BMW-Treff   der Treffpunkt fuer alle BMW-Fans- und -Fahrer
 
BMW-Treff Forum   Bei Amazon bestellen und den BMW-Treff unterstützen Alle Werbepartner anzeigen - hier klicken




Home Hilfe Features Regeln Impressum Registrieren
Zurück   BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News
Kalender Alle Foren als gelesen markieren

 
Gehe zu  

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.04.2004, 21:05     #1
Hermann   Hermann ist offline
Senior Guru
  Benutzerbild von Hermann

Threadersteller
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 8.180

Aktuelles Fahrzeug:
F45 AT 216d, E36 318i Cabrio
Ein Blick in die Zukunft des Designs

Der Concorso d´Eleganza Villa d´Este 2004 zeigt Highlights der aktuellen Concept Cars

Mailand/München. Im Rahmen einer Pressekonferenz in Mailand ließen die Veranstalter heute die Highlights des diesjährigen Concorso d´Eleganza Villa d´Este Revue passieren. Dabei wurde ein Schwerpunkt auf die Concept Cars gelegt, die seit 2002 integraler Bestandteil der Classic Car-Veranstaltungen im Grand Hotel Villa d´Este am Comer See sind. Die Kombination aus Traumwagen der Vergangenheit, die sich um die berühmte Coppa d´Oro bewerben, und aktuellen Designstudien macht den Concorso zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung. Er findet dieses Jahr am 24. und 25. April in Cernobbio am Comer See statt.

Erstmals japanische Hersteller beteiligt

Erstmals stellen sich auch Studien japanischer Autohersteller dem Publikum. So befindet sich unter den zwölf Concepts der Subaru B9 SC. Zur Premiere in Detroit 2004 gezeigt, ist der Roadster mit einem Hybridantrieb ausgestattet. Nissan Chef-Designer Shiro Nakamura schickt den kompakten Crossover Jikoo ins Rennen um den Concorso d´Eleganza Villa d´Este Design Award und den BMW Group Design Award.

Traditionell stark vertreten sind die europäischen Designer: Renault-Designchef Patrick LeQuement hat den Renault „Wind“ angekündigt, der in Genf im März 2004 erstmals vorgestellt wurde. DaimlerChrysler ist mit dem Mercedes-Benz CLS vertreten. Spektakulär, weil auch als Schnellboot einsetzbar: Der Rinspeed Splash, der als amphibisches Fahrzeug sowohl zu Lande als auch im Wasser fasziniert. Dabei ist der Antrieb mit Erdgas sehr vernünftig, weil er umweltfreundlich ausgelegt ist. Aus dem Volkswagen Konzern sind mit SEAT Altea und Volkswagen Concept R gleich zwei Fahrzeuge gemeldet.

Italienische Karosserien von A(lfa) bis Z(agato)

Italienische Hersteller und Design Studios betrachten den Concorso d´Eleganza Villa d´Este als eine hervorragende Plattform zur Präsentation ihrer Concept Cars. So wird Alfa Romeo die Sportwagen-Studie 8C zeigen, während Lancia die begeistert aufgenommene Studie einer Neuauflage der Lancia Fulvia ausstellt. Der Bertone Jet 2 ist nicht nur in der Namensgebung eine Hommage an den von Nuccio Bertone gestylten Jet 1. Er basiert wie sein klassisches Vorbild auf einem Aston Martin. Der 1961 gebaute Vorgänger wird als Sieger des Concorso d´Eleganza 2001 (Best of Show by the Jury) übrigens in diesem Jahr ebenfalls erneut am Comer See zu sehen sein. Damit ist die einzigartige Möglichkeit gegeben, beide Fahrzeuge im direkten Vergleich zu bewundern. Der italienische Designer Zagato feiert im Rahmen der Villa d´Este 2004 sein 85 jähriges Bestehen. Neben einer Sonderschau mit Ikonen des Schaffens von Zagato wird daher auch die dieses Jahr in Genf präsentierte Roadster Studie auf der Basis des Aston Martin Vanquish zu sehen sein. Pininfarina wird in diesem Jahr mit dem Enjoy um die Gunst des Publikums werben.

Ein besonderes Fahrzeug ist erstmals nach der Premiere auf dem 74. Genfer Automobilsalon zu bewundern: Der Rolls-Royce 100EX. Er steht in der reichen Tradition der Experimentalfahrzeuge des britischen Herstellers und wurde zum 100 jährigen Jubiläum des Unternehmens in diesem Jahr geschaffen. Das viersitzige, zweitürige Cabriolet war eines der meist umlagerten Automobile während des Genfer Salons.

Publikum wählt Preisträger

Am Sonntag, 25. April 2004, hat das allgemeine Publikum die Möglichkeit, seinen Favoriten zu prämieren: Dann sind die oben genannten Design Highlights in den Gärten der Villa Erba zu sehen und bewerben sich dort um den BMW Group Design Award. Die Ausstellung in der Villa Erba (direkt angrenzend an die Villa d´Este) ist Bestandteil des Concorso d´Eleganza Villa d´Este und für das Publikum zugänglich.

Der Eintritt beträgt EUR 8.50, für Familien EUR 15. Neben den Concept Cars erwartet das Publikum dann auch die über 50 klassischen Fahrzeuge, die am Concorso d´Eleganza teilnehmen, Sonderschauen zu 75 Jahre BMW Automobile und 85 Jahre Zagato sowie zum 75 jährigen Jubiläum des Concorso d´Eleganza Villa d´Este. Auch Exponate aus der 100 jährigen Historie von Rolls-Royce sind zu sehen. Weitere Details zu diesen Themen finden Sie unter www.concorsodeleganzavilladeste.it
__________________
Viele Grüße Hermann

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."Albert Einstein
Mit Zitat antworten

Zu viel Werbung? Registriere Dich / Melde Dich an. Kostenfrei!




Antwort Zurück BMW-Treff Forum > Rund um BMW und den BMW-Treff > BMW - Das Unternehmen > BMW-News

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu








Alle Partner anzeigen - hier klicken

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:38 Uhr.