BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.11.2001, 11:05     #1
Judy 323ti   Judy 323ti ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-93098 Mintraching
Beiträge: 324

Aktuelles Fahrzeug:
323ti Compact, Kawasaki Z750S
Trag-/Führungsgelenk vorne links und rechts ausgeschlagen?!?

Hallo,

heute war ich mit meinem 323ti compact beim TÜV. Der Sachbearbeiter gab mir keine Plakette, weil meine Trag-/Führungsgelenke worne links und rechts ausgeschlagen sind (hab selbst gesehen wie das wackelt, und kann mir jetzt auch einen Reim auf das Zittern meines Lenkrades machen).

Was kostet dieser Tausch mit Spureinstellen?


Des weiteren beanstandete er folgendes:

1. Fernlicht: Glühlampe verdreht eingesetzt. (hab zu Hause das Teil überprüft, und es war nur die Halterung der Glühlampe welche nicht eingerastet war)

2. Blinker: Bauartgenehmigung der Birnen überprüfen. (ich hab hinten und vorne diese OSRAM Diadem eingesetzt, und der TÜV-Prüfer wollte eine Bauartgenehmigung sehen, oder eine Verpackung. Ham mir glacht ). Dann muß ich ihm das nächste mal eine Birne ausbauen.

3. Gefährdende Fahrzeugteile/Verletzungsgefahr/außen, Raddeckel erforderlich. (dass hab ich ja noch nie gehört, dass solch häßlichen Teile Vorschrift sind. Dann nehm ich halt das nächste mal die Radkappen meines Bruders)

4. Feststellbremse überprüfen (nachstellen) lassen.


Ansonsten wars das bisher. Bin gespannt was denen das nächste Mal noch so alles einfällt.


MfG Judy
__________________
323ti! Klein und fein! Ab und zu aber auch gemein!!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 17.11.2001, 11:28     #2
Ralf323ti   Ralf323ti ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 273

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 323ti
Hi Judy,

[paranoiamode]

...was genau machen denn vorne die "Dinger" und bei meinem fängt hinten dieses "Knarzen" an, wie hießen doch noch mal diese Gummiepuffer bei den hinteren Stoßdämpfern?

...also ich habe jetzt 52tKm auf der Uhr und bei Dir ? *mirsorgenmachdasmeinkleinerkrankist*

[/paranoiamode]
__________________
Gruß Ralf
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2001, 14:02     #3
sanituning   sanituning ist offline
Guru
  Benutzerbild von sanituning
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-58769 Nachrodt
Beiträge: 4.114

Aktuelles Fahrzeug:
E30 325i M Technik 2: 2,5 24V

MK-SN 74
die dinger hinten heissen stuetzlager und gehen recht oft beim e36 kaputt.es gibt aber verstaerkte(nicht die vom m3).

gruss sascha
__________________
ex flammis orior
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2001, 18:21     #4
stevie323iA   stevie323iA ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-16540 Hohen Neuendorf
Beiträge: 232

Aktuelles Fahrzeug:
X3 2.0dA

OHV-BX 3
Stützlager??

Hab einen '96 touring, seit ein paar Monaten knarrzt kurz nach dem Losfahren irgentwas an der rechten hinteren Radaufhängung?
Ich habe auch schon an die Bremsen gedacht, da es manchmal auch knarrt, wenn ich an der Ampel wieder losfahre.

Was kann das sein?

Stephan.
Userpage von stevie323iA
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2001, 23:39     #5
Timo 328   Timo 328 ist offline
Junior Freak
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: bei Würzburg
Beiträge: 278

Aktuelles Fahrzeug:
06er 530I Limo
Hallo

Das tauschen beider Radführungsgelenke hat bei mir inkl. Material knapp 190DM gekostet.
Ich habe auch beide Querlenkergummis tauschen lassen. Das hat nochmal knapp 270DM gekostet.

Gruss Timo
Userpage von Timo 328
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2001, 07:41     #6
Enrique   Enrique ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 24

Aktuelles Fahrzeug:
E30 318i
Hi Judy,

Zitat:
3. Gefährdende Fahrzeugteile/Verletzungsgefahr/außen, Raddeckel erforderlich. (dass hab ich ja noch nie gehört, dass solch häßlichen Teile Vorschrift sind. Dann nehm ich halt das nächste mal die Radkappen meines Bruders)
was meinte denn das Graukittelchen damit ??? Haben Ihm die Stahlfelgen ohne Radkappen nicht gefallen

ne mal im Ernst...sind Radkappen Pflicht

Gruß

Enrique
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2001, 10:19     #7
Judy 323ti   Judy 323ti ist offline
Junior Freak
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 07/2001
Ort: D-93098 Mintraching
Beiträge: 324

Aktuelles Fahrzeug:
323ti Compact, Kawasaki Z750S
Hallo Enrique,

wenn du mal zum TÜV mit Winterreifen auf Stahlfelgen vorfährst, dann schon. Die meinen wohl dass man sich an den Radschrauben verletzen könnte, oder so.


MfG Judy
__________________
323ti! Klein und fein! Ab und zu aber auch gemein!!
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2001, 09:03     #8
Enrique   Enrique ist offline
Junior Mitglied
 
 
Registriert seit: 06/2001
Ort: D-1XXXX Berlin
Beiträge: 24

Aktuelles Fahrzeug:
E30 318i
Moin,

" es tut mir so leid Herr Richter, daß ich keine Radkappen ordnungsgemäß angebracht hatte. Nachdem ich Ihn überfahren habe muß er sich irgendwie an meinen Radschrauben verletzt haben. Nur so kann ich mir die starken Verletztungen erklären.
Könnte natürlich auch sein, daß sich der Dackel beim gegenpi.... verletzt

Gruß

Enrique

ISt aber interessant, da ich an meinem E30 nur eine Chromkappe über der Narbe habe. Die Radschrauben stehen GEFÄHRLICH vom Fahrzeug ab.

Gruß

Enrique
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:31 Uhr.