, wenn es in gewissen Grenzen bleibt... Beleidigungen und persönliche Angriffe sind absolut nicht zu tolerieren und fehl am Platze.

Warte auf Deine Antwort und wünsche schonmal ein schönes Wochenende.


Gruss

AS



------------------

BMW - Man gönnt sich ja sonst nichts.
Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2001, 20:05     #10
sanituning   sanituning ist offline
Guru
  Benutzerbild von sanituning
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58769 Nachrodt
Beiträge: 4.114

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i M Technik 2: 2,5 24V

MK-SN 74
der z3 wird bei bmw als e36/7 gefuehrt!!!

mein bekannter hat eine eigene kfz werkstatt,der hat schon einige 325er zylinderkoepfe getauscht weil sie alle einen riss im kopf bzw.wasserkanal hatten.und seltsamerweise alle immer in etwa dem gleichen bereich!!ist eigentlich auch bei bmw ein offenes geheimnis.
habe selber nen 325er gefahren und hatte keine probs.wurde allerdings auch mit 110tkm auf der uhr verkauft.

gruss sascha
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:36 Uhr.