BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.11.2001, 10:07     #1
FuXs   FuXs ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-93073 Neutraubling
Beiträge: 82
Fahrwerks Eintragung, bittw helfen!

ich will mein auto heut zum Tüv fahren
hab ein neues Fahwerk drinnen das vorne an meine 235 Reifen angeht btw die Reifen an dem Radkasten durch die Tieferlegung angehen

jetzt hab ich mir gedacht ich schnall die Winterreifen rauf und komm durch den Tüv

aber
hab ich dann den Tüv auch auf die 235 Reifen wenn ich die im Sommer wieder aufziehe?

danke im vorraus!
__________________
Gott verzeiht, Er niemals.
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Alt 14.11.2001, 10:27     #2
Stonecutter   Stonecutter ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Stonecutter
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-8
Beiträge: 2.918

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M5 E39

XXX-M 5XX
Hallo,

ich glaube das kannst du vergessen.
Das Prob ist ja nicht es eingetragen zu bekommen, sondern das die 235er schleifen.
Hab es zwar früher auch so gemacht das ich immer in den Wintermonaten zur HU gefahren bin, aber das löst ja das Prob nicht. Es könnte ja sein das du im Sommer mit den 235ern von den Grünen angehalten wirst. Wenn denen dann auffällt das dein Reifen schleift, dann wird dein Wagen wahrscheinlich vorübergehend stillgelegt.
Bei meinem letzten Auto war es übrigens ein ähnliches Problem. Habe einfach 5mm Spurplatten montiert und schon ist die Freigängigkeit am Fahrwerk gegeben gewesen.
Das hilft natürlich nichts, wenn dein Reifen am Radhaus oder Kotflügel schleift.
__________________
BMW ///M Power, mehr sog i ned

Der "M"achtzylinder
Mein altes M3 Coupé Leistungsdiagramm M3
Userpage von Stonecutter
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2001, 10:32     #3
FuXs   FuXs ist offline
Mitglied
 

Threadersteller
 
Registriert seit: 08/2001
Ort: D-93073 Neutraubling
Beiträge: 82
hmm

geht nur darum obs sies eintragen oder net,
das der Fehler behoben werden muss is mir schon klar
__________________
Gott verzeiht, Er niemals.
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2001, 10:35     #4
Stonecutter   Stonecutter ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Stonecutter
 
Registriert seit: 09/2001
Ort: D-8
Beiträge: 2.918

Aktuelles Fahrzeug:
BMW M5 E39

XXX-M 5XX
Nun ja,
falls im Gutachten nicht anderes steht werden sie es sicherlich eintragen
__________________
BMW ///M Power, mehr sog i ned

Der "M"achtzylinder
Mein altes M3 Coupé Leistungsdiagramm M3
Userpage von Stonecutter
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2001, 10:54     #5
adi   adi ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Oberhausen
Beiträge: 183

Aktuelles Fahrzeug:
E36 320i Cabrio estorillblau
TÜV

Hallo!
Wenn du Probleme mit dem TÜV hast, dann am besten nach SAT in Euskirchen!

Die tragen so einiges was an der Grenze ist (sogar darüber hinaus)ein wie man gestern
in der Spiegel TV Reportage auf VOX sehen konnte!
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2001, 15:11     #6
Georg   Georg ist offline
BMW-Treff Team
  Benutzerbild von Georg
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-814XX München
Beiträge: 42.818

Aktuelles Fahrzeug:
325iCab (E30), Z1 (AL02039) 850CSi (E31) 325Ci Cabrio (E46)

M-GH 3250
Abgesehen davon kann es Dir passieren, daß die das Fahrwerk eintragen und die Eintragung auf die schmalen Reifen beschränken, bzw. Dir die Eintragung der breiten Reifung streichen, weil nicht getestet.

Laß es. Wenn der Reifen schleift und Dir deswegen bei 200 auf der Bahn platzt kannst Du Dich zwar nicht mehr beim Hersteller beschweren, aber ich leb da lieber nach dem Motto
"Besser kurz geärgert, als lange tot"

Georg
__________________
Der BMW-Treff Shop! Einfach hier klicken und bestellen!
Userpage von Georg Spritmonitor von Georg
Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2001, 15:23     #7
icePatrick   icePatrick ist offline
Junior Guru
  Benutzerbild von icePatrick
 
Registriert seit: 03/2001
Ort: D-76XXX bei Karlsruhe
Beiträge: 3.121

Aktuelles Fahrzeug:
VW Passat B8 2.0 TDI Highline

KA-N XXXX
@Fuxus

Du bekommst es nur mit den breiten Reifen eingetragen. Habe bei meinem letzten Auto auch auf den Winter hin ein Gewindefahrwerk eingebaut und es danach noch einmal runtergeschraubt. Dies wollte ich mit den Winterreifen eintragen lassen (Freigängigkeit war da, nur lag halt Schnee ). Das wollten sie mir nicht eintragen, nur mit den Sommerreifen. Musste dann noch mal heim, die Sommerreifen drauf machen. Sie tragen es dir nur dann ein, wenn sie die breiten Reifen raus streichen.
Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2001, 11:04     #8
AndyS   AndyS ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 181

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 325i Coupe
Wieso schleifen 235 reifen?
Haste den bis ganz unten tiefergelegt.
Hab meinen moderat um 40mm tiefer kann aber nicht erkennen das
die 235 zu breit sein könnten?

Gruß AndyS
Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2001, 11:55     #9
Coyote   Coyote ist offline
Senior Profi
  Benutzerbild von Coyote
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 2.787

Aktuelles Fahrzeug:
E61 525d
@AndyS

Kann ja auch an der ET der Felge liegen.

Aber wenn ich sowas schon lese, dann kriege ich soooooo´n Hals

Was soll so ein scheiß. Richtet die Wagen so her, daß der TüV (und zwar JEDER TüV) nichts zu mosern hat und gut is. Es gibt schon genug Deppen auf den Straßen (du schon an Straßenfugen scheitern:P) als das man dem nacheifern müßte.
Wenn die Freigängigkeit der 235er Reifen herstellbar ist, dann mach das halt. Warum sollte es einen Grund geben, einen Betrug (was anderes ist es für mich nicht) vorzunehmen indem ich mit den "falschen" Reifen vorfahre.

Leute gibts.

Gruß
Coyote
__________________
BMW E61 525d
Userpage von Coyote
Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2001, 13:46     #10
AndyS   AndyS ist offline
Senior Mitglied
 
 
Registriert seit: 11/2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 181

Aktuelles Fahrzeug:
BMW E36 325i Coupe
Was soll so ein scheiß. Richtet die Wagen so her, daß der TüV (und zwar JEDER TüV) nichts zu mosern hat und gut is. Es gibt schon genug Deppen auf den Straßen (du schon an Straßenfugen scheitern:P) als das man dem nacheifern müßte.
Wenn die Freigängigkeit der 235er Reifen herstellbar ist, dann mach das halt. Warum sollte es einen Grund geben, einen Betrug (was anderes ist es für mich nicht) vorzunehmen indem ich mit den "falschen" Reifen vorfahre.

Stimmt , hat er recht
für sowas gibts Opels und entsprechend niveauvolle Fahrer.

Gruß AndyS
Mit Zitat antworten
Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Modellreihen > Dreier / Vierer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:58 Uhr.