BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2001, 23:16     #1
jensen   jensen ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 202

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo XC60, E46 328i, E39 540iA Touring
Was muß geändert werden bei 18zoll HA E46?

Hallo,

ich habe einen der allerersten E46 328i. Wenn man hier 18 Zoll Reifen auf die Hinterachse montieren will (255/35/18) muß angeblich etwas hinten auf der Beifahrerseite im Radkasten geändert werden, was ein paar Monate später von BMW werksseitig geändert wurde.
Weiß jemand was da gemacht werden muß und was das kostet?

Merkt man den Unterschied in den Fahrleistungen zwischen 16 und 18 Zoll deutlich?

Vielen Dank!
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 17.11.2001, 09:56     #2
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
also zum thema aendern kann ich dir nix sagen, aber den unterschied merkt man... freundin hat auch nen 328ci, der hat zur zeit 16" winterreifen drauf.... und im sommer die 18"er

vorteil der 18"er:
geniale strassenlage
tolle optik

nachteile:
preis der reifen
etwas erhoehter verbrauch (je nach fahrweise zwischen 0,5 und 1 liter)
schlechterer anzug

wenn du dir 18"er zulegen willst, achte auf das felgengewicht, da machen sich halbe kilos schon bemerkbar, kenn ich von mir, hatte 18" radial, die ich gegen andere 18"er getauscht habe, die neuen sind so um die 0,7 kilo leichter, das merkt man schon.... :-)

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2001, 12:22     #3
switek   switek ist offline
Senior Guru
 
 
Registriert seit: 04/2001
Beiträge: 6.055
moin,

leider hab ich kein e46 coupe, sdn "nur" ein e36 , kann aber toby in allein punkten bestätigen - inkl gewicht: das ist wahrlich nicht zu unterschätzen ...

gruss,
switek
Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2001, 15:23     #4
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
wobei ich trotz der ganzen nachteile auch auf meinem 323ci die 18er fahre... ich bin frueher kleinwagen gefahren (noch dazu fronttriebler) und hatte das problem, dass der bmw anfangs mit der standardbereifung in kurven richtig ueberfordert war.... vielleicht wars auch meine art, die kurven zu fahren... naja, nach den 18ern wurde er etwas haerter, is n tick langsamer und verbraucht n tick mehr, aber dafuer hab ich in den kurven wieder spass...

achte vor allem auch auf die reifen... ich habe sehr gute erfahrungen, vor allem auf naesse, mit den dunlop 9000 gemacht, die michelins sollen auch ganz gut sein, conti wuerd ich lassen, die haben nich so den grip, und die bridgestone verschleissen recht schnell

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2001, 13:29     #5
chr.hager   chr.hager ist offline
Junior Profi
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: Hessen
Beiträge: 1.245

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E 46 320 CI 2,2 Liter
Zitat:
Original geschrieben von toby

achte vor allem auch auf die reifen... ich habe sehr gute erfahrungen, vor allem auf naesse, mit den dunlop 9000 gemacht, die michelins sollen auch ganz gut sein, conti wuerd ich lassen, die haben nich so den grip, und die bridgestone verschleissen recht schnell

gruss

toby [/B]
zum thema reifen kann ich auch aus meinem eigenen erfahrungsschatz "ein lied singen". hab als sommerbereifung auf meinem 320Ci Bridgestone Potenza S-02 PP drauf.Die sind nun nach nicht mal 9000km praktisch hinüber.von den reifen würd ich also auch nur abraten.meine nächsten reifen werden denk ich mal Dunlop oder eventuell Michelin.Was halt auch noch ein recht guter reifen sein soll ist der neue Conti SportContact 2.
__________________
gruß
christoph
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2001, 13:49     #6
Nobs   Nobs ist offline
Freak
 
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-49xxx
Beiträge: 607

Aktuelles Fahrzeug:
328 Ci E46
Hallo,

die Unterschiede im Fahrverhalten sind echt enorm. Im Sommer bin ich mit den 18" vom Werk unterwegs, im Winter habe ich jetzt 205/55 R16 drauf. Ständig ist jetzt das DSC am Eingreifen. Mit den 205/45 R18 bzw. 255/35 R18 muß es nur ganz selten mal einsetzen.

Gruß
Nobs
__________________
BMW = Bring Mich Werkstatt - Es stimmt tatsächlich!!!
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2001, 15:52     #7
jensen   jensen ist offline
Senior Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 09/2001
Beiträge: 202

Aktuelles Fahrzeug:
Volvo XC60, E46 328i, E39 540iA Touring
Hallo,

vielen Dank für Eure Eindrücke, aber leider konnte mir bisher noch niemand die Frage beantworten, was im rechten hinteren Radkasten geändert werden muß. Im Fahrzeugschein darf ich maximal 225/45/17 fahren und bei 18 Zoll Reifen muß etwas im Radkasten geändert werden, was BMW ca. 2 Monate nach dem Serienstart des E46 werksseitig umgestellt hat.

Gibt's eigentlich bei BMW auch 18 Zoll Felgen, bei denen rundum 225/40/18 montiert wird? 255er Reifen finde ich etwas heftig...

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2001, 17:36     #8
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
also soweit ich weiss, hat bmw keinen 18" radsatz im angebot, welcher nur 225er rundum macht.... allerdings bieten so manche tuner (hamann, alpina,hartge, etc) 225er rundum an..... wobei ich in jedem fall die mischbereifung nehmen wuerde, notfalls halt die 225/245r17 kombination..... mit 225ern auf 18" sieht er von hinten viel zu schmal aus, abgesehen davon ist halt auch die frage, wie du kurven faehrst, die 255er haben da schon mehr reserven, und verschleissen aufgrund der breite nicht ganz so schnell wie 225er.. nachteil ist aber, dass du sie nicht vorn und hinten tauschen kannst.. vorteil (zumindest bei den dunlops) man muss beim wechsel von sommer auf winterreifen nie wieder auf den reifen markieren, welcher reifen wo sitzt :-)

gruss

toby

p.s. es muessen wohl karosserienacharbeiten im radhaus hinten links durchgeführt werden, scheint aber nix grosses zu sein, am besten mal nen karosseriefuzzi bei bmw fragen
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2001, 18:03     #9
Edwin   Edwin ist offline
Mitglied
 
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: A-9371 Brückl
Beiträge: 75

Aktuelles Fahrzeug:
BMW 330dA
Zitat:
Original geschrieben von toby
also soweit ich weiss, hat bmw keinen 18" radsatz im angebot, welcher nur 225er rundum macht....
Stimmt, im aktuellen BMW-Felgenkatalog gibt's das nicht.

Zitat:
nachteil ist aber, dass du sie nicht vorn und hinten tauschen kannst..
Wo ist da der Nachteil?

LG,

Edwin
Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2001, 18:40     #10
toby   toby ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von toby
 
Registriert seit: 08/2001
Beiträge: 3.713
naja, gibt leute, die auf dieses raedertauschen schwoeren.. noch dazu kann man sich in die reserverradmulde notfalls ein vollwertiges ersatzrad legen, welches auch ueberall am auto passt :-)

das mit dem tauschen mach ich uebrigens auch nich :-)

gruss

toby
Userpage von toby
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:00 Uhr.